Anzeige

„Dem inneren Menschen Raum geben“: Ruhetage 2022 in Schloss Hirschberg

Anzeige

(pde) – Eine Auszeit aus dem Alltag bietet das Bistum Eichstätt im kommenden Jahr wieder mit der Reihe „Ein Ruhetag im Schloss“ an. Sofern die Pandemie-Lage es zulässt, beginnen die Veranstaltungen im Januar unter den dann geltenden Corona-Regeln. Das Angebot „Ein Ruhetag im Schloss“ bietet die Möglichkeit, sich für eine kurze Zeit zurück zu ziehen und dem inneren Leben nachzuspüren. Dabei kann das historische Gebäude des Schlosses Hirschberg helfen, sich in eine andere Zeit und einen anderen Raum zu versetzen. Es steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern offen, sich allein durch den Tag zu bewegen oder mit anderen ins Gespräch zu kommen. Kleine spirituelle Impulse und geschichtliche Informationen zum Ort können wahrgenommen werden und die innere Einkehr unterstützen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Abendessen und enden am Samstag um 17 Uhr. Folgende Termine sind geplant: 28. bis 29. Januar, 25. bis 26. März, 27. bis 28. Mai, 1. bis 2. Juli, 30. September bis 1. Oktober sowie 25. bis 26. November 2022.

Nähere Informationen und Anmeldung (bis zwölf Tage vor dem jeweiligen Termin) beim Sekretariat der Abteilung Fort- und Weiterbildung pastorales Personal der Diözese Eichstätt, Tel. (08461) 6421-590, E-Mail: fortbildung@bistum-eichstaett.de und im Internet unter : www.tagungshaus-schloss-hirschberg.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren