Anzeige

Bürgerstiftung beruft Jungen Beirat

Anzeige

„Ihr könnt bei uns eure kreativen Ideen und Projekte für die jüngeren Menschen im Landkreis einbringen,“ so Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher bei der Berufung des Jungen Beirats. Über die Medien und in Kooperation mit dem Kreisjugendring hatte die Bürgerstiftung junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aufgerufen, sich zu melden, um im Jungen Beirat mitzumachen. Nun wurden zehn Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz unterschiedlichen Landkreisgemeinden und mit verschiedenen Talenten für zwei Jahre vom Vorstand berufen und die Ernennungsurkunden übergeben. Stiftungsrätin Eva Bauer wird die Verbindung zwischen Vorstand und dem Jungen Beirat sein.

Das neue Gremium kann 2023 Projekte in einer Höhe von rund 2.500 € in Eigenregie verwirklichen. „Wir freuen uns auf eure frischen Ideen, die ihr im Rahmen unseres Stiftungszwecks in die Tat umsetzt“, freute sich Vera Finn vom Vorstand.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,410AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren