Anzeige

BaywatschBowle im Raumwerk

Anzeige

Am Samstag wird im Raumwerk die  “BaywatschBowle” serviert. Bei dieser vom Kulturverein K3 präsentierten Kreation handelt es sich allerdings nicht um einen neuen Modedrink, sondern um waschechtes bayerisches Kabarett mit der Münchner Künstlerin Rike Wagner.

Rike Wagner sucht sich ihre Inspiration im Leben. Bevorzugt am Stammtisch. Gekonnt karikiert sie die Charaktere unseres gesellschaftlichen Daseins. Sichtlich Freude bereitet es ihr, uns in „gscheerter“ Mundart unsere eigenen Unzulänglichkeiten auf dem Serviertablett um die Ohren zu hauen. Die Darstellung der verschiedensten Rollen des Alltagslebens, belebt mit banalem Intellekt, lässt den Zuschauer in Kurzweil zurück. Lehnen Sie sich zurück, während Rike sich auf der Bühne weit aus dem Fenster lehnt.

Zu ihrem Programm sagt sie selbst: Auf dem Weg zu mehr Selbstliebe halte ich inne, atme tief durch und erinnere mich an den Onlinekurs zu mehr Achtsamkeit. Ich höre die Vögel zwitschern, rieche den Duft der Natur und… werd unliebsam aus meinem ganz persönlichen Moment gerissen.
Da hat mich doch glatt der Depp hinter mir auf der Rolltreppe zurechtweisen wollen, warum ich Rindviech grad hier stehenbleib. Dem hab i aber glei amal sauber eingschenkt. Man darf sich heutzutags einfach nix gefallen lassen. Jetzt brauch ich gleich mal einen Chai Latte vom Biotandler des Vertrauens. Mei der eine Pappbecher wird die Umwelt jetzt auch nicht in den Abgrund reißen.
So gerne wir alle umweltbewusst, weltoffen, achtsam, selbstoptimiert und nachhaltig wären, meisten gibts halt doch auch noch das eigene Wohlbefinden, das uns dabei gehörig eins auswischt. Wir sollten dabei nicht außer acht lassen, wer um uns herum den Untugenden des Egoismus verfällt, um auch dort beherzt und mit scharfem Verstand eingreifen zu können. Zur Rettung der Menschheit.
Deshalb empfehle ich, egal ob ihr die Strasse, den Park oder den Strand überwacht, immer eine Rettungsboje dabei zu haben. Hab ich Boje gsagt? Bowle! Bowle mein ich. Mit der Rettungsbowle kommt die Strandwache erst richtig in Schwung…

Mit Rike Wagner holt der Kulturverein bereits die zweite junge Kabarettistin ins Raumwerk, Kerschensteiner Str. 2, nach Jonas Greiner, der so gut ankam, dass bereits ein weiteres Engagement vereinbart wurde. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und im Ticketshop von k3-neumarkt.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,780AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren