Anzeige

Holyphon-Workshop in Neumarkt mit Neuem Geistlichen Lied und afrikanischen Tönen

Anzeige

(pde) – Neue Anregungen im Bereich Neues Geistliches Lied vermittelt der Holyphon-Workshop des Amtes für Kirchenmusik im Bistum Eichstätt am Samstag, 10. September, von 9 bis 18 Uhr im Kloster St. Josef in Neumarkt.

Der inhaltliche Schwerpunkt der jährlich angebotenen Tagung liegt diesmal auf dem Chorgesang. Unter der Leitung von Domkapellmeister Manfred Faig werden bekannte und unbekanntere neue geistliche Lieder vorgestellt und erarbeitet. Ein weiteres Thema wird die Begleitung solcher Lieder an Klavier oder Orgel sein. Regionalkantor Peter Hummel wird in Kleingruppen Tipps und Tricks aus seinem Erfahrungsschatz in diesem Bereich weitergeben.

Im zweiten Block am Nachmittag stellt Domkantorin Deborah Hödtke geistliche afrikanische Chorliteratur vor. Hödtke hat sich bei einer Reise nach Kenia und gemeinsamen Proben und Auftritten mit dem Parish Choir der Pfarrei St. Benedikt in Nairobi mit entsprechendem Material eingedeckt. Im Oktober wird der Chor zum Weltmissionssonntag auch nach Eichstätt kommen. Dazu wird es gemeinsame Workshops mit interessierten Sängerinnen und Sängern und entsprechende Konzerte geben.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt unter kirchenmusik-kurse@bistum-eichstaett.de, Tel. (08421) 50-861.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,260AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren