Die Freie katholische Volksschule in Neumarkt stellt sich vor

Die Freie katholische Volksschule im Haus St. Marien in Neumarkt lädt am Samstag, 25. Januar, interessierte Eltern und Kinder zu einem Tag der offenen Tür in die Grundschule ein. In der Zeit von 10.00 bis 13.30 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, wenn die Schülerinnen und Schüler durch das Schulhaus führen und an Mitmachstationen das Schulkonzept vorstellen.

mehr lesen

Fasching im G6

Foto: Anna Hollweck
Foto: Anna Hollweck

Die Kindernachmittage im Februar sind zum Motto „Fasching“ geplant. Am Freitag, 07. Februar 2020 findet der „Halli Galli Faschingsspaß“ statt. Bunt verkleidet feiern wir bei leckeren, selbstgemachten Snacks, lustigen Spielen und Musik den Fasching im G6. Die „Faschingsbäckerei“ findet am Freitag, 14.02.2020 statt. Gemeinsam backen wir kunterbunte Faschingsleckereien, die natürlich gleich probiert und mit nach Hause genommen werden dürfen. Die Unkosten belaufen sich jeweils auf 3 €. Die Nachmittage finden von 15 bis 17 Uhr statt und sind für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren geplant! Infos und Anmeldung im G6 unter 09181/5093690.

 

 

Playoff’s rücken in weite ferne

Fotos: Dominik Wastl
Fotos: Dominik Wastl

Es stand ein richtungsweisendes Wochenende für die Eagles an und um sich realistische Chancen auf den Einzug in die diesjährige Finalrunde zu wahren, hätten die Adler ein volles sechs Punkte Wochenende benötigt. Nach den letzten Ergebnissen war die Euphorie im Lager der Neumarkter auch groß, dennoch sollte es am Ende nicht reichen. Aktuell bestehen zwar noch rein rechnerische Chancen auf ein Weiterkommen, in der Praxis bräuchten die Neumarkter aber schon gewaltige Mithilfe der anderen Mannschaften.

 

mehr lesen

K3 zeigt zwei Lubitsch – Filme: Hitler im Kino

K3 setzt seine Reihe „Kino im Turnerheim“ fort mit zwei weiteren Lubitsch-Filmen. Zuerst, quasi als Vorfilm, gibt es die kurze Filmkomödie “Ich möchte kein Mann sein!“ mit der hinreißenden Ossi Oswalda, dem K3-Filmpublikum bestens bekannt aus „Die Puppe“. Die ungezogene Ossi raucht, trinkt und spielt Poker, und so wird der Hauslehrer Dr. Kersten engagiert, um ihr damenhaftes Benehmen beizubringen. Ossi kontert mit einem Rollenwechsel: Sie schlüpft in die Rolle (und das Kostüm) eines Mannes und besucht –nichts anderes ist zu erwarten- ein Nachtlokal.

mehr lesen

Poetry Slam in Lauterhofen

Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem Poeten und Poetinnen mit selbstverfassten Texten gegeneinander antreten. Das beliebte Kleinkunstformat findet nun auch zum ersten Mal in Lauterhofen statt. Es ist zudem im Frühjahr der einzige Slam der Region aufgrund des Sabbatjahrs von Michael Jakob, der seit längerem den Poetry Slam in Neumarkt veranstaltet.Darum wird der Abend in Lauterhofen moderiert von der jungen Poetin und Moderatorin Rahel Behnisch. Poetry Slam ist für jeden, der einmal vielseitige und moderne Literatur live auf der Bühne erleben will, sehr zu empfehlen. Die Veranstaltung findet am 01.02.2020 im Kulturstadel Lauterhofen (Lauterachstraße 31, 92283 Lauterhofen) um 20 Uhr statt. Einlass ist bereits um 19 Uhr und es gibt keinen festen Eintrittspreis, sondern jeder kann das zahlen, was es ihm wert ist

Vorankündigung des Kinderfaschingsballs der SPD Neumarkt

Für alle kleinen Feen, Indianer, Draculas und anderen Faschingsbegeisterten findet am Sonntag, den 02.02.2020 von 14 bis 17 Uhr wieder der große Kinderfasching der SPD Neumarkt im Johanneszentrum in der Ringstraße 61 statt. Neben Spielen und Spaß erwartet die kleinen Narren u. a. ein Besuch des Kinderprinzenpaares der Sulzbach-Rosenberger Faschingsgesellschaft Knappnesia e.V., die vom Tanzmariechen der Bambini-Garde begleitet werden sowie eine Maskenprämierung. Höhepunkt der Veranstaltung ist die große Tombola mit 400 kleinen und großen Preisen. Als Hauptpreis wartet ein Fahrrad auf den Gewinner. Für die musikalische Untermalung sorgt der überregional bekannte DJ Spitz aus Berg. Einlass ist bereits um 13 Uhr. Der Eintritt ist für Kinder frei, für erwachsene Begleitpersonen beträgt er 3 Euro.

Über die geplante Schließung des Kreiskrankenhauses Parsberg

Teile der Berichterstattung zur Neustrukturierung des Gesundheitsstandortes Parsberg konnten den Eindruck erwecken, der Bezirk kritisiere die Entscheidung des Landkreises Neumarkt zur Schließung des Kreiskrankenhauses Parsberg und es bestünde ein Zusammenhang mit der Standortsuche für eine neue psychosomatische Klinik. Bezirkstagspräsident Franz Löffler und medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner stellen klar: „Dies trifft nicht zu. Weder der Bezirk noch die medbo maßen sich an, diese extrem schwierige Entscheidung des Landkreises zu bewerten oder gar zu kritisieren.“

mehr lesen

Zwischenfall bei der letzten Critical Mass in Neumarkt

Seit einiger Zeit treffen sich monatlich an einem Freitag Radfahrende am Rathaus in Neumarkt zu einer gemeinsamen Fahrt durch die Stadt. Unter der Bezeichnung Critical Mass ist dies ein Trend in vielen Städten der Welt, bei dem sich RadfahrerInnen scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um durch gemeinsame Fahrten mit ihrer bloßen Menge auf ihre Belange und Rechte gegen­über dem Autoverkehr aufmerksam zu machen. Kommen mehr als 15 Teilnehmende zusammen, überschreiten sie die kritische Masse (zu englisch „critical mass“) und können als geschlossener und zusammenhängender Verband fahren.

mehr lesen

CSU Neumarkt startet Vortragsreihe

Die Vortragsreihe “Näher am Menschen” der CSU Neumarkt startet am kommenden Mittwoch, den 22.01.2020 um 19:00 Uhr im Gasthof Hiereth in Woffenbach mit insgesamt vier Schwerpunktthemen, zu ganz persönlichen Anliegen der Neumarkter Bürgerinnen und Bürger. Zudem soll unverbindlich die Gelegenheit gegeben werden, sich über Ihre ganz persönlichen Sorgen, Wünsche und Anregungen direkt mit den kompetenten Stadtratskandidaten auszutauschen. Der Eintritt ist kostenlos, Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr und es ist keine Anmeldung notwendig. Folgende vier spannende Themen werden angeboten:

 

 

mehr lesen

Einblick in die praktische Arbeit

Fotonachweis: Johanna Bär, Landschaftspflegverband Neumarkt i.d.OPf. e.V
Fotonachweis: Johanna Bär, Landschaftspflegverband Neumarkt i.d.OPf. e.V

Die öffentlichen Aufgaben sind enorm vielfältig – das sollten die Schüler der Klasse 4c der Theo-Betz-Schule nicht nur theoretisch im Klassenzimmer, sondern auch ganz praxisnah erfahren. Bei einem Besuch im Sachgebiet für Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung am Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. konnten die Schüler einen Teilbereich der kommunalen Tätigkeit genauer ins Auge fassen. Die Wahl, so der Lehrer Dr. Wanninger, fiel auf dieses Sachgebiet, weil hier kommunale Arbeit und Eigeninitiative von Bürgern optimal in Einklang gebracht werden können.

mehr lesen

2019 war eines der erfolgreichsten Jahre in der Stadtgeschichte

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Schon bei der festlichen Sitzung des Stadtrates kurz vor Weihnachten hat Oberbürgermeister Thomas Thumann festgestellt, dass 2019 „eines der erfolgreichsten Jahre für die Stadt Neumarkt gewesen ist. Um dies auch den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen, wird derzeit eine Bürgerinformation an alle Haushalte in Neumarkt verteilt. Unsere Bürgerinnen und Bürger sollen erkennen, wie gut Neumarkt da steht und dass sie stolz auf ihre Stadt und deren Leistungen sein dürfen und können.

mehr lesen