Anzeige

Examenskurs der Berufsfachschule spendet an Palliativstation

Anzeige

Nach dem erfolgreichem Abschluss des Gesundheits- und Krankenpflegeexamens an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Neumarkt haben sich die frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pfleger dazu entschlossen, das restliche Geld ihres Klassenkontos an die Palliativstation zu spenden. 

Pandemiebedingt konnte die geplante Examensfahrt nach Kroatien nicht stattfinden, so wies die Klassenkasse noch ein Plus von 650 € auf. Die 36 Absolventen entschieden sich für eine Spende an die Palliativstation am Klinikum. Während eines einwöchigen Seminars auf der Palliativstation in der Ausbildung wurde ihnen bewusst, wie wichtig diese Station für die Patienten und deren Angehörige sowie Bekannte ist.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,166NachfolgerFolgen
551AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren