Anzeige

Brotbacken für den guten Zweck

Anzeige

Im Rahmen der Projektwoche „Gesundheit und Nachhaltigkeit“ backten Schüler der Klasse 10d der Knabenrealschule mit ihren Lehrerinen Walburga Rimlinger und Andrea Werner ein reines Sauerteigbrot mit Roggen und Dinkel. Insgesamt benötigten die Schüler dafür drei Tage und stellten nicht nur die Brote, sondern auch gesunde Aufstriche dazu her. In den Pausen wurden die selbstgemachten „Projekte“ an die Mitschüler verkauft und fanden begeisterten Anklang. Den Verkaufserlös von 200 Euro spendeten die Schüler auf eigenen Wunsch an den Leb-mit-Laden – Tafel der Diakonie.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,410AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren