Kinoprogramm Cineplex Neumarkt

Hier gibt es das aktuelle Kinoprogramm von Donnerstag, 12.12.2019 - Mittwoch 18.12.2019.

Öffnungszeiten: So. 10:15, Do.-Sa./Mo.-Mi. 12:00 Uhr. Reservierungen unter www.cineplex.de/neumarkt oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt). Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

 

 

mehr lesen

Ehrung von Mitarbeiter/-innen der Gemeinde Berg

Am Ende eines Jahres wisse man nach den Worten des Bürgermeisters neben den plan- und berechenbaren Vorgängen des kommenden neuen Jahres nicht, mit welchen Unwägbarkeiten man konfrontiert werde. In dieser Hinsicht sei bei der Schwarzach-Gemeinde Berg 2019 ein wahrlich schwieriges Jahr gewesen. Derzeit und in absehbarer Zukunft sei ein erheblicher personeller Wechsel zu bewältigen und lange Krankheiten von bewährten Mitarbeiterinnen erschweren diese Situation erheblich.

mehr lesen

Stabile Preise beim Stadtbus Neumarkt

Foto: Melanie Sedlatschek
Foto: Melanie Sedlatschek

In Neumarkt kommen die Bürger auch 2020 mit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig von A nach B. Dank der finanziellen Unterstützung des Freistaats Bayern, der Städte und Landkreise im VGN können die Fahrpreise für den Stadtbus Neumarkt zwölf weitere Monate stabil gehalten werden. 2019 gekaufte Tickets behalten auch über den 31. März 2020 hinaus ihre Gültigkeit.

 

mehr lesen

„Alle Jahre wieder“ in der Stadtbibliothek

Foto: Marco Stoll/Stadt Neumarkt
Foto: Marco Stoll/Stadt Neumarkt

„Alle Jahre wieder“ lautet das Dezember-Motto der Stadtbibliothek Neumarkt, und dazu passend gab es zwei Veranstaltungen. Am 29. 11. waren Familien zum Weihnachtsbasteln eingeladen. Die Eltern konnten dabei unter Anleitung der Buchkünstlerin Erika Gulder die Heilige Familie aus alten Buchseiten falten, während die Kinder mit Ursula Plankermann weihnachtliche Figuren aus Fimo basteln konnten.

mehr lesen

Wetteraussichten

In der letzten Woche hat das Wetter ja gemacht was es wollte - von 10 bis -1 Grad waren alle Temperaturen vertreten. Was uns das Wetter die kommenden Tage bringt erfahren Sie hier.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Egal ob auf der Arbeit, im Verein oder im Freundeskreis - es gibt immer eine Person die bei gemeinsamen Unternehmungen die Fäden in der Hand hält, damit alles funktioniert. So einen Menschen gibt es auch bei den "Barock Teenagern".

mehr lesen

Umfrage - Freitag der 13te

Willkommen zurück. Rein statistisch gesehen passieren an Freitagen, die auf den 13. Tag eines Monats fallen, nicht mehr Unfälle als an anderen Tagen. Und dennoch gilt der Freitag, der 13. als Unglückstag - woher dieser Glaube seinen Ursprung hat, ist nicht komplett aufgeklärt - da spielen wohl viele Dinge mit rein. Wir wollten wissen, wie die Landkreisbewohner mit dem Freitag, den 13. halten.

 

mehr lesen

Neumarkter bei Empfang dabei

Foto: Hortolani
Foto: Hortolani

In Vertretung von Oberbürgermeister Thomas Thumann nahm Stadtrat und Integrationsbeauftragter Rainer Hortolani auf Einladung der Generalkonsulin von Rumänien in Bayern Julia-Ramona Chiriac an den Feierlichkeiten anlässlich des Nationalfeiertags von Rumänien in München teil. Eingebettet in die Grußworte des Leiters der Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Florian Herrmann und der Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung, Frau Prof. Ursula Männle stand der Festabend zum 101. Jubiläum Vereintes Rumänien unter dem Motto „einer Reise durch Tradition und Moderne“. Dazu boten der Violinist Andrei Ciobanu, der Chor Solemnis aus Bukarest und der Kinderchor der Münchener Schule für rumänische Sprache und Kultur mit ihren künstlerischen Vorführungen ein vielfältiges Programm. Den Weg nach München hatte auch Hans Kerner, Vorsitzender des Vereins „Valores“ aus Neumarkt gefunden. Seit mehreren Jahren unterstützt der Verein die unterschiedlichsten Hilfsprojekte in Rumänien.

 

Füracker: Finanzamt wahrt Weihnachtsfrieden

Ihre gute Tradition behalten die Finanzämter in Bayern bei: Auch in diesem Jahr wird der ‚Weihnachtsfrieden‘ gewahrt. „In der Weihnachtszeit sollen die bayerischen Bürgerinnen und Bürger nicht mit Maßnahmen belastet werden, die in der Weihnachtszeit als unpassend empfunden werden. Diese bürgerfreundliche Praxis der Steuerverwaltung hat sich bewährt“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Freitag (13.12.) mit.

mehr lesen

Neumarkter Lammsbräu verleiht wieder Nachhaltigkeitspreise

Neumarkt in der Oberpfalz, 12.12.2019. Ab sofort sind wieder Bewerbungen um den Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu möglich. Die Auszeichnung wird 2020 zum 19. Mal vergeben. Interessenten können sich bis einschließlich 15. März 2020 online unter www.lammsbraeu.de selbst bewerben oder Dritte vorschlagen.

 

mehr lesen

Verkehrslage in der Oberpfalz am Donnerstagmorgen

 

OBERPFALZ. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse. Zu vermehrten Verkehrsunfällen kam es jedoch nicht. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit.

 

mehr lesen

"Tag der offenen Tür" im Rot-Kreuz Kindergarten

Am Freitag, den 10. Januar 2020, besteht im Rot-Kreuz Kindergarten in der Kohlenbrunnermühle für alle Interessierten die Möglichkeit von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr den Kindergarten kennen zu lernen. Sie können sich über unsere pädagogische Arbeit informieren und die Räumlichkeiten mit ihrer Familie besichtigen. Bringen Sie Ihr Kind mit, damit es die Einrichtung kennenlernt! Die maximalen Öffnungszeiten der Gruppen sind: Vormittagsgruppe von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr; Verlängerte Gruppen von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr (evtl. mit Mittagessen buchbar); Ganztagsgruppe mit warmen Mittagessen und Mittagsschlaf von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr; Kleinkindgruppe von 13.45 Uhr bis 17.15 Uhr. Es ist auch möglich innerhalb einer Gruppe unterschiedliche Betreuungszeiten zu buchen.

 

Füracker: Rund 413 Millionen Euro für die Oberpfalz

„Die Gemeinden und Landkreise in der Oberpfalz erhalten 2020 Schlüsselzuweisungen in Höhe von rund 413 Millionen Euro“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Donnerstag (12.2.) mit. Dies ist ein Plus von über 7 Millionen Euro gegenüber 2019. Die Schlüsselzuweisungen sind die Kernleistung und größte Einzelposition im kommunalen Finanzausgleich.

mehr lesen

Jahresabschluss der Gemeindebücherei

Die Bücherei im Rathaus am Sophie-Scholl-Platz in der Mitte von Berg wird in guter Kooperation zwischen Gemeinde und Pfarrei betrieben. Bemerkenswert und großartig zugleich ist, dass Büchereileiterin Helga Franz auf 29 ehrenamtlich tätige Frauen verfügen kann, um den Betrieb zu organisieren. Besonders geehrt und gewürdigt wurden Christine Schuster für 10 Jahre und Annelies Meier für 25 Jahre ehrenamtlichen Büchereidienst. Bürgermeister Helmut Himmler und Pfarrer Martin Fuchs laden in jedem Jahr alle Mitarbeiter der Bücherei zu einem gemeinsamen Jahresabschlussessen ein, um das vorbildliche Engagement der Mitarbeiterinnen angemessen zu würdigen.

 

mehr lesen

Einbauten bei Fußgängerzone am Rathaus werden vorgenommen

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Um die Fußgängerzone im Rathausbereich sicherer zu machen soll sie noch deutlicher als solche gekennzeichnet und das Einfahren für Nichtberechtigte erschwert werden. Dazu werden derzeit an beiden Zufahrten Schwellen in den Boden eingebaut, die das Überfahren mit PKWs erschweren sollen. Sie werden an den beiden Einfahrten als gelb/schwarz karierte Bodenhindernisse erkennbar sein.

mehr lesen

Das Oberpfälzer Oldtimer-Kleeblatt

Fotos: Harm Schumacher/Stadt Neumarkt
Fotos: Harm Schumacher/Stadt Neumarkt

„Das ist das schönste Auto in der ganzen Halle.“ Mit diesem einschlägigen Kommentar bedachte ein begeisterter Besucher den Maserati 3500 GT Spider, der den Messestand des Neumarkter Oldtimertreffens auf der diesjährigen Fachmesse Retro Classics Bavaria in Nürnberg gekrönt hat. Das elegante Sportcabrio mit einer Karosserie des italienischen Karossiers Vignale stammt aus dem Jahre 1960 und zählt zum Besten, was es damals zu kaufen gab. Rund 250 Exemplare dieses Typs sind entstanden, entsprechend rar und wertvoll sind die wenigen Übriggebliebenen, Die Neumarkter Custom Cars GmbH hatte das Messeexponat bereit gestellt.

 

mehr lesen

Wetteraussichten

Hier gibt´s das Wetter für Neumarkt und die Region.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Aktuelle Veranstaltungen für Neumarkt und die Region gibt´s hier im Überblick.

mehr lesen

Topf Secret Folge 14

Nun richten wir den Fokus ganz salopp gesagt "voll auf die Nüsse". In der Weihnachtszeit sind diese obligatorische Zutat für Lebkuchen - aber auch sonst lässt sich in der Küche einiges damit anfangen...

mehr lesen

Richtfest Kulturhalle Berching

Explodieren die Kosten für die Kulturhalle in Berching? Diese Frage stellte sich im Frühjahr, als man mit dem Bau des neuen Veranstaltungssaals beginnen wollte - und die Angebote der Handwerker lagen in vielen Bereichen um einiges höher als geschätzt. Ein gutes halbes Jahr später gibt es nun realistische Zahlen UND sichtbare Ergebnisse: Letzte Woche wurde bereits Richtfest gefeiert.

 

mehr lesen

Ausverkauft: Lizzy Aumeier – SOFA im G6

 Foto: Lizzy Aumeier
Foto: Lizzy Aumeier

Die Veranstaltung mit Lizzy Aumeier am Samstag, 14. Dezember 2019 im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur ist ausverkauft. Für diesen Kabarettabend mit Musik unter dem Titel „Sächsisch-oberpfälzisch-fränkischer Advent (SOFA)“ gibt es auch an der Abendkasse keine Tickets mehr.

 

Das erste „Q“ wird vor dem Bahnhof stehen

 Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband
Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband

Der Regionalpark QuellenReich wird zunehmend sicht- und erlebbar: Die Lenkungsgruppe hat am Montag in Velburg bei ihrer ersten Sitzung unter der neuen Geschäftsführung des Landschaftspflegeverbandes Neumarkt i.d.OPf.e.V. die Weichen dafür gestellt.

mehr lesen

Taffes Programm für die Eagles

Fotos: Dominik Wastl
Fotos: Dominik Wastl

Bereits Anfang November traten die Neumarkt Eagles bei den Fighting Ducks Schwandorf zu ihrem Saisonauftakt an. Und das mit Erfolg. Hochmotiviert, aber noch mit Trainingsrückstand, gelang es den Neumarkter Kufencracks drei wichtige Punkte aus Mitterteich mit nach Hause zu nehmen.

mehr lesen

Weihnachtsbasar am BSZ Neumarkt punktet mit neuen Highlights

Foto: André Lindner
Foto: André Lindner

Ho hoho… der Nikolaus ist mit Mandarinen und Nüssen unterwegs, weihnachtliche Klänge und Gesang erfüllen die Aula, es duftet nach Punsch und frischen Waffeln… Landrat Willibald Gailler hat heute gemeinsam mit Schulleiter Albert Hierl den Adventsmarkt an der Berufsschule Neumarkt feierlich eröffnet.

 

mehr lesen

Erst Ausstellungsbesuch – dann Weihnachtsgeschenke kaufen

Helmut Rieger, Weihnachtsmann, 2011, Tusche. Foto: Museum Lothar Fischer
Helmut Rieger, Weihnachtsmann, 2011, Tusche. Foto: Museum Lothar Fischer

Erledigen Sie ganz entspannt nach Ihrem Besuch der beiden aktuellen Ausstellungen „Gotthard Graubner - Farbe Raum Klang“ und „Lothar Fischer auf Papier“ im Museum Lothar Fischer Ihre Weihnachtsgeschenkeinkäufe!

mehr lesen

Der Wintersternenhimmel – Orientierung und Besonderheiten

Foto: Werner Stupka, Emissionsnebel M42
Foto: Werner Stupka, Emissionsnebel M42

Am Wintersternhimmel prangen ganz besondere Sternbilder: die Plejaden, eine junge Sternengruppe im Sternbild Stier, die noch von ihrem blauen „Geburtsnebel“ umgeben ist und der Orion mit dem eindrucksvollen Emissionsnebel M 42, der sogar mit dem Fernglas zu sehen ist. In diesem Nebel befindet sich ein großes Sternentstehungsgebiet in unserer Milchstraße.

mehr lesen

Ostbayerns Wirtschaft tritt für Klimaschutz ein

IHK-Präsident Michael Matt stellte in der IHK-Vollversammlung die Position zum Klimaschutz zur Abstimmung. Foto: Burdack
IHK-Präsident Michael Matt stellte in der IHK-Vollversammlung die Position zum Klimaschutz zur Abstimmung. Foto: Burdack

REGENSBURG. Die Vollversammlung der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim hat am Dienstagabend eine Position zur CO2-Bepreisung und zur Klimapolitik beschlossen. „Die regionale Wirtschaft übernimmt Verantwortung für die nachfolgenden Generationen.

mehr lesen

Sterntaler und Schneeflocken bereiten Freude

Foto: Vera Finn
Foto: Vera Finn

Mit feuchten Augen nimmt die 83-Jährige ihr ganz persönliches Päckchen in Empfang: „Dass Menschen an mich denken, berührt mich sehr.“ Im Paket sind ein Duschgel und andere Drogeriemarktartikel mit Dingen, die sich die Seniorin von ihrer kleinen Rente sonst nicht leisten kann. Möglich gemacht hat das die Bürgerstiftung Region Neumarkt in Kooperation mit dem Leb mit Laden.

mehr lesen

Rathäuser schließen eine Stunde früher

Die Rathäuser schließen am Donnerstag, 12. Dezember 2019 wegen einer Betriebsveranstaltung eine Stunde früher. Der Publikumsverkehr endet an diesem Tag bereits um 17.00 Uhr. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren Besuch auf die Zeit davor oder einen anderen Tag zu legen.

Baugebiet Richtheim-Straßfeld - 30 Prozent weniger Lkw-Verkehr

Das 14 Hektar umfassende neue Entwicklungsgebiet “Richtheim-Straßfeld” mit den Nutzungen Wohnen, Handel und Gewerbe wird von der anliegenden Staatsstraße 2240 in Fahrtrichtung Neumarkt zuerst durch Abbiegespuren und an der jetzigen Kreuzung Richtheim-Beckenhof mit einem vierastigen Kreisverkehr erschlossen.

 

mehr lesen

Wissbegierige Kinder im Berger Rathaus

 

Jasmin Seidel, die Lehrerin der Klasse 4b an der Schwarzachtal-Grundschule in Berg, mußte im Rathaussaal mehrfach zum Aufbruch mahnen, denn die Schülerinnen und Schüler hatten beim Gespräch mit Bürgermeister Helmut Himmler zahlreiche Fragen vorbereitet und die Erläuterungen des Bürgermeisters zogen immer wieder weitere Nachfragen nach sich.

mehr lesen

Spitzen-Azubis geehrt

Ralf Kohl, Bereichsleiter Berufsbildung bei der IHK und IHK-Ausbildungsberaterin Ute Schwarz mit Ostbayerns besten Azubis und ihren Ausbildern bei der Ehrung der bundesbesten Absolventen einer Berufsausbildung 2019 in Berlin.Foto: DIHK / Michael Ebner
Ralf Kohl, Bereichsleiter Berufsbildung bei der IHK und IHK-Ausbildungsberaterin Ute Schwarz mit Ostbayerns besten Azubis und ihren Ausbildern bei der Ehrung der bundesbesten Absolventen einer Berufsausbildung 2019 in Berlin.Foto: DIHK / Michael Ebner

BERLIN / REGENSBURG. Zum vierzehnten Mal fand die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis mit rund 1.000 Gästen in Berlin statt. Sieben Auszubildende aus dem Bezirk der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim glänzten mit der bundesweit höchsten Punktzahl ihres Fachs.

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Nächster Preis für IMA-Teilnehmerin Erika Baikoff

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Die diesjährige Teilnehmerin der Internationalen Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt Erika Baikoff hat schon wieder einen herausragenden Preis gewonnen. Nachdem sie erst im September den ersten Preis beim „Helmut Deutsch Liedwettbewerb“ in Wien erhalten hat, wurde die Sopranistin nun zusammen mit dem Pianisten Gary Beecher in Frankreich ausgezeichnet.

mehr lesen

Es gibt noch Karten für das Kindetheater im G6

Für das Kindertheater „Wenn Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen“ gibt es noch Karten im Vorverkauf. Das Theater wird am Freitag, 24. Januar im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur vorgeführt. Die Vorstellungen finden um 14:30 Uhr und um 16:00 Uhr statt, Dauer ca. 50 min. ohne Pause. Bei dem Kindertheater ab 4 Jahren von Kathrin Schärer macht sich ein Forscher auf die Suche nach dem Ort, wo Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen. Der Eintritt kostet 7€, ermäßigt für Menschen mit Behinderung 4€. Der Kartenvorverkauf findet im Jugendbüro der Stadt Neumarkt (Türmergasse 11, 09181 2552681) statt.

 

 

EATERY - neuester Regionaldo-Partner

Eichhörnchen Regionaldo mit dem Inhaber der EATERY, Herrn Josef Meier, beim Begrüßungsbesuch. Foto: Silvia Nibler
Eichhörnchen Regionaldo mit dem Inhaber der EATERY, Herrn Josef Meier, beim Begrüßungsbesuch. Foto: Silvia Nibler

Seit 15. November zählt die EATERY in der Nürnberger Straße 48 zur Reihe der Regionaldo-Partner. Alle Besitzer einer Regionaldo-Karte oder eines Schlüsselanhängers erhalten dort ab sofort bei jedem Einkauf bzw. Verzehr einen prozentualen Rabatt des Einkaufswerts gutgeschrieben. Selbstverständlich kann auch in der EATERY mit dem gesammelten Regionaldo-Guthaben bezahlt werden.

mehr lesen

Andreas Martin Hofmeir in Freystadt

Foto: Gerald Langer
Foto: Gerald Langer

Ausverkaufte Bühnen sprechen für sich: Dieses Programm kommt einfach an. Liegt es an seinem wunderbar trockenen Humor? An der besonderen Mixtur des Abends?

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert Andreas Martin Hofmeir seinen Kampf mit dem Instrument, dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen, den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin und seinem hauseigenen Einbrecher Jürgen! Er erzählt und liest aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt’s brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus seiner Tuba, begleitet von André Schwager am Jazzpiano. www.andreas-martin-hofmeir.com

 

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, VVK 20 €, Freie Platzwahl

Karten gibt es bei der Stadtverwaltung Freystadt, 09179/9490-211 oder Cafe Beck, 09179/95917

www.spitalstadl.freystadt.de

 

 

mehr lesen

Intensive Polizeimaßnahmen nach Einbruchsserie entlang der A 3

OBERPFALZ. Zwischen Freitag und Sonntag kam es zu einer außergewöhnlichen Häufung von Wohnungseinbrüchen entlang der A 3 in der Oberpfalz. Die Polizei reagierte umgehend und erhöhte die Streifenpräsenz deutlich. Sie gibt Tipps, wie man sich schützen kann und wie man sich richtig verhält.

mehr lesen

Adventskonzert Rohrbach

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Adventskonzertes in der Stadtkirche von Rohrbach spendeten am Ende der Veranstaltung lang anhaltenden Beifall mit der Folge einer stimmungsvollen Zugabe in der Kirche, die derzeit mit einem Kostenaufwand von 3,5 Millionen Euro renoviert und restauriert wird. Die Außerrenovierung konnte vor zwei Wochen bereits abgeschlossen werden.

mehr lesen

Zulassungsstelle Parsberg am 11.12.2019 ab 12:00 Uhr geschlossen

Die Außenstelle der Kfz-Zulassungsstelle in Parsberg ist am Mittwoch, den 11.12.2019, ab 12:00 Uhr wegen einer Personalversammlung geschlossen. Der Annahmeschluss ist um 11:15 Uhr.

 

Bücherverkauf im Stadtarchiv

Am 14. Dezember 2019, werden im Stadtarchiv Neumarkt, Bräugasse 18, von 9 bis 12 Uhr im Buchhandel vergriffene sowie von der Stadt neu herausgegebene Bücher zum Kauf angeboten. Eine Preisliste der vorrätigen Publikationen findet sich auf der Homepage des Stadtarchivs https://www.stadtarchiv.neumarkt.de/.

Ehrenurkunden

v.l.n.r. Franz Söllner, BRK-Präsident Theo Zellner, Wolfgang Fehm, Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann, Peter Zellermaier, Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk und Gerhard Mirbeth, Foto: Foto-Studio Krammer
v.l.n.r. Franz Söllner, BRK-Präsident Theo Zellner, Wolfgang Fehm, Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann, Peter Zellermaier, Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk und Gerhard Mirbeth, Foto: Foto-Studio Krammer

BRK-Präsident Theo Zellner und der Landesgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Leonhard Stärk, ehrten im Kloster Scheyern für 25 Jahre: Wolfgang Fehm, Gerhard Mirbeth und Peter Zellermaier und für 40 Jahre Franz Söllner hauptamtliche Tätigkeit als Mitarbeiter im Rettungsdienst beim BRK Kreisverband Neumarkt. Für ebenfalls 25 Jahre Tätigkeit im Rettungsdienst war Michael Tischer zur Ehrung eingeladen, konnte jedoch nicht teilenehmen. Bei der feierlichen Übergabe der Ehrenurkunden wünschten Zellner und Stärk sowie Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann den Geehrten alles Gute für die gemeinsame Zukunft beim BRK.