Anzeige

Bezirksentscheid der oberpfälzer Jugendfeuerwehren im Bundeswettbewerb

Anzeige

Am Samstag, den 04.06.2022, fand in Sulzbach-Rosenberg der Bezirksentscheid Oberpfalz im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren statt.

Die fünf Jugendgruppen des Landkreises, die sich am 21.05.2022 in Neumarkt für diesen Bezirksentscheid qualifiziert hatten, gaben Alles und kämpften hart, aber leider reichte es nicht ganz, um in den Landesausscheid weiterzukommen.

Mit jeweils 2 Gruppen waren die Jugendfeuerwehr Berg und Großalfalterbach-Batzhausen vertreten, mit einer Gruppe die Jugendfeuerwehr Pilsach.

Es zählte der olypische Gedanke “Dabei sein ist alles!”. Der Wettbewerb, bei dem es feuerwehrtypisch in erster Linie nicht um das Erreichen von Bestzeiten sondern um gutes Teamwork und sorgfältiges Arbeiten geht, bestand aus den beiden Disziplinen Löschaufbau und Staffellauf. Beim Löschaufbau hatten die neun Jugendlichen einer Gruppe zügig einen Löschangriff mit Wasserentnahme aus einem angenommen offenen Gewässer aufzubauen. Dazu gehörte das Kuppeln einer Saugleitung, die Vornahme von Strahlrohren nach dem Überwinden von Hindernissen wie Kriechtunnel, Leiterwand, Hürde und Wassergraben. Im Anschluss waren Knoten zu fertigen. Damit wurde ein einsatzrealistischer Löschaufbau vollständig erstellt. In der zweiten Disziplin war in einem Staffellauf mit Zusatzaufgaben auf einer 400 Meter-Hindernislaufstrecke auch die sportliche Fitness der Nachwuchskräfte gefragt.

Als Platzierung ergab sich:

  • 18. Platz: Jugendfeuerwehr Berg 1
  • 15. Platz: Jugendfeuerwehr Berg 2
  • 14. Platz: Jugendfeuerwehr Pilsach
  • 10. Platz: Jugendfeuerwehr Großalfalterbach-Batzhausen 1
  • 8. Platz: Jugendfeuerwehr Großalfalterbach-Batzhausen 2

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren