Anzeige

Engagement im Ausland: Infonachmittag für Weltfreiwilligendienst

Anzeige

Eichstätt. (pde) – Ein Jahr Freiwilligendienst in Ghana oder Indien – das bietet das Bistum Eichstätt mit dem Programm weltwärts an. Infos dazu gibt es bei einer Online-Informationsveranstaltung am Sonntag, 23. Januar, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr. Wer sich rechtzeitig anmeldet und seine Adresse angibt, bekommt vorher noch Post – und kann mit einer kleinen Überraschung in den Infonachmittag starten.

Derzeit sind drei junge Menschen aus dem Bistum im Freiwilligendienst in Ghana. Bei den Projekten in Ghana liegt der Schwerpunkt derzeit auf Ökologie, in Indien auf sozialem Engagement, beispielsweise für Bildung oder Frauenrechte. Zukünftig soll in Ghana auch der Einsatz in Schulen und in einem Medienprojekt möglich sein.

Der Weltfreiwilligendienst wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert und richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren, die bereit sind, sich in einem sinnvollen Projekt im Ausland zu engagieren. Eine umfassende pädagogische Begleitung, Unterkunft und Verpflegung im Projektland sowie die Übernahme von Reise- und Versicherungskosten sind gewährleistet. Bewerbungen für eine Ausreise in diesem Sommer sind bis Montag, 31. Januar, möglich. Wer sich bewerben oder für die unverbindliche Infoveranstaltung anmelden möchte, wendet sich an das Referat Weltkirche des Bistums Eichstätt unter Tel. (08421) 50-776 oder per E-Mail: weltwaerts@bistum-eichstaett.de. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter weltwaerts.bistum-eichstaett.de und auf Instagram beim Kanal „Eichstätt goes weltwärts“.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,250AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren