Anzeige

Festliches Orgelkonzert zu Ostern mit Thomas Köhler im Münster St. Johannes

Anzeige

Am Ostermontag, den 18. April um 16.00 Uhr erklingt an der Mathis-Orgel im Münster St. Johannes ein festliches Orgelkonzert. Der guten Tradion der letzten Jahre folgend nach der Coronapause wird auch in diesem Jahr der Organist Thomas Köhler aus Weißenohe mit seinen klangvoll ausgewählten Orgelwerken zu Gast sein. Auf dem Programm stehen die Sinfonie aus dem Osteroratorium von Bach, ein Ave Maria von Caccini, ein Trompetenkonzert von Telemann sowie die Sinfonie de Fanfares von Mouret. Ruhepunkte setzt Köhler mit “Jesu bleibet meine Freude” von Bach und dem “Largo” aus Xerxes von Händel. Als Schmankerl gibt es ein Concerto von Pater Valentin Rathgeber in einer Orgelbearbeitung. Zum krönenden Abschluss erklingt eine Fanfare an die Freude über Beethoven’s 9. Sinfonie.
Das Konzert soll die Osterfreude musikalisch und klanglich hörbar machen.
Erbetene Eintrittsspende von € 5,— zur Kostendeckung.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren