Integrationspreis 2020: Jetzt bewerben!

Regensburg. Initiativen und Projekte in der Oberpfalz, die die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in besonderer Weise fördern und in denen sich Bürgerinnen und Bürger in gelungener und innovativer Weise für ein interkulturelles Miteinander engagieren, können sich auch in diesem Jahr wieder für den Integrationspreis bei der Regierung der Oberpfalz bewerben. Dazu zählen insbesondere Projekte, die die Teilhabe auf der lokalen Ebene nachhaltig und erfolgreich unterstützen und ganz besonders Projekte zur Verbesserung der Bildungssituation.

mehr lesen

Parkplatz Volksfestplatz gesperrt

Wegen der Veranstaltung "Autokino" ist der Parkplatz am Volksfestplatz vom 26.06. bis einschließlich 20.07.2020 gesperrt.

JOBMEILE NEUMARKT 2020 wird virtuell

In diesem Jahr läuft vieles etwas anders als gewohnt. Auch die JOBMEILE NEUMARKT kann aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Veranstaltungsverbot nicht in der Neumarkter Innenstadt stattfinden. Mit dieser Entscheidung setzte die Stadt Neumarkt i.d.OPf. das Infektionsschutzgesetz um, denn die Gesundheit aller Besucher und Aussteller hat oberste Priorität.

mehr lesen

Wetteraussichten

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht, sehen Sie hier im Video.

mehr lesen

Eine Alternative zu "Essen im Müll"

"Zuviel gekauft" oder "Mit kleinen Schönheitsfehlern gewachsen" - es gibt mehrere Gründe, warum Nahrungsmittel nicht in den Mägen landen, sondern im Abfall. Alternativen wie Foodsharing-Communitys oder Verwertung-Apps sorgen dafür, dass absolut "genießbare" Lebensmittel doch noch sinnvoll verwertet werden...

mehr lesen

Blumenstrauß der Woche

Unser Blumenstrauß geht in dieser Woche an eine Person, die die Menschen nicht nur mit ihren Backkünsten verzaubert...

mehr lesen

Neues Sommerprogramm des HAUSES AM HABSBERG

Moorwanderungen, geführte Radtouren, ein Malkurs im Kreislehrgarten Loderbach – nach der langen Covid-19-bedingten Veranstaltungspause freut sich das gesamte Team des HAUSES AM HABSBERG darauf, ab sofort mit einem neu konzipierten Sommerprogramm starten zu können.

mehr lesen

Neue Räume an der Staatlichen Realschule für Knaben

Foto: Michael Gottschalk
Foto: Michael Gottschalk

„Die offene Ganztagsschule an der Knabenrealschule ist seit vielen Jahren ein wertvolles Angebot für viele Familien in unserem Landkreis. Ich freue mich sehr, dass nun die neuen Räume dafür fertiggestellt wurden und genutzt werden können“, so Landrat Willibald Gailler bei der Besichtigung in der Knabenrealschule.

mehr lesen

Stoffmasken-Spende der Bürgerstiftung

700 Stoffmasken überreichte die Bürgerstiftung an die Lebenshilfe und die Jurawerkstätten Foto: Anke Mothes
700 Stoffmasken überreichte die Bürgerstiftung an die Lebenshilfe und die Jurawerkstätten Foto: Anke Mothes

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt spendete Stoffmasken im Wert von 3.500 € an die Lebenshilfe und die Jurawerkstätten. „Die sind von der Qualität sehr gut und tragen sich hervorragend“, bedankte sich Dr. Wilhelm Baur, Vorsitzender des Präsidiums der Lebenshilfe.

mehr lesen

Nachhaltige Beschaffung von Mund-Nasen-Masken

Die Stadt Neumarkt hat in den letzten zwei Jahren die nachhaltige Beschaffung im Textilbereich weiter ausgebaut. Beschafft wurden u.a. T-Shirts für die Ferienspiele und Stadtmarketing-Taschen, jeweils aus fair gehandelter Biobaumwolle. Im Jahr 2018 wurde die Beschaffung der Arbeitskleidung für den städtischen Bauhof auf Produkte einer Firma umgestellt, die Mitglied der Fair Wear Foundation ist.

mehr lesen

Corona-Bürgertelefon wird eingestellt

Aufgrund der sinkenden Nachfrage wird das seit Mitte März geschaltete Corona-Bürgertelefon des Landkreises Neumarkt am Freitag, 19. Juni ab 12.00 Uhr eingestellt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich bei allen Fragen rund um das Thema Corona an die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung unter der Telefonnummer 089/122 220 (täglich in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr) zu wenden. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration unter www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php oder der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fragen/ zu finden.

 

„Sonntagsführungen für jedermann“ starten wieder

Foto: Rosi Handfest
Foto: Rosi Handfest

Der Verein der Gästeführer Neumarkt i.d.OPf. freut sich zusammen mit dem Amt für Touristik, dass sie ab sofort wieder geschichtsinteressierten Besuchern aber auch den Neumarktern spannende Einblicke in die Stadtgeschichte Neumarkts geben können. Nach der coronabedingten Pause finden wieder die beliebten „Sonntagsführungen für jedermann“ statt. Die erste Führung aus dieser Reihe ist für Sonntag, 05.07.2020 geplant.

mehr lesen

Exzellente Haushaltswirtschaft bescheinigt

Landrat Willibald Gailler hatte den Kreishaushalt 2020 bei der Verabschiedung als bayernweit hervorragend bezeichnet. In dieser Einschätzung kann er sich nun von der Regierung der Oberpfalz bestätigt fühlen, als er gestern die Haushaltsgenehmigung mit Kreiskämmerer Hans Ried präsentierte.

 

mehr lesen

Wetteraussichten

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht, erfahren Sie hier im Video.

mehr lesen

Topf Secret Folge 40

Jörg Hailer präsentiert Fisch, der nicht mit Hitze in Berührung kommen muss, um lecker zu schmecken…

mehr lesen

Neumarkt bekommt ein Autokino

In Neumarkt ist es Ende Juni soweit: Dann wird es „großes Kino“ geben, für das man nicht nur Popcorn braucht, sondern auch einen fahrbaren Untersatz…

mehr lesen

Kreisjugendring Neumarkt unterstützt aktive Vereine

In den Sommerferien veranstalten viele Vereine üblicherweise Zeltlager & Co - doch Corona stellt auch die Jugendarbeit vor neue Herausforderungen. Beim Kreisjugendring Neumarkt wird deshalb an Konzepten gearbeitet, wie Veranstalter trotz Pandemie sinnvolle Ferienangebote machen können.

mehr lesen

David Djore baut Schulen und Brunnen in Togo

In Togo gibt es zwar in diversen Regionen Schulunterricht für Kinder, der findet aber nicht selten unter freiem Himmel statt. Ein Bewohner von Schwarzenbruck sorgt seit einigen Jahren jedoch für „feste Dächer“...

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Hackerschool@MINT-Regionen: Neumarkt ist mit dabei !

„Nach einer langen Durststrecke mit vielen abgesagten Veranstaltungen“, so Petra Buttenhauser, MINT-Managerin der MINT-Region Landkreis Neumarkt, „freue ich mich sehr, endlich wieder ein spannendes MINT-Angebot für die Jugendlichen im Landkreis aufgetan zu haben!“. 

Vom 20.-21. Juni findet das erste deutschlandweite Hacker-Wochenende der MINT-Regionen unter dem Titel „Summer Code Event“ statt. Dabei sollen Kinder und Jugendliche fürs Programmieren begeistert werden. Es wartet eine bunte Palette an Kursen: Scratch, Python, Website, Datenschutz, KI und mehr. Die verschiedenen Kurse sprechen dabei sowohl Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene Jugendliche an.

mehr lesen

Weinberger Schule erhält Maskenspende

Die Weinberger Schule in Neumarkt freute sich über die Maskenspende. (Von links: Schulleiterin Petra Zeitler, Center Manager Matthias Auhuber, Konrektor Philipp Schmitz, Geschäftsführer Farben Lederer Günther Graml und Lehrerin Petra Fersch)
Die Weinberger Schule in Neumarkt freute sich über die Maskenspende. (Von links: Schulleiterin Petra Zeitler, Center Manager Matthias Auhuber, Konrektor Philipp Schmitz, Geschäftsführer Farben Lederer Günther Graml und Lehrerin Petra Fersch)

400 Schüler sind täglich in der Weinberger Schule in Neumarkt. 200 zwischen 8 Uhr und 10.30 Uhr und 200 zwischen 10.30 Uhr und 13 Uhr. In Zeiten von Corona spielt für Rektorin Petra Zeitler  die Einhaltung des Hygienekonzepts eine wichtige Rolle: „Die Hygienevorschriften sind uns wichtig und wir wollen sie einhalten.“ Dafür braucht es Sicherheitsabstand, Desinfektionsmittel und Maskenschutz. Damit auch in den anstehenden Abschlussprüfungen im Zweistundentakt die Maske gewechselt werden kann, hat die Schule nun eine Maskenspende erhalten.

mehr lesen

„Corona-Fördergeld“ für Vereine

Fotos: Miriam Schmidt
Fotos: Miriam Schmidt

Vereine, die während des Lockdowns und auch in der aktuellen Situation mit den Kindern und Jugendlichen im Verein Kontakt hielten und diverse Projekte oder Hilfsangebote durchgeführt haben, werden für ihren Mehraufwand vom Kreisjugendring finanziell gefördert. Diese Modellförderung kann in Höhe von 150€ bis zu 300€ pro Aktion ausbezahlt werden und berücksichtigt Anträge bis zum 19.11.2020.

mehr lesen

Krabbelgottesdienst und Johannesfeuer

Am Samstag, den 20. Juni findet um 18 Uhr auf der evangelischen Gemeindewiese in die Sandstraße ein Krabbelgottesdienst, bei gutem Wetter mit anschließendem Johannisfeuer, statt!

mehr lesen