Anzeige

Der Umweltkalender 2022

Anzeige

Landrat Willibald Gailler stellte gestern zusammen mit Michael Gottschalk, Abteilungsleiter Kreisentwicklung sowie Roland Hadwiger und Walter Schardt vom Team der Abfallwirtschaft den Umweltkalender für das Jahr 2022 vor.

Neues Erscheinungsbild

Was gleich auffällt am neuen Umweltkalender ist das neugestaltete Layout.

Bilder von sehenswerten und interessanten Orten oder Gegenden aus dem Landkreis Neumarkt wurden für die Gestaltung der Monatsthemen verwendet. Damit sollen auch die schönen Seiten unseres Landkreises ins Bewusstsein gerückt werden. Wir wollen den Leserinnen und Lesern nicht nur Informationen zur Abfallwirtschaft vermitteln, sondern ihnen auch die Schönheit der Natur in unserem Landkreis wieder näherbringen.

Landrat Gailler dankte in dem Zusammenhang den Fotografen Reinhard Mederer, Anton Mirwald, Hubert Schraml, und den Fotografinnen Christine Riel und Katja Schumann für die Überlassung der Bildrechte.

Die Monatsbeiträge bieten wieder Informationen zu unterschiedlichen Umweltthemen. So sind u.a. die Verwertung von Elektroaltgeräten, die Biogutentsorgung sowie die Entsorgung von Bodenaushub dort näher erläutert.

Elektroaltgeräte z.B. enthalten wertvolle Bestandteile und teils kritische Inhaltsstoffe. Deshalb dürfen sie nicht in die Restmülltonnen gegeben werden. Nur wenn sie an den Sammelstellen auf den Wertstoffhöfen oder bei der CAH richtig erfasst werden, können Elektroaltgeräte umweltfreundlich verwertet werden. Die Abgabe ist für Haushalte und vergleichbare Anfallstellen kostenlos.

Mit QR-Codes schnell zu weiterführenden Informationen

Auf vielen Seiten im Umweltkalender finden Sie nun QR-Codes. Wenn Sie die Codes mit einem Smartphone oder Tablet mit QR-Code-Leser scannen, werden Sie auf entsprechende Internetseiten des Landkreises weitergeleitet, wo Sie weitere Informationen zum jeweiligen Thema erwarten.

Neue Homepage zu Abfuhrproblemen

Auf eine weitere Neuerung wies Landrat Gailler noch hin. Der Landkreis hat eine eigene neue Internetseite konzipiert, auf der sich die Bürger künftig über mögliche Abfuhrprobleme (insbesondere durch winterliche Straßenverhältnisse) informieren können. Auf der Seite https://www.abfuhrplan-landkreis-neumarkt.de/abfuhrprobleme werden die aktuellen Abfuhrprobleme sowie mögliche Problemlösungen bekannt gegeben.

Herstellung und Verteilung des Umweltkalenders

Der Kalender wurde in einer Auflage von 69.000 Stück bei Wünsch Druck in Ursensollen gedruckt. Herstellung und Postverteilung des Kalenders erfolgt wieder unter Beachtung wichtiger Klimaschutzaspekte. Die entstehenden CO2-Emissionen werden durch entsprechende Klimaschutzmaßnahmen ausgeglichen.

Den Kalender hat das Team der Abfallwirtschaft unter Leitung von Roland Hadwiger und Walter Schardt erarbeitet. Rüdiger Ziem und Gabi Krieger von der Agentur Ziem und Krieger aus Lauterhofen haben dem Kalender das neue Layout verpasst.

Der Kalender wird in Kürze als Postwurfsendung an sämtliche Haushalte im Landkreis verteilt.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren