Bereiten Sie sich vor auf die wichtigsten Spiele der WM in Katar

Anzeige

In knapp zwei Monaten findet in Katar die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 statt. Die Spiele der WM werden in acht verschiedenen Stadien ausgetragen, die sich über das ganze Land verteilen. Die Stadien sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten den Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis.
Die erste WM in Katar wird mit dem WM 2022 Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber und Equador eröffnet. Das Finale der Weltmeisterschaft findet im Dezember im Lusail Iconic Stadium statt, in dem bis zu 86.000 Zuschauer Platz finden werden. Insgesamt werden 64 Spiele in 32 Tagen ausgetragen. Damit wird diese Fußball-WM die kürzeste seit 1978 werden – ein Rekord für eine Fußball-WM. 
 

Hier können Sie die WM in Katar im Fernsehen verfolgen

Die Fußball WM wird auch für Fans ohne Magenta-TV im Free TV übertragen. Ganze 48 Spiele der WM in Kater werden sowohl im ZDF als auch im ARD gezeigt. Verfügen Sie über Sky, wird hier wie üblich der Livestream übertragen. Das Eröffnungsspiel, alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie die Halbfinalspiele und das Finale werden allerdings auch im Free-TV gezeigt.

WM in Katar – ein erster Eindruck

Die FIFA hat die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 nach Katar vergeben. Die Vorbereitungen für das Großereignis laufen seit vielen Monaten auf vollen Touren. Während die einen sich über die Entscheidung der FIFA freuen, sehen andere die Vergabe kritisch. Die Kritikpunkte beziehen sich vor allem auf die Hitze in Katar und den Umstand, dass in dem Emirat keine eigene Fußballnationalmannschaft existiert. 
Katar ist ein kleines Land mit etwa 2,5 Millionen Einwohnern, von denen rund 85 Prozent Ausländer sind. Das Klima in Katar ist extrem heiß und trocken. Im Sommer liegen die Temperaturen tagsüber oft bei über 40 Grad Celsius im Schatten, was auch der Grund dafür ist, dass die WM 2022 im Winter stattfinden wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es in Katar im Winter kühler ist. Die Temperaturen liegen zwar tagsüber nur noch bei etwa 25 Grad Celsius, aber nachts fallen sie aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit selten unter 20 Grad Celsius. 
Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass in Katar keine eigene Fußballnationalmannschaft existiert und somit auch keine große Tradition des Fußballsports vorhanden ist. Allerdings gibt es bereits Pläne für die Gründung einer Profiliga sowie für den Bau von Stadien und Trainingseinrichtungen. Auch wenn es also noch keine große Tradition des Fußballsports in Katar gibt, so wird sich dies bis zur Austragung der WM 2022 sicherlich ändern.

Die Vorbereitungen für die WM in katar laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar laufen auf Hochtouren. Neben den neeuerbauten Stadien wurden auch Hotels gebaut, um die anstehenden Spiele und die zahlreichen Fans unterzubringen. Auch wenn das Land selbst nicht über eine große Fußballtradition verfügt, so ist es dennoch bestens darauf vorbereitet, die WM 2022 auszurichten. Neben den zahlreichen Bauprojekten wurden auch einige Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Spiele reibungslos über die Bühne gehen. So wurde beispielsweise ein spezielles Trainingslager für die Spieler eingerichtet, in dem sie sich an die klimatischen Bedingungen in Katar gewöhnen können.

Auch wenn die letzten Vorbereitungen noch gemacht werden müssen, so steht fest: Die WM 2022 in Katar wird ein großartiges Ereignis!

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren