Anzeige

Beobachtungsabend mit dem Saturn als Star

Anzeige

Nach dem langen Coronastillstand und aufgrund des regen Zuspruchs bei der Wiedereröffnung gibt es am Freitag, 8.10., in der Sternwarte Neumarkt erneut die Möglichkeit der Beobachtung vom Jupiter und Saturn.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständig Geimpften und Genesenen Zutritt gewährt wird. Wir möchten in Bezug auf Corona auf absolute Sicherheit setzen, daher bitten wir um Verständnis wegen der 2G-Regelung.

Zwischen 19.30 Uhr und 19.55 Uhr soll die Zugangskontrolle mit Impf- und Personalausweis erfolgen, danach ist das Eingangstor geschlossen und es kann keinen Zutritt mehr geben. Die Besucher werden gebeten, die entsprechenden Nachweise mitzuführen und vorzuzeigen. Ohne Ausweis ist der Einlass nicht möglich. Um 20 Uhr beginnt der Beobachtungsabend.

Die Sternbilder Kassiopeia, Kepheus und die Tochter Andromeda dominieren den Himmel im Herbst und auch noch die Sommersternbilder Schwan, Leier und Adler am Westhimmel

Der Saturn begeistert durch sein ausgedehntes Ringsystem, das sich bis 500000 km ausdehnt.  Im Teleskop kann man auch die größten Monde der beiden Planeten beobachten. 

Weitere Infos zum Beobachtungsabend unter https://www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=08-10-2021

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,140AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren