„Jung lehrt Alt“: Workshop über Smartphones und Tablets

Eichstätt/Hilpoltstein. (pde) – Smartphones und Tablets einfach erklärt – das ist das Thema eines Workshops, den der Diözesanverband Eichstätt des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) am Samstag, 15. Oktober, anbietet.

mehr lesen 0 Kommentare

Bundesteilhabegesetz: Caritas fordert Nachbesserungen zum Wohl von Menschen mit Behinderung

Markus Pflüger, Foto: privat
Markus Pflüger, Foto: privat

Eichstätt. (pde) – Der Caritasverband für die Diözese Eichstätt hält es für notwendig, den Entwurf des geplanten Bundesteilhabegesetzes nachzubessern.

„Wenn dieses Gesetz so wie es derzeit vorgesehen ist von den Politikern beschlossen wird, wird das gravierende Folgen für die Menschen mit Behinderung haben“, fürchtet Markus Pflüger, Leiter des Caritas-Zentrums St. Vinzenz Ingolstadt und Caritas-Sprecher des Bereiches Behindertenhilfe in der Diözese.

mehr lesen 0 Kommentare

Workshop auf Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin

Seminar „Mehr Achtsamkeit“ am Dienstag, 27. September im Haus am Habsberg und noch einige freie Restplätze für Weidenflechtkurs am 15. Oktober.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonniger Herbstanfang

Goldener Herbst: Von den Alpen bis zu den Küsten wird es am Wochenende richtig schön, Foto: WetterOnline
Goldener Herbst: Von den Alpen bis zu den Küsten wird es am Wochenende richtig schön, Foto: WetterOnline

Milde Luft und blauer Himmel am Wochenende

Schon seit einigen Wochen verziert buntes Herbstlaub die Gehwege. Doch erst ab dem heutigen 22. September ist der Herbst auch kalendarisch offiziell. Er begegnet uns zum Wochenende sehr freundlich und bringt sogar einen ein Hauch Altweibersommer mit sich. Zwar gibt es am morgigen Freitag im Norden vereinzelt leichte Schauer, doch am Samstag ziehen dann die letzten dichten Wolkenfelder von der Nordsee bis zum Erzgebirge vorüber. Im Rest des Landes scheint unterdessen die Sonne bei Temperaturen um 20 Grad.

mehr lesen 0 Kommentare

Am Freitag kein Parteiverkehr

Wegen des Betriebsausfluges findet bei der Stadtverwaltung mit ihren Nebenstellen am Freitag, 23.09.2016 kein Parteiverkehr statt. Ausnahmen sind das Stadtmuseum und das Museum Lothar Fischer, die an diesem Tag zu den bekannten Zeiten geöffnet sind. Ab Montag, 26.09.2016 wird die Stadtverwaltung mit ihren Nebenstellen zu den gewohnten Zeiten wieder geöffnet und erreichbar sein. Die Tourist-Info ist bereits am Samstag, 24.09.2016 wieder von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr offen.

0 Kommentare

Yoga fia’s Hirn  - Wellness fia d’Ohren

Das Duo „Da Harry & Da Ernschie“ aus dem schönen Markt Lupburg in der Oberpfalz schreiben, texten und präsentieren alle ihre Texte im eigenen Dialekt. Harald Scharnbeck (Gitarre und Gesang) und Martin Ehrensberger (u. a. Klavier, Saxofon, Melodika, Flöte, Percussion und Gesang) bieten unter dem Titel „Welness fia d’Ohren – Yoga fia’s Hirn“ ein abendfüllendes, äußerst kurzweiliges und unterhaltsames Programm mit 26 Stücken.

mehr lesen 0 Kommentare

Kamtschatka

Foto: Andrea und Ronald Förster
Foto: Andrea und Ronald Förster

Am Freitag, 23. September, um 20 Uhr wird es einen Reisebericht und Multivisionsshow von Andrea und Ronald Förster ( freie Redner) über Kamtschatka auf der Sternwarte Neumarkt geben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Aktionstag Schwarze Laber 2016 – Geführte Radtour am 25.09.2016

Am Sonntag, den 25. September 2016, findet der nächste Aktionstag im Tal der Schwarzen Laber statt. Der Aktionstag wird gemeinsam von den beiden Landkreisen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg, den Anrainergemeinden und dem ADFC organisiert. Auf rund 85 km verzaubert die einzigartige Landschaft den Radler von Neumarkt i..d.OPf. bis Sinzing mit seinen typischen Magerrasen und schroffen Felsen. Einen wichtigen Baustein für die Optimierung der touristischen Infrastruktur stellen die fünf Informations-Pavillons der Gemeinden dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Unser Obst ist Mehrwert

Foto: Landschaftspflegeverband Neumarkt
Foto: Landschaftspflegeverband Neumarkt

Der Landschaftspflegeverband Neumarkt i. d. OPf. hat im Rahmen seines Juradistl-Programms im Jahr 2013 ein Streuobstprojekt gestartet, das etwas für den Erhalt unserer schönen Obstgärten und Streuobst-bestände tun möchte. In der Juradistl-Apfelschorle der Kelterei Nagler wird bereits seit drei Jahren heimisches Streuobst verarbeitet und es soll noch mehr werden!

mehr lesen 0 Kommentare

G6 bietet wieder Programm für Kinder in den Herbstferien

Das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur stellt in den Herbstferien wieder ein buntes und abwechslungsreiches Ferienprogramm für Schulkinder zur Verfügung. Das ganztägige Programm bietet vor allem berufstätigen Eltern viel Unterstützung. Die Ferienwoche vom 02. bis 04. November steht unter dem Motto „Bunter Herbst“

mehr lesen 0 Kommentare

Bio-Brotboxen an Erstklässler übergeben

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit dem Direktor der AOK Neumarkt Gerhard Lindner und dem AOK-Maskottchen Jolinchen im Beisein der Rektorin Andrea Hiltl und der Klassenleiterin Gertraud Islinger von der Grundschule Holzheim den 19 Erstklässlern Bio-Brotboxen überreicht. Die Stadt Neumarkt beteiligt sich auch heuer wieder an dieser gemeinsamen Aktion der Metropolregion, bei der die ABC-Schützen mit sog. Bio-Brotboxen ausgestattet werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Kursangebote im Oktober für Mitarbeiter in der Altenarbeit

Eichstätt/Hilpoltstein/Neumarkt/Nürnberg. (pde) – Das Referat Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt bietet im Oktober wieder einige Kurse für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Altenarbeit an:

mehr lesen 0 Kommentare

Oktoberprogramm des G6

Immer auf dem Laufenden!

Hier finden Sie das neue Programm des G6!

mehr lesen 0 Kommentare

Bürgermeister traf sich mit Sindlbacher Grundschülern zu einer Unterrichtsstunde in der Natur

„Der Platz hier an der Wendelinkapelle mit den mächtigen zwei Bäumen ist einer der schönsten Plätze in unserer Gemeinde“, meinte Bürgermeister Helmut Himmler bei der Begrüßung der 3. Klasse der Chunradus-Grundschule Sindlbach mit Lehrerin Eva Pötzl. Das Gemeinde-oberhaupt hatte zum Herbstbeginn die 23 Schülerinnen und Schüler an den Aussichtsplatz auf der Hochebene zwischen dem Sindlbacher- und dem Rohrenstädter Tal gebeten, um mit den Kindern über den Wechsel der Jahreszeiten, Lebensgemeinschaften in Wäldern, Bäumen und Hecken, die Wichtigkeit von Bäumen für das Klima und die Sauerstoffversorgung für Mensch und Tier, Baumbestände in Dörfern usw.zu sprechen. Dabei war der Rathauschef erstaunt über das Wissen der Kinder und deren Interesse.

mehr lesen 0 Kommentare

Kabarett, Musik und Handwerkermarkt

Foto: Hubert Bösl
Foto: Hubert Bösl

Beim Erntedankfest der Lammsbrauerei ist für Groß und Klein viel geboten
Ihr aktuelles Programm präsentiert die Altneihauser Feierwehrkapell´n am 8. Oktober beim Erntedankfest 2016 auf dem Brauereigelände der Neumarkter Lammsbräu. Damit sind einmal mehr bayerische Kabarettgrößen bei der Traditions-veranstaltung zu Gast. Am Sonntag gibt es dann wieder Unterhaltung für Groß und Klein mit Handwerkermarkt und Schäfflertanz.

mehr lesen 0 Kommentare

Zeugen gesucht!

Unfallflucht

Am 19.09.2016, 13.00 Uhr, hat ein Besucher aus Nordrhein-Westfalen bei der Fa. Pfleiderer seinen Pkw BMW auf dem Besucherparkplatz in Neumarkt, Ingolstädter Straße abgestellt. Als er am 19.09.2016, 18.00 Uhr wieder wegfahren wollte musste er feststellen, dass der Pkw hinten links beschädigt war.

 

Entstandener Sachschaden ca. 2000 Euro.

Der Unfallverursacher meldete den Schaden nicht.

 

Wer hat Beobachtungen gemacht?

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Neumarkt, Telefon: 09181/4885-0.

0 Kommentare

Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Bürgerstiftung Region Neumarkt“ mit Start des Advents-Los-Kalender-Verkaufs

Foto: BRN/Sturm
Foto: BRN/Sturm

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt feiert 10 Jahre und lädt zu einer öffentlichen Jubiläumsveranstaltung ein. Diese findet am Sonntag, 9. Oktober 2016 ab 17 Uhr im neuen Klostersaal des ehemaligen Kapuzinerklosters, Kapuzinerstr. 5, Neumarkt statt. Eingeladen sind alle Freunde und Interessierten der Bürgerstiftung sowie alle Bürger der Stadt und des Landkreises Neumarkt. Neben kurzen Grußworten von Landrat Willibald Gailler, Oberbürgermeister Thomas Thumann, Stiftungsratsvorsitzenden Dr. Peter Hasse und Vorstandsvorsitzenden Dr. Heinz Sperber wird es noch eine ganz besondere Aktion geben.

mehr lesen 0 Kommentare

Neumarkt erreicht erneut Spitzenplatz in der „Solarbundesliga“

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

„Dass wir erneut einen Spitzenplatz in der Solarbundesliga erreichen, ist schon eine schöne Bestätigung für unser gemeinsames Bemühen von Stadt, Unternehmen und Bürgern“, findet Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann als er das Ergebnis der Stadt bei der 16. Deutschen Meisterschaft der „Solarbundesliga“ erfahren hat. In der Saison 2015/2016 belegt Neumarkt unter den 276 teilnehmenden Mittelstädten bundesweit liegt Neumarkt mit 1070 Punkten den 26. Platz. „Wir lassen damit mehr als 90 Prozent aller teilnehmenden Städte hinter uns“, stellt Oberbürgermeister Thumann fest.

mehr lesen 0 Kommentare

Sportspenden von DJK Berg und SC Oberölsbach für Walce

Bei ihrem letzten Besuch in der schlesischen Partnergemeinde Walce übergaben Bürgermeister Helmut Himmler, Partnerschaftsreferentin Anita Vogel und Gemeinderat Richard Kreuzer an Bürgermeister Bernhard Kubata und Kulturreferent Marek Smiech Sportkleidung, Fußbälle und Fußballschuhe zur Unterstützung der Jugendarbeit in Walce. Smiech - Leiter des Kulturhauses in Walce - kümmert sich in der Berger Partnerkommune intensiv um die Kinder- und Jugendarbeit. Christian Lehmeyer und Michael Hollweck, die Vorsitzenden der großen Berger Sportvereine, stellten eine große Menge Trikots, Hosen und Stutzen für die Freunde in Polen zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare

UnternehmerSchule kommt nach Neumarkt i.d.OPf.

Geschäftsplan, Rechtsformwahl und Wettbewerbsrecht – das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Existenzgründer stellen müssen. Die „Unternehmerschule“ der Hans Lindner Stiftung gibt ihnen dafür kostenfrei die nötigen Werkzeuge an die Hand: geballtes Wissen, persönliche Beratung und nützliche Kontakte. An sechs Abenden vermitteln dort Experten und Praktiker aus verschiedenen Bereichen, wie man Unternehmer wird und als solcher erfolgreich besteht.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Stille Helden - jetzt melden

„Stille Helden“: Wer sind die nächsten „Sillen Helden“, die von OB Thomas Thumann und FAN-Vorsitzender Vera Finn ausgezeichnet werden? , Foto: FAN
„Stille Helden“: Wer sind die nächsten „Sillen Helden“, die von OB Thomas Thumann und FAN-Vorsitzender Vera Finn ausgezeichnet werden? , Foto: FAN

Die Freiwilligenagentur Neumarkt (FAN e.V.) sucht ab sofort die „Stillen Helden 2016“. Wer jemanden kennt, der sich für andere Mitmenschen engagiert, so kann man dies jetzt melden.

mehr lesen 0 Kommentare

Im Oktober wieder Kindernachmittage im G6

Im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur finden im Oktober wieder die beliebten Kindernachmittage statt. Am Freitag, 07. Oktober können sich die Kinder dabei auf einen kreativen Nachmittag freuen.

Es entsteht eine Flaschen-Lampe. Glasflaschen werden mit Serviettentechnik bearbeitet und herbstlich dekoriert. In die Flasche kommt dann eine Lichterkette und schon ist eine attraktive Beleuchtung mit Hinguck-Effekt fertig. Am Freitag, 21. Oktober lernen die jungen Teilnehmer dann, wie man eine leckere Kürbissuppe kocht. Nach der Zubereitung wird die Suppe natürlich gemeinsam verspeist. Die Kindernachmittage richten sich an Schulkinder von 7 bis 12 Jahren. Die Unkosten belaufen sich auf jeweils 3,00 Euro. Infos und Anmeldung im G6 unter 09181/5093690.

0 Kommentare

Internationale Küche im Bürgerhaus

Foto: Bürgerhaus - Herbert Meier
Foto: Bürgerhaus - Herbert Meier

Wenn ein Hauch von südländischem Knoblauchduft oder der Duft von feurigem Chili rund ums Bürgerhaus weht, kann es nur eines bedeuten: es ist wieder "Internationale Küche im Bürgerhaus", organisiert von der Freiwilligen-Agentur-Neumarkt e.V. Egal ob armenisch, ukrainisch oder afghanisch gekocht wird, es ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Unter fachkundiger Anleitung wird zusammen ein ganzes Menü gekocht und zum Schluss auch gemeinsam gegessen. Die Kurse selbst sind kostenlos, lediglich die Kosten für die Zutaten werden auf die Teilnehmer umgelegt. Begrenzt ist jeder Kurs auf 12 Teilnehmer. Die Rezepte zum selber nachkochen gibt es kostenlos dazu.

mehr lesen 0 Kommentare

BRK-Herbstsammlung vom 19.09. – 25.09.2016

Foto: M. Zimmermann / DRK e.V.
Foto: M. Zimmermann / DRK e.V.

Das Rote Kreuz ist das Symbol für den selbstlosen Einsatz von Menschen für Menschen. Ob bei Großveranstaltungen, einer Massenkarambolage auf der Autobahn, Vermisstensuche, bei Hochwassereinsätzen, Großbränden oder im Bereich der Ersten Hilfe - im BRK-Kreisverband Neumarkt sind viele Helfer rund um die Uhr aktiv, um Menschen beizustehen und je nach Situation zu helfen. Sie schauen nicht weg, wenn andere Hilfe brauchen, sondern packen an, so BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann.

mehr lesen 0 Kommentare