Anzeige

Jubiläum 750 Jahre Postbauer-Buch-Dillberg

Anzeige

Der „Nachtwächter von Buch“ bzw. der „Schlosswächter von Postbauer“ ruft alle interessierten Bürger zum Auftakt des „750 Jahr-Jubiläums“

Am Samstag, den 7. Mai, findet ab 18.00 Uhr im Deutschordensschloss des Pflegamts Postbauer der erste Teil der Jubiläumsveranstaltung statt. Der Naturraum der Dillbergregion, einem der schönsten Plätze in unserer Gegend, wird kurz mit seinen Schätzen vorgestellt, die Herkunft der Ortsnamen erklärt und das historische Dokument der ersten namentlichen Erwähnung der drei Ortsteile vorgestellt. Drei Fundamente der Entwicklung spielten dabei eine bedeutende Rolle: Das nicht immer konfliktfreie Ringen um den „wahren“ christlichen Glauben und die ökumenischen Lösungen, der „Deutsche Ritterorden“ mit seinem dominierenden Pflegamt in Postbauer und die Einführung einer Beschulung für alle Kinder. Erklärungen, einschlägige Bilder, Filmeinblendungen und ein Sketch mit dem Titel „Schiefertafel und Fleißbild“, einer Erinnerung an die Schulsituation der 60-er oder 70-er Jahre, lassen die Vergangenheit lebendig werden. Die „Blaskapelle Eppelein“ wird die musikalische Begleitung des Abends übernehmen und die Besucher mit einer geglückten Auswahl aus ihrem musikalischen Repertoire begeistern.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,140AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren