Wahlkampfauftakt bei den Freien Wählern Mühlhausen

v.l.: René Meyer, Manfred Schreiner (1. Vorsitzender FW Mühlhausen), Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident), Stefan Auhuber, Maria Auhuber, Sigrid Schindler, Norbert Pamin
v.l.: René Meyer, Manfred Schreiner (1. Vorsitzender FW Mühlhausen), Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident), Stefan Auhuber, Maria Auhuber, Sigrid Schindler, Norbert Pamin

Die Freien Wähler Mühlhausen starten am 29. Januar ihren Wahlkampf zur Kommunalwahl 2020. Ab 19.30 Uhr stellen sich dabei im Gasthof „Brunnerwirt” der Kandidat um das Bürgermeisteramt, Norbert Jockel, sowie die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wähler für den Gemeinderat vor.

mehr lesen

„Die Eisstocktechniker der SWN“ siegen bei Eisstockturnier

Siegerteam „Die Eisstocktechniker der SWN“: Herr Ulrich, Herr Pöllath, Herr Barth, Herr Geitner Foto von SWN – Frau Melanie Sedlatschek
Siegerteam „Die Eisstocktechniker der SWN“: Herr Ulrich, Herr Pöllath, Herr Barth, Herr Geitner Foto von SWN – Frau Melanie Sedlatschek

Neumarkt. Das Eisstockturnier „Energy on Ice“ der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. am Donnerstag gewann das Hauseigene Team „Die Eisstocktechniker der SWN“. Unter den Augen der zahlreich erschienenen Schaulustigen nahm die Siegermannschaft den begehrten Swarovski-Wanderpokal von Stadtwerke-Geschäftsführer Dominique Kinzkofer entgegen.

mehr lesen

Jugend-Kulturaustausch Deutschland - Südafrika

Foto: FSA Freundeskreis Südafrika
Foto: FSA Freundeskreis Südafrika

Der FSA Freundeskreis Südafrika sucht für sein Austauschprogramm Gastfamilien, die für 4, 6 oder 10 Wochen einen südafrikanischen Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren aufnehmen. Wichtig dabei ist, dass im Haushalt auch Jugendliche gleichen Alters leben. Alle Schüler sprechen Englisch. Die Schüler, die 10 Wochen bleiben, haben Deutschkenntnisse. Die jugendlichen Gäste aus allen Regionen Südafrikas, vermitteln ihrer Gastfamilie ein Stück ihrer faszinierenden Kultur.

mehr lesen

Großes Interesse an bayerischer Finanzpolitik

Staatsminister Albert Füracker mit rund 50 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Neumarkt im Bayerischen Landtag.
Staatsminister Albert Füracker mit rund 50 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Neumarkt im Bayerischen Landtag.

München/Neumarkt. Großes Interesse an der bayerischen Finanz- und Heimatpolitik zeigten rund 50 Frauen und Männer aus dem ganzen Landkreis, die Staatsminister Albert Füracker in den Bayerischen Landtag eingeladen hatte.

 

mehr lesen

„Straßenverkehr ist eine soziale Veranstaltung“

v.l.n.r.: Stadtrat Markus Ochsenkühn, Hermann Pfeifer, Maria Denk, Bezirksrätin Heidi Rackl, Stadtrat Marco Gmelch, Siegfried Wohlmann  Foto: Florian Basel
v.l.n.r.: Stadtrat Markus Ochsenkühn, Hermann Pfeifer, Maria Denk, Bezirksrätin Heidi Rackl, Stadtrat Marco Gmelch, Siegfried Wohlmann Foto: Florian Basel

„Intelligente Verkehrskonzepte“ und „Innenstadt-Entwicklung“: Diese lokalpolitischen Themen standen im Zentrum eines Informationsabends der CSU-Seniorenunion im Neumarkter Johanneszentrum. Dabei entwickelte sich eine spannende Diskussion, an der neben den CSU-Stadträten Markus Ochsenkühn und Marco Gmelch auch Verkehrsexperte Hermann Pfeifer sowie zahlreiche CSU-Stadtratskandidaten und Gäste teilnahmen.

mehr lesen

Wetteraussichten

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht, sehen Sie hier im Video.

mehr lesen

Max Bögl erhält Großauftrag zum Bau der U3 Südwest in Nürnberg

Die Arbeitsgemeinschaft aus HOCHTIEF und der Firmengruppe Max Bögl hat den Auftrag für die Rohbauarbeiten im Bauabschnitt 2.2 der U-Bahn U3 in Nürnberg Südwest mit einem Auftragsvolumen von 106 Mio. Euro erhalten. Der Auftrag umfasst die Errichtung von zwei Bahnhöfen in Gebersdorf und Kleinreuth, einer Wendeanlage sowie eines Betriebshofs in Gebersdorf. Die zugehörigen Tunnel werden sowohl in offener als auch in bergmännischer Bauweise ausgeführt. Die Bauarbeiten für die Bahnhöfe sowie die Strecken beginnen bereits im Frühjahr 2020.

mehr lesen

Zuschussantrag für Renovierung gestellt

Neumarkt - Dass die evangelische Christuskirche in Neumarkt renoviert werden soll, ist längst kein Geheimnis mehr. Mit zahlreichen Aktionen macht die Kirchengemeinde immer wieder darauf aufmerksam und bittet um Spenden. Parallel dazu wurde im Architekturbüro Brückner und Brückner in Würzburg in enger Abstimmung mit Vertretern der Kirchengemeinde und der evangelischen Landeskirche in München an einem Entwurf gearbeitet.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Unser Blumenstrauß geht in dieser Woche an jemanden, der andere dazu bringt Verrenkungen zu machen.

mehr lesen

Kurznachrichten am Freitag

Aktuelle nachrichten aus Stadt und Landkreis Neumarkt haben wir jetzt wieder kompakt für Sie zusammengefasst.

mehr lesen

Plädoyer für eine ökologische Landwirtschaft

Vandana Shiva (Foto: Ralf Mützel)
Vandana Shiva (Foto: Ralf Mützel)

Oberbürgermeister Thomas Thumann begrüßte die rund 700 Besucherinnen und Besucher in der Kleinen Jurahalle und eröffnete als Schirmherr mit den Worten: „Ich bin stolz darauf, dass Neumarkt die einzige Stadt in Deutschland ist, die Vandana Shiva bereits zum zweiten Mal für einen Vortrag besucht!“ Thumann nannte den kürzlich erworbenen Titel „Hauptstadt des Fairen Handels“ sowie die Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie, was beides Ausdruck einer nachhaltigen Ausrichtung der Stadtentwicklung Neumarkts ist. Nach den Grußworten von Richard Mergner, Vorsitzender des BUND Naturschutzes in Bayern kündigte Bernward Geier, Moderator und Tour-Organisator, die Hauptreferentin Vandana Shiva an. Die Trägerin des Alternativen Nobelpreises begeisterte ihre Zuhörer in ihrer abschnittsweise ins Deutsche übersetzten Rede sowohl mit ihren klaren, einfachen Botschaften als auch mit ihrer charismatischen Art.

mehr lesen

Ferienbetreuung zur Unterstützung im Arbeitsalltag

 Picknick mit selbstgemachter Pizza  Foto: Anita Dengel
Picknick mit selbstgemachter Pizza Foto: Anita Dengel

Kaum hat das neue Jahr begonnen, beginnt in vielen Unternehmen bereits die Urlaubsplanung. Für berufstätige Eltern heißt es nun wieder genau überlegen, wie sie die betreuungsfreie Zeit während der Schließzeiten der Kindertagesstätten abdecken können. Oft teilen sie sich den Urlaub auf, möchten aber natürlich auch gemeinsam Zeit mit ihren Kindern verbringen. Für Alleinerziehende gestaltet sich die Situation noch schwieriger, da kein Partner für die Kinderbetreuung zur Verfügung steht.

mehr lesen

„Energy on Ice“ mit Europameister Christian Öttl

Nahezu ausgebucht ist das Firmen-Turnier „Energy on Ice“ der Stadtwerke Neumarkt, das am 23.Januar 2020 (Alternativtermin bei Schlechtwetter 30. Januar) auf der Eisfläche am Volksfestplatz stattfindet. Rund 20 Firmen-Teams haben sich angemeldet, darunter beispielsweise die Firmen Bionorica, Pfleiderer, die Gans-Brauerei und die Neumarkter Feuerwehr. Auch die Stadtwerke Neumarkt sind mit einem eigenen Team dabei. Auch Europameister Christoph Öttl aus Dietfurt nimmt an dem Turnier als Schiedsrichter und Turnierleiter teil.

 

mehr lesen

Podiumsdiskussion zum ÖPNV

Am Donnerstag, den 6. Februar findet im Rahmen des Neumarkter Bürgerdialogs der SPD Neumarkt eine Podiumsdiskussion zum Thema “Öffentlicher Nahverkehr in Stadt und Landkreis“ statt. Mit Verantwortlichen und Kunden des ÖPNV soll darüber gesprochen werden, welche Erwartungen die Neumarkter Bürger an Bus und Bahn haben, wo Probleme liegen und wie mittel- und langfristig ein leistungsfähigerer Nahverkehr als Alternative zum Individualverkehr geschaffen werden kann.

mehr lesen

Wetteraussichten

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht sehen Sie hier.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Hier haben wir wieder ein paar Veranstaltungstipps für den Landkreis Neumarkt in den kommenden Tagen.

mehr lesen

Topf Secret Folge 19

Es stammt ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche, ist u.a. beliebt bei Menschen, welche auf eine fettarme, eiweißreiche Ernährung Wert legen. Und – das sollte man ehrlicherweise dazu sagen: Couscous „polarisiert“ – nicht jeder kann damit etwas anfangen. Jörg Hailer zeigt jetzt, was Sie damit anfangen können, wenn Sie etwas damit anfangen können...

mehr lesen

Neues Umspannwerk in Postbauer Heng

Wenn Sie diesen Beitrag sehen, dann brauchen Sie ihn. Auch wenn sie das Licht einschalten oder die Stereoanlage. Die Rede ist natürlich von Strom. Inzwischen hängen am Netz unseres Landkreises aber immer mehr Menschen, die nicht nur Strom verbrauchen, sondern auch selbst einspeisen. Das erfordert in Postbauer-Heng nun Baumaßnahmen...

 

mehr lesen

Bayerische Tischtennismeisterschaft in Neumarkt

Klackern gehört zu Handwerk – in Neumarkt trafen sich die bayerischen Tischtennis-Cracks.

 

 

 

 

mehr lesen

Änderung Blutspendetermin Velburg

Der Blutspendetermin in der Grundschule in Velburg am 23.01.2020 findet nicht wie ursprünglich angegeben von 15.45 – 20.00 statt, sondern von 17.00 – 20.30 Uhr.

 

 

Kassenbons – ein Fall für die Restmülltonne!

Seit 1.1.2020 gilt sie, die Bonpflicht auch für kleine und kleinste Verkäufe. Kaufen Sie eine Breze, gibt es einen Bon, kaufen Sie eine Stereoanlage, gibt es einen Bon, kaufen Sie eine Leberkässemmel, gibt es auch einen Bon. Die meisten Kunden jedoch lassen den Bon im Laden liegen. Und damit beginnt das Entsorgungsproblem auch für die meisten Geschäfte. Was aus Sicht der Finanzbehörden vielleicht noch ein wenig Sinn macht, stellt viele kleine Geschäftsinhaber vor große Probleme. Und auch die Umwelt profitiert in keiner Weise davon. Vordergründig scheinen die Kassenzettel oder Bons aus Papier zu bestehen. Das stimmt zunächst einmal. Das Papier der Bons kann aber mit den unterschiedlichsten Chemikalien beschichtet sein. Deshalb können die kleinen Papierzettel nicht recycelt werden. Daher müssen die Bons auch ausschließlich über die Restmülltonne entsorgt werden. Die Papiertonne ist tabu! Wenn es gar nicht anders geht, muss im Einzelfall eine größere Restmülltonne genutzt werden.

 

Cineplex Neumarkt - neuer Besucherrekord

Das Cineplex Neumarkt schließt das Geschäftsjahr 2019 mit einem Besucherrekord und einem Plus von knapp 16 Prozent gegenüber 2018 ab. Mit 195.000 Besuchern kamen so viele wie noch nie ins Cineplex Neumarkt. „Wir haben in diesem Jahr vieles richtig gemacht“, so Michael Thomas, Inhaber und Geschäftsführer und freut sich über dieses richtig gute Ergebnis.

 

 

mehr lesen

IMA-Teilnehmerin Pilsl gewinnt Emmerich Smola Förderpreis

Theresa Pilsl bei der IMA 2019  Foto: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Theresa Pilsl bei der IMA 2019 Foto: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Die Erfolgsgeschichten für die Teilnehmer der Internationalen Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt setzen sich fort. Nun hat die Sopranistin Theresa Pilsl den Emmerich Smola Förderpreis gewonnen, der als einer der höchstdotierten Preise für Nachwuchssängerinnen und –sänger gilt. Sie war letztes Jahr bei der IMA in Neumarkt dabei und ist vielen Besuchern der Konzerte noch in guter Erinnerung. Bei den Herren erhielt der Bariton Bongani J. Kubheka den Emmerich Smola Förderpreis, der insgesamt mit 20.000 Euro ausgestattet ist.

mehr lesen

Mutter-Tochter-Beziehung vertiefen

Eichstätt/Plankstetten. – Im Mittelpunkt eines Besinnungswochenendes in Plankstetten steht die Beziehung zwischen Müttern und ihren Töchtern im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Das Wochenende bietet Zeit zum Austausch und gemeinsamen Erleben. Auch Zeiten, um die Beziehung miteinander und mit Gott zu vertiefen, gehören zum Programm.

mehr lesen

„Yellow Cake – Die Lüge von sauberer Energie“ im Rialto Kino

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 um 19.00 Uhr wird „Yellow Cake – Die Lüge von sauberer Energie“ im Rialto Kino gezeigt. Der Film begleitet das größte Sanierungsprojekt in der Geschichte des Uranerzbergbaus - ein Projekt, das von der bundesdeutschen und internationalen Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

mehr lesen

Kinoprogramm Cineplex Neumarkt

Hier gibt es das aktuelle Kinoprogramm von Donnerstag, 23.01.2020 - Mittwoch 29.01.2020.

Öffnungszeiten: So. 10:15, Do.-Sa./Mo.-Mi. 12:00 Uhr. Reservierungen unter https://www.cineplex.de/neumarkt/ oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt). Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

 

 

mehr lesen

„Neumarkt is rising“ – Tanz gegen Gewalt im G6

Weltweit wird am Freitag, 14.02.2020 gegen Gewalt getanzt und wir sind dabei. Neumarkt erhebt sich für Gewaltfreiheit. Am Freitag, 14.02.2020 wird ab 15 Uhr im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur die Veranstaltung „One Billion Rising“ stattfinden. Der Nachmittag wird mit einem Slam von Barbara Gerlach eröffnet. Im Anschluss wird ein Flashmob im G6 getanzt. Weiter werden Infostände und Mitmachaktionen angeboten. Um die Choreographie von „Break the Chain“ einzustudieren, wird am Montag, 27.01.2020 ein Tanzworkshop im G6 angeboten. Um 20 Uhr zeigt Ana Garcia die einfachen Schritte, die natürlich gleich mitgetanzt werden dürfen. Der Workshop ist auch für Gruppen – oder Jugendleiter gedacht, die die Tanzschritte an ihre Gruppen weitergeben wollen. Außerdem findet am Donnerstag, 13.02.2020 wieder eine Fitnessparty im G6 stattfinden, bei welcher ebenfalls gemeinsam der Tanz geübt werden kann.

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Bayerns beste Ideen gesucht

Der Freistaat erreicht seit Jahren das Ziel, drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Forschung und Entwicklung aufzuwenden. Maßgeblicher Treiber für Innovationen sind Mittel aus der Wirtschaft. Zahlreiche Unternehmen aus der Oberpfalz bringen neue Technologien und digitale Entwicklungen auf den Markt. Dafür sind Tatkraft, Ausdauer und kluge Köpfe nötig. Der Innovationspreis Bayern 2020 des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern würdigt innovative Leistungen von Firmen.

 

mehr lesen

Projekttage zum Thema „Das Wasser gehört allen“

Die Kinder der Freien katholischen Volksschule Neumarkt proben für den Auftritt zum Tag der offenen Tür (Foto: Maria Gabel)
Die Kinder der Freien katholischen Volksschule Neumarkt proben für den Auftritt zum Tag der offenen Tür (Foto: Maria Gabel)

Wie gehen wir gerecht mit der Schöpfung um? Mit dieser Frage befassten sich im Januar die Kinder der Freien katholischen Volksschule im Haus St. Marien an mehreren Projekttagen anhand des afrikanischen Märchens „Das Wasser gehört allen“ auf abwechslungsreiche Weise. In klassenübergreifenden Gruppen setzten sich die Kinder mit der Geschichte auseinander und gestalteten diese mit ihren eigenen Ideen technisch, musisch, tänzerisch, szenisch und bildnerisch.

 

mehr lesen

„Yellow Cake – Die Lüge von sauberer Energie“

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, um 19.00 Uhr wird im Rialto Kino „Yellow Cake – Die Lüge von sauberer Energie“ gezeigt. Der Film begleitet das größte Sanierungsprojekt in der Geschichte des Uranerzbergbaus - ein Projekt, das von der bundesdeutschen und internationalen Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

 

mehr lesen

10.500 Euro für das Projekt ADESTEC in Brasilien

Spendenübergabe an den Vorsitzenden Hans Klebl (Mitte) mit einigen Spendern und Unterstützern des Vereins.   Foto: Heidi Rackl
Spendenübergabe an den Vorsitzenden Hans Klebl (Mitte) mit einigen Spendern und Unterstützern des Vereins. Foto: Heidi Rackl

Schon viele Jahre engagieren sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Neumarkt für das Projekt ADESTEC in Brasilien – Mato Grosso. Der Verein hat seinen Sitz in Neumarkt und wird unter anderem von Albert Deß unterstützt. Mit den Spendengeldern werden vor allem Familien unterstützt, junge Menschen erhalten eine Ausbildung durch berufliche und kulturelle Qualifizierungskurse. Durch die Gewährung von „Microkrediten“ haben Familien, die im ländlichen Raum leben, die Chance, sich eine kleine Existenzgrundlage zu schaffen.

mehr lesen

Präventionsarbeiten laufen auf Hochtouren

Dienstbesprechung zur Afrikanischen Schweinepest in der Regierung der Oberpfalz: Die Zusammenarbeit für den Ernstfall wird vorbereitet. (Foto: Regierung der Oberpfalz / Roth)
Dienstbesprechung zur Afrikanischen Schweinepest in der Regierung der Oberpfalz: Die Zusammenarbeit für den Ernstfall wird vorbereitet. (Foto: Regierung der Oberpfalz / Roth)

Regensburg. „Wir wollen uns optimal auf einen eventuellen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in der Oberpfalz vorbereiten“, betonte Regierungspräsident Axel Bartelt bei einer Dienstbesprechung in der Regierung der Oberpfalz. Dort kamen die Leiterinnen und Leiter der Oberpfälzer Veterinärämter und der Vollzugsbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte zusammen.

mehr lesen

Die Freie katholische Volksschule in Neumarkt stellt sich vor

Die Freie katholische Volksschule im Haus St. Marien in Neumarkt lädt am Samstag, 25. Januar, interessierte Eltern und Kinder zu einem Tag der offenen Tür in die Grundschule ein. In der Zeit von 10.00 bis 13.30 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, wenn die Schülerinnen und Schüler durch das Schulhaus führen und an Mitmachstationen das Schulkonzept vorstellen.

mehr lesen

Fasching im G6

Foto: Anna Hollweck
Foto: Anna Hollweck

Die Kindernachmittage im Februar sind zum Motto „Fasching“ geplant. Am Freitag, 07. Februar 2020 findet der „Halli Galli Faschingsspaß“ statt. Bunt verkleidet feiern wir bei leckeren, selbstgemachten Snacks, lustigen Spielen und Musik den Fasching im G6. Die „Faschingsbäckerei“ findet am Freitag, 14.02.2020 statt. Gemeinsam backen wir kunterbunte Faschingsleckereien, die natürlich gleich probiert und mit nach Hause genommen werden dürfen. Die Unkosten belaufen sich jeweils auf 3 €. Die Nachmittage finden von 15 bis 17 Uhr statt und sind für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren geplant! Infos und Anmeldung im G6 unter 09181/5093690.

 

 

Playoff’s rücken in weite Ferne

Fotos: Dominik Wastl
Fotos: Dominik Wastl

Es stand ein richtungsweisendes Wochenende für die Eagles an und um sich realistische Chancen auf den Einzug in die diesjährige Finalrunde zu wahren, hätten die Adler ein volles sechs Punkte Wochenende benötigt. Nach den letzten Ergebnissen war die Euphorie im Lager der Neumarkter auch groß, dennoch sollte es am Ende nicht reichen. Aktuell bestehen zwar noch rein rechnerische Chancen auf ein Weiterkommen, in der Praxis bräuchten die Neumarkter aber schon gewaltige Mithilfe der anderen Mannschaften.

 

mehr lesen

K3 zeigt zwei Lubitsch – Filme: Hitler im Kino

K3 setzt seine Reihe „Kino im Turnerheim“ fort mit zwei weiteren Lubitsch-Filmen. Zuerst, quasi als Vorfilm, gibt es die kurze Filmkomödie “Ich möchte kein Mann sein!“ mit der hinreißenden Ossi Oswalda, dem K3-Filmpublikum bestens bekannt aus „Die Puppe“. Die ungezogene Ossi raucht, trinkt und spielt Poker, und so wird der Hauslehrer Dr. Kersten engagiert, um ihr damenhaftes Benehmen beizubringen. Ossi kontert mit einem Rollenwechsel: Sie schlüpft in die Rolle (und das Kostüm) eines Mannes und besucht –nichts anderes ist zu erwarten- ein Nachtlokal.

mehr lesen

Poetry Slam in Lauterhofen

Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem Poeten und Poetinnen mit selbstverfassten Texten gegeneinander antreten. Das beliebte Kleinkunstformat findet nun auch zum ersten Mal in Lauterhofen statt. Es ist zudem im Frühjahr der einzige Slam der Region aufgrund des Sabbatjahrs von Michael Jakob, der seit längerem den Poetry Slam in Neumarkt veranstaltet.Darum wird der Abend in Lauterhofen moderiert von der jungen Poetin und Moderatorin Rahel Behnisch. Poetry Slam ist für jeden, der einmal vielseitige und moderne Literatur live auf der Bühne erleben will, sehr zu empfehlen. Die Veranstaltung findet am 01.02.2020 im Kulturstadel Lauterhofen (Lauterachstraße 31, 92283 Lauterhofen) um 20 Uhr statt. Einlass ist bereits um 19 Uhr und es gibt keinen festen Eintrittspreis, sondern jeder kann das zahlen, was es ihm wert ist

Vorankündigung des Kinderfaschingsballs der SPD Neumarkt

Für alle kleinen Feen, Indianer, Draculas und anderen Faschingsbegeisterten findet am Sonntag, den 02.02.2020 von 14 bis 17 Uhr wieder der große Kinderfasching der SPD Neumarkt im Johanneszentrum in der Ringstraße 61 statt. Neben Spielen und Spaß erwartet die kleinen Narren u. a. ein Besuch des Kinderprinzenpaares der Sulzbach-Rosenberger Faschingsgesellschaft Knappnesia e.V., die vom Tanzmariechen der Bambini-Garde begleitet werden sowie eine Maskenprämierung. Höhepunkt der Veranstaltung ist die große Tombola mit 400 kleinen und großen Preisen. Als Hauptpreis wartet ein Fahrrad auf den Gewinner. Für die musikalische Untermalung sorgt der überregional bekannte DJ Spitz aus Berg. Einlass ist bereits um 13 Uhr. Der Eintritt ist für Kinder frei, für erwachsene Begleitpersonen beträgt er 3 Euro.

Über die geplante Schließung des Kreiskrankenhauses Parsberg

Teile der Berichterstattung zur Neustrukturierung des Gesundheitsstandortes Parsberg konnten den Eindruck erwecken, der Bezirk kritisiere die Entscheidung des Landkreises Neumarkt zur Schließung des Kreiskrankenhauses Parsberg und es bestünde ein Zusammenhang mit der Standortsuche für eine neue psychosomatische Klinik. Bezirkstagspräsident Franz Löffler und medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner stellen klar: „Dies trifft nicht zu. Weder der Bezirk noch die medbo maßen sich an, diese extrem schwierige Entscheidung des Landkreises zu bewerten oder gar zu kritisieren.“

mehr lesen

Zwischenfall bei der letzten Critical Mass in Neumarkt

Seit einiger Zeit treffen sich monatlich an einem Freitag Radfahrende am Rathaus in Neumarkt zu einer gemeinsamen Fahrt durch die Stadt. Unter der Bezeichnung Critical Mass ist dies ein Trend in vielen Städten der Welt, bei dem sich RadfahrerInnen scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um durch gemeinsame Fahrten mit ihrer bloßen Menge auf ihre Belange und Rechte gegen­über dem Autoverkehr aufmerksam zu machen. Kommen mehr als 15 Teilnehmende zusammen, überschreiten sie die kritische Masse (zu englisch „critical mass“) und können als geschlossener und zusammenhängender Verband fahren.

mehr lesen

CSU Neumarkt startet Vortragsreihe

Die Vortragsreihe “Näher am Menschen” der CSU Neumarkt startet am kommenden Mittwoch, den 22.01.2020 um 19:00 Uhr im Gasthof Hiereth in Woffenbach mit insgesamt vier Schwerpunktthemen, zu ganz persönlichen Anliegen der Neumarkter Bürgerinnen und Bürger. Zudem soll unverbindlich die Gelegenheit gegeben werden, sich über Ihre ganz persönlichen Sorgen, Wünsche und Anregungen direkt mit den kompetenten Stadtratskandidaten auszutauschen. Der Eintritt ist kostenlos, Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr und es ist keine Anmeldung notwendig. Folgende vier spannende Themen werden angeboten:

 

 

mehr lesen

Einblick in die praktische Arbeit

Fotonachweis: Johanna Bär, Landschaftspflegverband Neumarkt i.d.OPf. e.V
Fotonachweis: Johanna Bär, Landschaftspflegverband Neumarkt i.d.OPf. e.V

Die öffentlichen Aufgaben sind enorm vielfältig – das sollten die Schüler der Klasse 4c der Theo-Betz-Schule nicht nur theoretisch im Klassenzimmer, sondern auch ganz praxisnah erfahren. Bei einem Besuch im Sachgebiet für Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung am Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. konnten die Schüler einen Teilbereich der kommunalen Tätigkeit genauer ins Auge fassen. Die Wahl, so der Lehrer Dr. Wanninger, fiel auf dieses Sachgebiet, weil hier kommunale Arbeit und Eigeninitiative von Bürgern optimal in Einklang gebracht werden können.

mehr lesen

2019 war eines der erfolgreichsten Jahre in der Stadtgeschichte

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Schon bei der festlichen Sitzung des Stadtrates kurz vor Weihnachten hat Oberbürgermeister Thomas Thumann festgestellt, dass 2019 „eines der erfolgreichsten Jahre für die Stadt Neumarkt gewesen ist. Um dies auch den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen, wird derzeit eine Bürgerinformation an alle Haushalte in Neumarkt verteilt. Unsere Bürgerinnen und Bürger sollen erkennen, wie gut Neumarkt da steht und dass sie stolz auf ihre Stadt und deren Leistungen sein dürfen und können.

mehr lesen