31 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler schließen erfolgreich ihre Ausbildung ab

Anzeige

An der Neumarkter Akademie für Gesundheitsberufe haben 31 Schülerinnen und Schüler erfolgreich ihre dreijährige Ausbildung zur/m Gesundheits- und KrankenpflegerIn abgeschlossen.

Es war der letzte Kurs, der noch nach der alten Ausbildung nach dem Krankenpflegesetz ausgebildet wurde, seit 2020 gilt die sog. generalistische Ausbildung gemäß Pflegeberufegesetz. Kranken-, Alten- und Kinderkranpflege werden jetzt einheitlich ausgebildet.

Alle 31 Auszubildenden des Oktober-Kurses 19/22 absolvierten dabei erfolgreich ihre Abschlussprüfungen und steigen jetzt ins Berufsleben ein. Nach den dreitägigen schriftlichen Prüfungen mussten sie in drei unterschiedlichen Fachgebieten ihr Wissen unter Beweis stellen. Die praktische Prüfung konnte in diesem Jahr nach 2-jähriger Pandemiepause wirder auf den Stationen abgelegt werden. Der letzte Teil bestand aus der mündlichen Prüfung, wobei die Auszubildenden dem Prüfungsteam in drei Fachgebieten Rede und Antwort stehen mussten.

Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften fand in der Aula des Schul- und Studienzentrums die Urkundenübergabe statt. Dazu gratulierten Landrat Willibald Gailler, Klinikleitung und das gesamte Schulteam zum erfolgreichen Abschluss. Mit einem Gesamtergebnis von 1,0 glänzte Sabrina Heinke. Zehn Personen haben die Doppel-Qualifikation allgemeine Fachhochschulreife abgeschlossen. Beste Absolventin war Elisabeth Kastner.

Erfreulicherweise bleiben 24 AbsolventInnen weiterhin am Klinikum tätig.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren