Bistum Eichstätt veröffentlicht Leitfaden zum Energiesparen

Anzeige

(pde) – Einen Leitfaden mit Maßnahmen zur Energieeinsparung in den Kirchenstiftungen des Bistums Eichstätt hat das Bischöfliche Ordinariat herausgegeben. Darin werden Maßnahmen aufgelistet, welche „niederschwellig, pragmatisch, schnell umsetzbar und kostengünstig durchzuführen sind“, wie es im Text heißt. Ausgangspunkt sind der Klimawandel und der Ukrainekrieg mit den damit einhergehenden exorbitanten Energiepreissteigerungen und der knapper werdenden Verfügbarkeit der Ressourcen. Die Verantwortlichen betonen dabei, dass die „Brisanz der vorherrschenden Situation sofortiges und kontinuierliches Handeln“ erforderlich mache.

Der Energiespar-Leitfaden nennt Einsparmöglichkeiten im Bereich des Stromverbrauchs und der Heizkosten für Kirchen und andere kirchliche Gebäude, beispielsweise Pfarrheime, Büroräume und Kindergärten. Außerdem enthält er eine Reihe von Hinweisen zum richtigen Lüften und dem Vermeiden von Schimmelbildung. Eine Liste von Ansprechpartnern ergänzt die Ausführungen.
Für grundsätzliche Fragen zur Energieeinsparung sowie zur Umweltarbeit allgemein steht das Referat Schöpfung und Klimaschutz zur Verfügung. Der Leitfaden ist auf den Internetseiten des Bistums Eichstätt unter www.bistum-eichstaett.de/umwelt verfügbar.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren