Anzeige

Drei auf einen Streich

Anzeige

Viele begeisterte Teilnehmer bei den Schnittkursen des HAUSES AM HABSBERG

Trotz Wiederholungsveranstaltungen ausgebucht: Die Obstbaumschnittkurse des HAUSES AM HABSBERG können heuer einen regelrechten Besucheransturm verzeichnen.  Vergangenen Freitag führte Werner Thumann, der Leiter des HAUSES AM HABSBERG, rund 20 Teilnehmer in die Kunst des Obstbaumschnittes ein, direkt gefolgt von zwei weiteren Schnittkursen am Wochenende. einer davon im Rahmen eines dreiteiligen Seminars mit Kreisfachberater Ralf Bundesmann, das wegen der großen Nachfrage ebenfalls als Wiederholungskurs stattfindet.

„Die Schnittkurse im HAUS AM HABSBERG haben eine lange Tradition“, betont Werner Thumann. „Und das Thema Streuobst ist bei uns im Sachgebiet für Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung schon immer ein fest verankertes Zentralthema.“  Heuer dreht sich der Programmschwerpunkt im HAUS AM HABSBERG rund um das Thema „Gesundheit und Wohlbefinden“, dass als eines der der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda 2030 formuliert wurde. „Das Thema Streuobst fügt sich hier im Sinne gesunder, regionaler Ernährung bestens ein“, so Thumann weiter.

Die Vereinten Nation haben 2015 in New York die Agenda 2030 als gemeinsamen globalen Fahrplan für die Zukunft verabschiedet. Formuliert wurden 17 globale Ziele, um weltweit menschenwürdiges Leben zu schaffen. Regierungen wie Zivilgesellschaft, Privatwirtschaft wie Wissenschaft sind aufgefordert, ihr Handeln danach auszurichten.  „Die Corona-Pandemie hat das dritte Ziel auf dieser Liste in den letzten beiden Jahren sehr stark in den Mittelpunkt gerückt“, erklärt Werner Thumann, der Leiter des HAUSES AM HABSBERG. „Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern. Diesem Ziel haben wir heuer unser Jahresprogramm gewidmet.“ 

Das gesamte Team des HAUSES AM HABSBERG freut sich, dass das Programm unter Einhaltung der gegenwärtigen Regeln starten konnte und alle Kurse so gut gebucht sind. Infos und Anmeldung für alle Veranstaltungen bei der Geschäftsstelle des HAUSES AM HABSBERG, Telefon 09181/470-1311.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren