Anzeige

Informationen zur BRK Kleiderkammer in Neumarkt

Anzeige

Die Kleiderkammer des BRK Neumarkt ist wieder ab dem 05.09.2022 geöffnet. Das Kleiderkammerteam, das aktuell aus 9 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen besteht, ist wieder 4 Tage in der Woche, von Montag bis Donnerstag für Sie da.  

Veränderte Öffnungszeiten

Montag          10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Dienstag        10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Mittwoch        10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Donnerstag    10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Das Team der Kleiderkammer ist international besetzt. Auch Engagierte aus der Ukraine helfen seit einiger Zeit mit. So ist auch der Ansatz, jeder Mensch, der sich engagieren möchte, kann sich beim BRK, z.B. in der Kleiderkammer ausprobieren. Vorkenntnisse in diesem Bereich sind keine notwendig. Auch der Zeiteinsatz kann variabel gestaltet werden. Menschen mit einer Behinderung können sich ebenso angesprochen fühlen. Nach der Renovierung ist die Geschäftsstelle in Neumarkt komplett barrierefrei.

Um einen konkreten Einblick zu vermitteln, hat Karola Rackl, eine langjährige engagierte Ehrenamtliche, einen persönlichen Text zum Thema Ehrenamt verfasst. Dieser könnte die eine oder den anderen animieren beim BRK, nicht ausschließlich in der Kleiderkammer, tätig zu werden. Karola Rackl, die mit der Übernahme von Diensten in der Kleiderkammer ihr Ehrenamt begonnen hat, ist mittleierweile sowohl in den Angeboten der BRK OBA und auch als Alltagsbegleiterin in der BRK Fachstelle für pflegende Angehörige tätig.

Ehrenamt ein besonderes Engagement
von Karola Rackl

Das Ehrenamt dient dem Gemeinwohl und hat einen Nutzen für Andere, ohne dass materielle Gewinne im Vordergrund stehen. Die ehrenamtliche Tätigkeit verhilft zu neuen Erfahrungen, seine eigenen Grenzen zu verschieben und vermittelt im besten Falle Kompetenzen und Kenntnisse. Menschen, die regelmäßig anderen helfen erleben ein Erfolgserlebnis. Etwas gutes Tun schafft Sinn, steigert das Selbstbewusstsein, verschafft soziale Kontakte und reduziert Stress durch Aufbau von Glückshormonen.

Für seinen Einsatz erhält man auch Dankbarkeit, kann sich weiterentwickeln, erlebt Abwechslung, erweitert sein Sozialleben, stärkt sein Selbstwertgefühl und hat auch ein gutes Gewissen.

Die Kleiderkammer des BRK Neumarkt gibt es schon seit über 20 Jahren. Von Anfang an ist Ida K. dabei, die in der Kleiderkammer jahrelang die einzige Ehrenamtliche war. Seit 2017 besteht das Team aus Engagierten aus unterschiedlichen Ländern und Religionszugehörigkeiten. Alle verfolgen jedoch das gleiche Ziel, Gutes zu tun mit sinnvoller Arbeit.

Die Kleiderkammer befindet sich in den unteren Räumen des BRK KV Neumarkt. Die gespendete Kleidung für Damen und Herren oder Kinder aber auch Schuhe, Spielsachen oder Haushaltswaren, werden mit Dank angenommen. Die Waren werden kostenlos und unbürokratisch ohne einen Nachweis weitergegeben.

Seit März engagieren sich auch Familien aus der Ukraine als Ehrenamtliche in der Kleiderkammer. Unterstützt von dem russischsprachigen Team gibt es keine Schwierigkeiten bei der Verständigung. So können neue Kontakte geknüpft, dass Ankommen erleichtert, aber auch die Sprache geübt werden. Die „Kleine K&K Boutique“, wie die Kleiderkammer auch intern genannt wird, ist immer offen für neue Kolleg:innen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Leitung des BRK OBA Dienstes und der Sozialen Arbeit, Beate Bindemann, Klägerweg 9, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/48332, sozialarbeit@kvneumarkt.brk.de

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren