Anzeige
Anzeige

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet die Sommeraktion „Freiluftlesen“ der Stadtbibliothek wieder statt. Auf den Grünflächen beim Amtsgericht und vor dem Parkcafé sind Hängematten angebracht, die zum Entspannen und Lesen einladen. Ab Dienstag, 19.7.2022 kann man diese nutzen und dabei entspannt ein Buch lesen. Den Lesestoff liefert die Bibliothek mit. Egal ob Krimileser oder Fans von leichter Urlaubslektüre: Für jeden Geschmack ist das Passende dabei.

Die Bücher dürfen gerne mitgenommen werden, die Bücherkisten werden immer wieder aufgefüllt. Bei schönem Wetter darf zu den Öffnungszeiten der Bibliothek geschmökert werden – den ganzen Sommer hindurch bis in den September hinein. Mit der Aktion soll das Angebot der Bibliothek nach draußen zu den Bürgern getragen werden. „Freiluftlesen“ soll Freude am Lesen wecken und eine kleine Auszeit im Grünen ermöglichen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,260AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren