Ausbildungsstart für Medizinische Fachangestellte und Fachinformatiker – Systemintegration am Klinikum

Anzeige

Vier Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten sowie ein Auszubildender zum Fachinformatiker – Systemintegration haben am 01.09.2022 ihre Ausbildung am Klinikum Neumarkt begonnen. Sie wurden vom stv. Vorstand Alfons Bauer, stv. Ärztliche Leiterin Dr. Ute Meister, stv. Personalratsvorsitzenden Claus Ochsenkühn, Ausbildungsbetreuerin Lisa Schenke und der MFA-Koordinatorin Sonja Heinloth begrüßt.

Die Ausbildungen dauern jeweils drei Jahre. Bei der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten rotieren die Auszubildenden jedes Ausbildungsjahr in einen neuen Fachbereich und Funktionsbereiche, wie bspw. das Notfallzentrum, die Endoskopie oder die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung.

Der Ausbildungsberuf Fachinformatiker – Systemintegration wird dieses Jahr zum zweiten Mal im Klinikum angeboten. Die Ausbildung beinhaltet neben Grundlagen, Funktion eines Rechners/Drucker/Netzwerkkomponenten und Server, auch das Netzwerk, das Zusammenspiel vieler Geräte und vieler Anwendungen in einem Netz, und auch die Koordination von externen und internen Programmen/Diensten und auch Dienstleistern. Speziell an der Ausbildung im Krankenhaus ist die große Vielfallt an Aufgaben und Systemen mit denen die IT zu tun hat. Diese große Variation ist nur selten in einem Betrieb zu finden.

Am Einführungstag erhielten die Azubis direkt viele wissenswerte Informationen rund um das Klinikum und die Ausbildungen, eine Hausführung sowie einen IT-Crashkurs.

Interessenten für den Ausbildungsstart 2023 können sich jetzt schon über die Homepage des Klinikums bewerben.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren