Glasergasse und Kreisstraße NM 41 gesperrt

Wegen Abbrucharbeiten wird die Glasergasse auf Höhe der Anwesen 5b, 10 und 11 vom 12. bis voraussichtlich 30.12.2016 gesperrt. Das Gebäude Glasergasse 10 wird aus Sicherungsgründen vorsorglich abgerissen, um Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich vor herabfallenden Teilen zu schützen. Die Umleitung erfolgt über Untere Kaserngasse, Abtsdorfer Gasse und umgekehrt. Wegen Erschließungsarbeiten im Gewerbegebiet Stauf Süd II wird die Kreisstraße NM 41 (Stauf – Buchberg) im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr an der Staatsstraße 2238 bei Stauf und der Einmündung in die Kreisstraße NM 18 (Sengenthal – Buchberg) vom 12. bis 19.12.2016 gesperrt sein. Der Anliegerverkehr ist in beiden Fällen bis zur Baustelle frei.

0 Kommentare

Gemeinsam machen wir Kinder glücklich!

Der heilige Nikolaus lehrte den Kindern des Rot-Kreuz Kindergartens das Teilen und war den Kindern ein Vorbild. Die Armut in anderen Ländern wurde thematisiert und die Kindergartenkinder dafür sensibilisiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Ausschreibung für die Bewerbung als Standbetreiber zum Neumarkter Altstadtfest 2017 endet am 12.12.2016

Das Neumarkter Altstadtfest findet 2017 vom 09. bis 11. Juni statt. Noch bis zum 12. Dezember 2016 (es gilt das Datum des Eingangsstempels) können sich interessierte Privatpersonen, Gewerbetreibende und Vereine zur Teilnahme am Altstadtfest mit Speise-, Getränke- und Schaustellerständen bewerben. Die Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie online unter www.neumarkt-altstadtfest.de, https://www.neumarkt.de/de/kultur/veranstaltungen-feste/feste/altstadtfest.html oder www.neumarkt.de/formulare. Sie können auch im Kulturamt abgeholt werden.

0 Kommentare

Sternsinger aus Pyrbaum fahren zur Bundeskanzlerin

Eichstätt/Pyrbaum. – Vier Sternsinger aus der Pfarrei „Mater Dolorosa“ in Pyrbaum werden Bundeskanzlerin Angela Merkel zum neuen Jahr den Segen bringen. Merkel empfängt die Jungen und Mädchen am Montag, 9. Januar, im Kanzleramt in Berlin. Insgesamt reisen 108 Kinder und Jugendliche aus allen 27 Diözesen in Deutschland zu diesem Termin in die Bundeshauptstadt. Sie alle haben bei einem Preisrätsel der 59. Aktion Dreikönigssingen die richtige Lösung eingereicht und sind vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ ausgelost worden. Die Gruppen vertreten die Sternsinger aus bundesweit rund 10.000 Pfarrgemeinden und Einrichtungen. Anfang 2016 durften Jungen und Mädchen aus der Pfarrei St. Johannes in Neumarkt nach Berlin reisen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsgeschenke für Neumarkter Jugendliche

v.l.n.r Elfriede Zenglein (Diakonische Werk) , Sonja Bergold, Gerlinde Sturm, Eva Diepenseifen (alle Bürgerstiftung), Angelika Heller (Leb-mit-Laden)
v.l.n.r Elfriede Zenglein (Diakonische Werk) , Sonja Bergold, Gerlinde Sturm, Eva Diepenseifen (alle Bürgerstiftung), Angelika Heller (Leb-mit-Laden)

Die Sterntaler-Aktion der Bürgerstiftung hat sich in den letzten Jahren fest bei den Neumarkter Bürgern etabliert. Schon im Herbst gingen die ersten Anfragen im Bürgerhaus ein und schnell waren alle Karten vergriffen.

 

Wie schon in Jahren zuvor konnte so die Bürgerstiftung in Kooperation mit dem Leb-mit-Laden des Diakonischen Werkes Neumarkt und tatkräftig unterstützt vom Team der Goldschmiede Rother auch heuer allen Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien der Region einen Weihnachtswunsch erfüllen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Letzte Salsanight im G6 für 2016

Symbolbild
Symbolbild

Nach den knapp 200 Gästen an der letzten Salsanight ist es am 09.12.2016 wieder soweit. Die diesjährige Feier fällt unter einem weihnachtlichen Motto.

 

Die Dekoration wird dezent weihnachtlich gestaltet. Zudem liegen Lebkuchen, Nüsse und Plätzchen zum Freiverzehr aus.

 

Für Interessierte gibt es von 20:30-21:00 Uhr wieder einen Salsa LA - Crashkurs mit Adrian & Stephi, den Stammtrainern von Salsa Neumarkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Jugendinitiative des Tanzbereichs im ARTICO e.V.

Jannik Radeck Jugendinitiative des Tanzbereichs im ARTICO e.V.
Jannik Radeck Jugendinitiative des Tanzbereichs im ARTICO e.V.

Das Neumarkter Artico krempelt die Ärmel hoch und setzt 2017 verstärkt im Tanzbereich in die Jugendarbeit. Der ebenfalls in der Gartenstraße ansässige Neumarkter Circusverein und viele weitere Sparten des ARTICO - art of sports e.V. sind bereits über Jahrzehnte in diesem Bereich unterwegs. Die große Articofamilie steuert so ihr Fachwissen in den Aufbau einer weiteren Jugendsparte bei. Konkret gibt es hierfür nun stark vergünstigte Jugendflatrates für Salsa, Gesellschaftstanz und die Kombination aus Salsa und Gesellschaftstanz. Die Vergünstigen gelten für Schüler, Studierende und Auszubildende. Zusätzlich werden als Pilotprojekt für Salsa und Gesellschaftstanz im Januar zwei Jugendeinsteigerkurse angeboten. Die Gebühren bei einer Barzahlung sind gegenüber den Erwachsenenkursen sehr stark reduziert. Der Mitbegründer der Neumarkter Salsaszene Tobias Bartl hat für eine optimale Vorbereitung auch eine Jugendleiterausbildung beim Neumarkter Kreisjugendring absolviert.

mehr lesen 0 Kommentare

Betriebsbesichtigung bei Firma ONLINE - CSU-Stadtratsfraktion ist von Entwicklung des Neumarkter Mittelständlers begeistert

Foto:  Marco Gmelch
Foto: Marco Gmelch

Eine Delegation bestehend aus CSU-Stadtratsfraktion und jungen Nachwuchspolitikern besuchten unter dem Motto "Politik meets Neumarkter Unternehmen" die Firma ONLINE. Das von Alexandra und Thomas Batsch im Jahre 1991 gegründete Unternehmen ist ein Spezialist im Bereich qualitativ und hochwertiger Schreibgeräte. Die stetig wachsende Nachfrage führte dazu, dass im Moosweg in Neumarkt mittlerweile ein zweites Betriebsgebäude in Betrieb genommen werden konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

„Winterkonzert“ des Jugendsinfonie-Orchesters Berg

Die schönste aller Jahreszeiten ist der Winter. An der Richtigkeit dieser Aussage kann man vielleicht zweifeln, doch es ist sicherlich ein hervorragendes Gefühl, vom kalten Draußen ins warme Drinnen zu kommen und im Neumarkter Reitstadel gute Musik zu hören.

mehr lesen 0 Kommentare

Eagles starten in ihr erstes Heimspiel

Foto: Dominik Wastl
Foto: Dominik Wastl

Am kommenden Wochenende ist Hochbetrieb auf der Neumarkter Freieisfläche am Festplatz angesagt. Denn neben dem ersten Termin der integrativen Eislaufschule „Felix“, welche nunmehr im sechsten Winter von den Neumarkt Eagles organisiert wird, findet auch das erste Heimspiel der Adler in der noch jungen Saison statt. Und nach bisher zwei sehr erfolgreichen Auswärtspartien, mit insgesamt 12 Toren bei nur einem Gegentreffer, gehen die Neumarkter am Sonntagabend um 19:30 Uhr mit breiter Brust in die Partie gegen die „Trashers Nürnberg 2“.

mehr lesen 0 Kommentare

Geschenk-Gutscheine für Erste Hilfe beim BRK-Kreisverband Neumarkt

Foto: A.Zelck / DRK e.V.
Foto: A.Zelck / DRK e.V.

Haben Sie schon alle Geschenke für Ihre Liebsten beisammen? Wie wäre es mit einem Gutschein für den Erste-Hilfe-Kurs zum Führerscheinerwerb? Gute Idee!

mehr lesen 0 Kommentare

Anrufsammeltaxi für Pyrbaum und Postbauer-Heng

„Nachdem wir im Frühjahr mit der Einrichtung des Rufbusses für den Raum Freystadt und für Teile von Berngau das wirtschaftliche ÖPNV-Angebot für den Landkreis vervollständigen konnten, machen wir es nun mit der Einführung des Anrufsammeltaxis für die Märkte Pyrbaum und Postbauer-Heng noch attraktiver“, freute sich Landrat Willibald Gailler gestern zusammen mit den Bürgermeistern Guido Belzl und Horst Kratzer sowie den ÖPNV Verantwortlichen Michael Gottschalk, Isabel Meier und Bernd Hofmann und dem für das Anrufsammeltaxi beauftragten Unternehmen City-Taxi Neumarkt beim Startschuss für das Anrufsammeltaxi in Pyrbaum und Postbauer-Heng.

mehr lesen 0 Kommentare

Milchhofstraße weiterhin gesperrt

Noch bis voraussichtlich 22. Dezember 2016 wird die Milchhofstraße zwischen Altdorfer Straße und Kornstraße wegen der dort stattfindenden Kanalbauarbeiten gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über die Kornstraße, Milchhofstraße und Amberger Straße sowie in umgekehrter Richtung. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

 

0 Kommentare

CINEPLEX NEUMARKT KINOPROGRAMM

Hier gibt´s das aktuelle Kinoprogramm:

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wozu braucht man einen Mond? - Was uns unser Mond und die anderen Trabanten im Sonnensystem verraten

G.Gillet/ESO,  ESO-Mitarbeiter Gordon Gillet heißt den Tag mit diesem atemberaubenden Foto aus 14 Kilometern Entfernung willkommen, es wurde von der Straße zum Cerro Armazones aus  aufgenommen
G.Gillet/ESO, ESO-Mitarbeiter Gordon Gillet heißt den Tag mit diesem atemberaubenden Foto aus 14 Kilometern Entfernung willkommen, es wurde von der Straße zum Cerro Armazones aus aufgenommen

Am Freitag, den 09. Dezember um 20.00 Uhr wird Dr. Gero Rupprecht über den Mond auf der Sternwarte Neumarkt referieren.

Was wäre eine Nacht ohne Mond? Sei es eine schmale, zierliche Mondsichel oder ein hell leuchtender Vollmond: Wir blicken auf und bewundern ihn. Aber warum? Der Mond ist der unserer Erde am nächsten stehende Himmelskörper und erlaubt uns, durch sein Studium etwas über die frühe Geschichte unseres Sonnensystems und damit auch der Erde heraus zu finden. Seine Nähe machte ihn natürlich auch zum ersten Ziel unbemannter wie bemannter Raumfahrt jenseits der Erde.

mehr lesen 0 Kommentare

Voices Of Refugees: Flüchtlingschor tritt beim Weihnachtskonzert der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt auf

Die Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt lädt zum diesjährigen Weihnachtlichen Singen und Musizieren, der letzten Musikschulveranstaltung des Jahres 2016 am Samstag, dem 10. Dezember um 17.00 Uhr im Konzertsaal des Neumarkter Reitstadels ein. Auch heuer haben die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, angeleitet von ihren Lehrkräften, wieder sehr viel Liebe und Ausdauer investiert, um ein interessantes Weihnachtskonzert zu präsentieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Hoher Besuch bei Europoles

Kerstin Wurm (Personalleiterin Europoles) , Nikolaus, Himmlischer Helfer, Johann Kiermeier (Niederlassungsleiter Neumarkt Geschäftsbereich Kommunikation) und Krampus (v.l.; © Europoles GmbH & Co. KG; Fotograf: Hannah Madry)
Kerstin Wurm (Personalleiterin Europoles) , Nikolaus, Himmlischer Helfer, Johann Kiermeier (Niederlassungsleiter Neumarkt Geschäftsbereich Kommunikation) und Krampus (v.l.; © Europoles GmbH & Co. KG; Fotograf: Hannah Madry)

Wenn elektrische Schaltschränke und Antennenanlagen nicht mehr benötigt werden, müssen diese Geräte in der Regel kostenintensiv verschrottet werden. Die Europoles GmbH & Co. KG hat in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Neumarkt e.V. einen Weg gefunden, die nicht mehr brauchbaren elektrischen Anlagen einer sinnvollen Verwendung zukommen zu lassen. Aus dieser Verbindung resultierte nun ein ganz besonderer Besuch.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

100 Mitgliedermarke bei Salsa Neumarkt geknackt

Symbolbild
Symbolbild

Nachdem es bereits drei Monate gab, in denen der exakte Mitgliederstand bei 99 lag, wurde im November endlich der Meilenstein mit 100 Schüler erreicht. Mit den dreistelligen Zahlen zählt man bereits zu den großen Salsaschulen im bayerischen Raum. Das Kursangebot von vier Tagen die Woche mit insgesamt dreizehn Stunden kommt gut an. Durch die bis zu vier Leistungsstufen auf vier verschiedenen Tänzen ist für jeden etwas dabei. Für die Zukunft will man noch verstärkt in Richtung Jugendarbeit gehen. Hierfür absolvieren zwei Teammitglieder derzeit eine Jugendleiterausbildung beim Neumarkter Kreisjugendring.

mehr lesen 0 Kommentare

Leckere Lebkuchen für Neumarkter

Der Nikolaus und sein Engelchen waren heute fleißig und haben an brave Neumarkter 500 leckere Lebkuchen verteilt! In Nullkommanichts waren die dann auch weg.

mehr lesen 0 Kommentare

Christkind und Nikolaus zu Gast auf der Neumarkter Eislaufbahn

0 Kommentare

Spitalweihnacht in Freystadt

Die Stadt Freystadt lädt herzlich zur 9. Spitalweihnacht am Spitalplatz in Freystadt ein. Ein Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in tollem Ambiente am 10./11. und 17./18. Dezember.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wandelkonzert im Museum Lothar Fischer mit Patricia Kopatchinskaja krankheitsbedingt abgesagt

Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja muss zu ihrem größten Bedauern ihre internationalen Konzertverpflichtungen für die nächste längere Zeit aus Krankheitsgründen absagen. Davon betroffen ist auch das Wandelkonzert im Museum Lothar Fischer am Samstag, den 10.12.2016, 19.00 Uhr. Die bezahlten Eintrittskarten werden vom Veranstalter zurückerstattet. Das Wandelkonzert im Museum Lothar Fischer soll langfristig in Verbindung mit einer geeigneten Wechselausstellung nachgeholt werden.

0 Kommentare

„K & K“ im Museum Lothar Fischer

Die Stadt Neumarkt bietet auch im Winter 2017 wieder spezielle Seniorenführungen im Museum Lothar Fischer an. Deshalb sind am 25. und 26. Januar 2017 jeweils um 14.00 Uhr alle interessierten Seniorinnen und Senioren ganz herzlich zur Veranstaltung „Kunst & Kaffee“ in das Museum Lothar Fischer eingeladen.

mehr lesen 0 Kommentare

Albert Füracker: 650.000 Euro für Geh- und Radweg in Lauterhofen und Straßenausbau in Neumarkt

Symbolbild
Symbolbild

München/Neumarkt. - Der Markt Lauterhofen erhält für den Anbau eines Geh- und Radwegs mit der Neumarkter Straße nach dem Finanzausgleichsgesetz eine Förderung von 420.000 Euro, wie Staatssekretär Albert Füracker aus dem zuständigen bayerischen Bau- und Verkehrsministerium erfahren hat: „Damit ist die Finanzierung dieses Geh- und Radwegs entlang der Staatsstraße 2164 gesichert, der insgesamt voraussichtlich 584.000 Euro kosten wird. Das ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir große Anstrengungen zum bayernweiten Ausbau des Geh- und Radwegenetzes unternehmen und damit auch die Sicherheit für alle Fußgänger und Radfahrer erhöhen.“

mehr lesen 0 Kommentare

Bayerische Landesstiftung bewilligt rund 34.000 Euro für Baudenkmäler in Freystadt, Velburg, Seubersdorf und Dietfurt

München/Neumarkt. - „Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr fördert der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung die Sanierung von Baudenkmälern im Landkreis Neumarkt“, gab Staatssekretär Albert Füracker bekannt: „Zusammen mit den knapp 34.000 Euro, die jetzt für vier Baudenkmäler in Freystadt, Velburg, Seubersdorf und Dietfurt bewilligt wurden, flossen heuer insgesamt schon über 100.000 Euro in unseren Landkreis. Das ist auch ein Beleg dafür, dass wir eine große Fülle an Baudenkmälern haben, die von den Kommunen, den Kirchen und auch von vielen Privatleuten liebevoll restauriert werden. Dafür bin ich sehr dankbar, denn das ist auch ein wichtiger Beitrag dazu, dass die Menschen gerne in ihrer Heimat leben.“

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hohes Niveau der Vereinsförderung in Berg - SC Oberölsbach vor nächstem Bauprojekt

Im Berger Rathaus befasste sich der Sport- und Kulturausschuss unter Leitung von Bürgermeister Helmut Himmler mit den eingereichten Förderanträge der für Sport, Jugend, Kultur, Heimat- und Denkmalpflege. Im Haushaltsjahr 2015 hat die Gemeinde im Rahmen dieser Aufgabenstellung 261.000 Euro an unterstützenden Fördergeldern ausgegeben und auch in diesem Jahr kann der Gemeinderat in der Jahresabschlusssitzung am 22. Dezember das weitgehend von Gemeinderat Georg Späth erarbeitete und vom Sportausschuss befürwortete Förderkonzept beraten und beschließen.

mehr lesen 0 Kommentare

„De Andern“ geben Benefizkonzert im G6

Das Highlight kurz vor Weihnachten im G6 - Fans von gut gemachter Gitarrenmusik kommen voll auf ihre Kosten. Ab 20:30 Uhr rocken am Samstag, 10. Dezember „De Andern“ die Bühne im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur. Die weithin bekannte Band aus Neumarkt gibt mit ihren drei Gitarren und dem Bass ihre Musik im Bereich Rock, Pop und Balladen zum Besten.

mehr lesen 0 Kommentare

„Frieden: Gefällt mir“ – Licht aus Betlehem leuchtet ab 11. Dezember in der Diözese Eichstätt

Eichstätt. – Zur Aussendung des Friedenslichtes lädt der Diözesanverband der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ein. Die zentrale Aussendungsfeier für die Diözese Eichstätt findet am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr, im Rahmen eines Wortgottesdienstes in der Schutzengelkirche in Eichstätt statt. Einzelne Personen, Vereine und Gruppierungen bringen anschließend das Licht in die Pfarreien des Bistums.

mehr lesen 0 Kommentare

Pilgerreisen 2017: Auf den Spuren von Jakobus, Franziskus und Jesus

Eichstätt. – Das Bistum Eichstätt bietet 2017 wieder Pilgerreisen zu den großen Wallfahrtsorten an: Rom, Assisi, Lourdes und Fatima stehen auf dem Programm. Aber auch nach Israel und Jordanien oder an den Genfer See führen die Reisen, die die diözesane Pilgerstelle in Kooperation mit dem Bayerischen Pilgerbüro organisiert.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neumarkt-TV's Nikolaus Überraschung

0 Kommentare

Altdorfer Straße halbseitig gesperrt

Am Donnerstag, 08. Dezember 2016 wird die Altdorfer Straße auf Höhe der „Lammsbräu“ stadtauswärts von 6 bis 12 Uhr gesperrt. Der Grund für die Sperrung ist die Aufstellung eines Autokranes für die Hubmaßnahme eines Schornsteins. Die Umleitung erfolgt über Amberger Straße, B299 bzw. Nürnberger Straße, B299.

 

 

0 Kommentare

Berchinger Weihnachtsmarkt 2016 Ablaufplan

Hier finden sie den Ablaufplan des Berchinger Weihnachtsmarktes 2016.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Junge Union erarbeitet Strategien für die Zukunft

Zwei intensive Tage voller Diskussionen, Arbeitskreise und Informationsgespräche verbrachten rund 20 Mitglieder der Jungen Union im Landkreis Neumarkt bei ihrer diesjährigen Klausurtagung im herbstlichen Altmühltal. Die vier Arbeitskreise – Integration und Bildung, Fachkräftemangel, Ehrenamt und Hochschulstandort Neumarkt – erarbeiteten dazu verschiedene Konzepte, die danach mit dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Mittelfranken Prof. Dr. Elmar Forster diskutiert wurden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Salsa Night im G6

Am Freitag, 09. Dezember 2016 ab 20.30 Uhr findet wieder eine „Salsa Night“ im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur statt. In Zusammenarbeit mit „Salsa Neumarkt“ und dem G6 wird es bei einer X-Mas Edition verschiedene Höhepunkte geben. Der Veranstaltungsraum des G6 wird zu einer großen Tanzfläche und jeder, der das Tanzbein schwingen möchte, egal ob jung oder alt, ist herzlich willkommen im Kreis der lateinamerikanischen Rhythmen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ausschreibung für die Bewerbung als Standbetreiber zum Neumarkter Altstadtfest 2017 endet am 12.12.2016

Das Neumarkter Altstadtfest findet 2017 vom 09. bis 11. Juni statt. Noch bis zum 12. Dezember 2016 (es gilt das Datum des Eingangsstempels) können sich interessierte Privatpersonen, Gewerbetreibende und Vereine zur Teilnahme am Altstadtfest mit Speise-, Getränke- und Schaustellerständen bewerben. Die Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie online unter www.neumarkt-altstadtfest.de, https://www.neumarkt.de/de/kultur/veranstaltungen-feste/feste/altstadtfest.html oder www.neumarkt.de/formulare. Sie können auch im Kulturamt abgeholt werden.

0 Kommentare