Anzeige

„Haustier des Jahres“: Landvolk lädt zur Eselswanderung ein

Anzeige

Eichstätt/ Neumarkt. (pde) – Eine Eselswanderung für Großeltern mit ihren Enkeln veranstaltet der Förderverein der Katholischen Landvolkbewegung in der Diözese Eichstätt am Samstag, 7. Mai, in Neumarkt in der Oberpfalz. Dabei werden Geschichten über das „Haustier des Jahres 2022“ und seine Rolle in der Bibel erzählt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Goldschmidtstraße 114 in Neumarkt. Die Wanderung inklusive Picknick und Eselsgeschichten dauert rund drei Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person. Bei Regen gibt es ein Alternativprogramm in einer Ranch. Weitere Informationen und Anmeldung beim Förderverein der KLB Eichstätt, Tel. (08421) 50-675, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren