„Café Innovation“ wird verschoben

Anzeige

(pde) – Der für kommenden Samstag, 22. Oktober, geplante Innovationstag der Diözese Eichstätt wird auf das Frühjahr 2023 verschoben. „Die Arbeitsgruppe Innovation und der Pfarrverband Hepberg-Wettstetten-Lenting freuen sich auf die Begegnung im kommenden Jahr. Dann wird auch die Weidenkirche noch weiter gewachsen sein“, so Andreas Weiß, Leiter des Fachbereichs „Konzeption und Innovation“ im Bistums Eichstätt. Ein konkreter Termin werde zeitnah bekannt gegeben. Unter dem Motto „Café Innovation“ werden dann frische Ideen für den Glauben und das kirchliche Leben von Pfarreien und Einrichtungen des Bistums Eichstätt auf der Innovationsbörse präsentiert.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren