3 Jahre Medizinische Klinik III am Klinikum Neumarkt – altersmedizinische Behandlung hat sich etabliert

Anzeige

Seit mehr als 3 Jahren besteht die Medizinische Klinik III mit den Schwerpunkten Allgemeine Innere Medizin und Akutgeriatrie (Chefarzt Prof. Dr. Martin Ritt) am Klinikum Neumarkt. Am 07.10.2019 zog die Medizinische Klinik III in dem speziell für sie neu gebauten Gebäude J am Klinikum Neumarkt ein. Zum Anlass des 3-jährigen Jubiläums der Medizinischen Klinik III fand Ende Oktober eine interdisziplinäre altersmedizinische Fortbildungsveranstaltung, an der u.a. zahlreiche Ärztinnen und Ärzte aus dem Landkreis teilnahmen, statt.

Mit der Etablierung der Medizinischen Klinik III reagierte das Klinikum Neumarkt frühzeitig auf die prognostizierte demographische Entwicklung in der Region. Es ist in den nächsten Jahren und Jahrzenten mit einer Zunahme an älteren und hochaltrigen Patienten im Landkreis zu rechnen. Im Alter treten gewisse Krankheiten besonders häufig auf, u.a. Bluthochdruck, Diabetes, Herz- und Nierenschwäche, Depressionen und Demenzen. Typischer Weise leiden sie nicht nur an einer einzigen Krankheit, meist weisen sie mehrere Krankheiten gleichzeitig auf. Für diese Patienten ist ein organübergreifender Ansatz in Diagnostik und Therapie, der die Wechselwirkungen und Einflüsse verschiedener gleichzeitig erkrankter Organe auf den gesamten Organismus und die speziellen Gegebenheiten eines älteren und hochaltrigen Organismus berücksichtigt, notwendig. Im Alter spielt für die Patienten auch der Erhalt der Selbständigkeit und die Vermeidung oder zu mindestens die Reduktion einer Pflegebedürftigkeit eine essenzielle Rolle.

Der Fokus der Medizinischen Klinik III liegt auf der Behandlung von akut erkrankten Personen mit häufigen Krankheitsbildern aus dem umfassenden Gebiet der Inneren Medizin, auf Patientinnen und Patienten mit Mehrfacherkrankungen und typischen Alterskrankheiten. Für geeignete akut kranke ältere und hochaltrige Patientinnen und Patienten bietet die Medizinische Klinik III parallel zur akutmedizinischen Diagnostik und Therapie auch Maßnahmen im Rahmen der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung an. Diese werden dabei unter ärztlicher Führung durch Physio-, Ergotherapeuten, Psychologen und Logopäden erbracht. Für soziale Problemstellungen steht des Weiteren ein Sozialdienst zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt die Pflege durch aktivierend therapeutische Maßnahmen den Erhalt bzw. Verbesserung der Selbsthilfefähigkeiten und Alltagskompetenz der Patientinnen und Patienten.

Neben dem vollstationären Bereich gehört zur Medizinischen Klinik III auch die akutgeriatrische Tagesklinik. In dieser werden ältere Patientinnen und Patienten (Alter von 70 Jahren und älter) mit akutmedizinischem Handlungsbedarf teilstationär betreut. Das bedeutet, die Patientinnen und Patienten sind dabei nur tagsüber in der Klinik, am Abend sowie an den Wochenend- und Feiertagen sind die Patientinnen und Patienten wieder zuhause. Ein Transportdienst holt sie morgens von zuhause ab und bringt sie nachmittags wieder nach Hause. Ein Aufenthalt in der akutgeriatrischen Tagesklinik erstreckt sich dabei in der Regel über 15 Behandlungstage. Neben der Diagnostik und Therapie u.a. von oben genannten Erkrankungen, erfolgt in der akutgeriatrischen Tagesklinik auch insbesondere die Abklärung und Behandlung von älteren Patientinnen und Patienten mit anhaltende Beschwerden nach einer Covid-19-Infektion (Post-Covid-Unit) und von Gedächtnisstörungen (Memory Clinic). In der akutgeriatrischen Tagesklinik erhalten die Patientinnen und Patienten parallel zu akutmedizinischer Diagnostik und Therapie auch frührehabilitative Maßnahmen. 

Für die akutgeriatrische Tagesklinik ist eine Anmeldung erforderlich. Hierfür kann optimaler Weise das Anmeldeformular, welches von der Homepage der Medizinischen Klinik III heruntergeladen werden kann, verwendet werden. Nach Auswertung der Anmeldung und bei entsprechender Eignung für die akutgeriatrische Tagesklinik wird der Patientin oder dem Patienten dann schließlich ein Aufnahmetermin von der Medizinischen Klinik III mitgeteilt.

Weitere Informationen:

Sekretariat der Medizinischen Klinik III: 09181 420 3076

Email: Medizinische-Klinik-3-Sekretariat@klinikum.neumarkt.de

https://akutgeriatrie.klinikum-neumarkt.de/1422-Startseite.html

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren