Kinoprogramm Cineplex Neumarkt

Hier gibt es das aktuelle Kinoprogramm von Donnerstag, 12.12.2019 - Mittwoch 18.12.2019.

Öffnungszeiten: So. 10:15, Do.-Sa./Mo.-Mi. 12:00 Uhr. Reservierungen unter www.cineplex.de/neumarkt oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt). Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

 

 

mehr lesen

Ehrung von Mitarbeiter/-innen der Gemeinde Berg

Am Ende eines Jahres wisse man nach den Worten des Bürgermeisters neben den plan- und berechenbaren Vorgängen des kommenden neuen Jahres nicht, mit welchen Unwägbarkeiten man konfrontiert werde. In dieser Hinsicht sei bei der Schwarzach-Gemeinde Berg 2019 ein wahrlich schwieriges Jahr gewesen. Derzeit und in absehbarer Zukunft sei ein erheblicher personeller Wechsel zu bewältigen und lange Krankheiten von bewährten Mitarbeiterinnen erschweren diese Situation erheblich.

mehr lesen

Stabile Preise beim Stadtbus Neumarkt

Foto: Melanie Sedlatschek
Foto: Melanie Sedlatschek

In Neumarkt kommen die Bürger auch 2020 mit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig von A nach B. Dank der finanziellen Unterstützung des Freistaats Bayern, der Städte und Landkreise im VGN können die Fahrpreise für den Stadtbus Neumarkt zwölf weitere Monate stabil gehalten werden. 2019 gekaufte Tickets behalten auch über den 31. März 2020 hinaus ihre Gültigkeit.

 

mehr lesen

„Alle Jahre wieder“ in der Stadtbibliothek

Foto: Marco Stoll/Stadt Neumarkt
Foto: Marco Stoll/Stadt Neumarkt

„Alle Jahre wieder“ lautet das Dezember-Motto der Stadtbibliothek Neumarkt, und dazu passend gab es zwei Veranstaltungen. Am 29. 11. waren Familien zum Weihnachtsbasteln eingeladen. Die Eltern konnten dabei unter Anleitung der Buchkünstlerin Erika Gulder die Heilige Familie aus alten Buchseiten falten, während die Kinder mit Ursula Plankermann weihnachtliche Figuren aus Fimo basteln konnten.

mehr lesen

Wetteraussichten

In der letzten Woche hat das Wetter ja gemacht was es wollte - von 10 bis -1 Grad waren alle Temperaturen vertreten. Was uns das Wetter die kommenden Tage bringt erfahren Sie hier.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Egal ob auf der Arbeit, im Verein oder im Freundeskreis - es gibt immer eine Person die bei gemeinsamen Unternehmungen die Fäden in der Hand hält, damit alles funktioniert. So einen Menschen gibt es auch bei den "Barock Teenagern".

mehr lesen

Umfrage - Freitag der 13te

Willkommen zurück. Rein statistisch gesehen passieren an Freitagen, die auf den 13. Tag eines Monats fallen, nicht mehr Unfälle als an anderen Tagen. Und dennoch gilt der Freitag, der 13. als Unglückstag - woher dieser Glaube seinen Ursprung hat, ist nicht komplett aufgeklärt - da spielen wohl viele Dinge mit rein. Wir wollten wissen, wie die Landkreisbewohner mit dem Freitag, den 13. halten.

 

mehr lesen

Neumarkter bei Empfang dabei

Foto: Hortolani
Foto: Hortolani

In Vertretung von Oberbürgermeister Thomas Thumann nahm Stadtrat und Integrationsbeauftragter Rainer Hortolani auf Einladung der Generalkonsulin von Rumänien in Bayern Julia-Ramona Chiriac an den Feierlichkeiten anlässlich des Nationalfeiertags von Rumänien in München teil. Eingebettet in die Grußworte des Leiters der Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Florian Herrmann und der Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung, Frau Prof. Ursula Männle stand der Festabend zum 101. Jubiläum Vereintes Rumänien unter dem Motto „einer Reise durch Tradition und Moderne“. Dazu boten der Violinist Andrei Ciobanu, der Chor Solemnis aus Bukarest und der Kinderchor der Münchener Schule für rumänische Sprache und Kultur mit ihren künstlerischen Vorführungen ein vielfältiges Programm. Den Weg nach München hatte auch Hans Kerner, Vorsitzender des Vereins „Valores“ aus Neumarkt gefunden. Seit mehreren Jahren unterstützt der Verein die unterschiedlichsten Hilfsprojekte in Rumänien.

 

Füracker: Finanzamt wahrt Weihnachtsfrieden

Ihre gute Tradition behalten die Finanzämter in Bayern bei: Auch in diesem Jahr wird der ‚Weihnachtsfrieden‘ gewahrt. „In der Weihnachtszeit sollen die bayerischen Bürgerinnen und Bürger nicht mit Maßnahmen belastet werden, die in der Weihnachtszeit als unpassend empfunden werden. Diese bürgerfreundliche Praxis der Steuerverwaltung hat sich bewährt“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Freitag (13.12.) mit.

mehr lesen

Neumarkter Lammsbräu verleiht wieder Nachhaltigkeitspreise

Neumarkt in der Oberpfalz, 12.12.2019. Ab sofort sind wieder Bewerbungen um den Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu möglich. Die Auszeichnung wird 2020 zum 19. Mal vergeben. Interessenten können sich bis einschließlich 15. März 2020 online unter www.lammsbraeu.de selbst bewerben oder Dritte vorschlagen.

 

mehr lesen

Verkehrslage in der Oberpfalz am Donnerstagmorgen

 

OBERPFALZ. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse. Zu vermehrten Verkehrsunfällen kam es jedoch nicht. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit.

 

mehr lesen

"Tag der offenen Tür" im Rot-Kreuz Kindergarten

Am Freitag, den 10. Januar 2020, besteht im Rot-Kreuz Kindergarten in der Kohlenbrunnermühle für alle Interessierten die Möglichkeit von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr den Kindergarten kennen zu lernen. Sie können sich über unsere pädagogische Arbeit informieren und die Räumlichkeiten mit ihrer Familie besichtigen. Bringen Sie Ihr Kind mit, damit es die Einrichtung kennenlernt! Die maximalen Öffnungszeiten der Gruppen sind: Vormittagsgruppe von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr; Verlängerte Gruppen von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr (evtl. mit Mittagessen buchbar); Ganztagsgruppe mit warmen Mittagessen und Mittagsschlaf von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr; Kleinkindgruppe von 13.45 Uhr bis 17.15 Uhr. Es ist auch möglich innerhalb einer Gruppe unterschiedliche Betreuungszeiten zu buchen.

 

Füracker: Rund 413 Millionen Euro für die Oberpfalz

„Die Gemeinden und Landkreise in der Oberpfalz erhalten 2020 Schlüsselzuweisungen in Höhe von rund 413 Millionen Euro“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Donnerstag (12.2.) mit. Dies ist ein Plus von über 7 Millionen Euro gegenüber 2019. Die Schlüsselzuweisungen sind die Kernleistung und größte Einzelposition im kommunalen Finanzausgleich.

mehr lesen

Jahresabschluss der Gemeindebücherei

Die Bücherei im Rathaus am Sophie-Scholl-Platz in der Mitte von Berg wird in guter Kooperation zwischen Gemeinde und Pfarrei betrieben. Bemerkenswert und großartig zugleich ist, dass Büchereileiterin Helga Franz auf 29 ehrenamtlich tätige Frauen verfügen kann, um den Betrieb zu organisieren. Besonders geehrt und gewürdigt wurden Christine Schuster für 10 Jahre und Annelies Meier für 25 Jahre ehrenamtlichen Büchereidienst. Bürgermeister Helmut Himmler und Pfarrer Martin Fuchs laden in jedem Jahr alle Mitarbeiter der Bücherei zu einem gemeinsamen Jahresabschlussessen ein, um das vorbildliche Engagement der Mitarbeiterinnen angemessen zu würdigen.

 

mehr lesen

Einbauten bei Fußgängerzone am Rathaus werden vorgenommen

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Um die Fußgängerzone im Rathausbereich sicherer zu machen soll sie noch deutlicher als solche gekennzeichnet und das Einfahren für Nichtberechtigte erschwert werden. Dazu werden derzeit an beiden Zufahrten Schwellen in den Boden eingebaut, die das Überfahren mit PKWs erschweren sollen. Sie werden an den beiden Einfahrten als gelb/schwarz karierte Bodenhindernisse erkennbar sein.

mehr lesen

Das Oberpfälzer Oldtimer-Kleeblatt

Fotos: Harm Schumacher/Stadt Neumarkt
Fotos: Harm Schumacher/Stadt Neumarkt

„Das ist das schönste Auto in der ganzen Halle.“ Mit diesem einschlägigen Kommentar bedachte ein begeisterter Besucher den Maserati 3500 GT Spider, der den Messestand des Neumarkter Oldtimertreffens auf der diesjährigen Fachmesse Retro Classics Bavaria in Nürnberg gekrönt hat. Das elegante Sportcabrio mit einer Karosserie des italienischen Karossiers Vignale stammt aus dem Jahre 1960 und zählt zum Besten, was es damals zu kaufen gab. Rund 250 Exemplare dieses Typs sind entstanden, entsprechend rar und wertvoll sind die wenigen Übriggebliebenen, Die Neumarkter Custom Cars GmbH hatte das Messeexponat bereit gestellt.

 

mehr lesen

Wetteraussichten

Hier gibt´s das Wetter für Neumarkt und die Region.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Aktuelle Veranstaltungen für Neumarkt und die Region gibt´s hier im Überblick.

mehr lesen

Topf Secret Folge 14

Nun richten wir den Fokus ganz salopp gesagt "voll auf die Nüsse". In der Weihnachtszeit sind diese obligatorische Zutat für Lebkuchen - aber auch sonst lässt sich in der Küche einiges damit anfangen...

mehr lesen

Richtfest Kulturhalle Berching

Explodieren die Kosten für die Kulturhalle in Berching? Diese Frage stellte sich im Frühjahr, als man mit dem Bau des neuen Veranstaltungssaals beginnen wollte - und die Angebote der Handwerker lagen in vielen Bereichen um einiges höher als geschätzt. Ein gutes halbes Jahr später gibt es nun realistische Zahlen UND sichtbare Ergebnisse: Letzte Woche wurde bereits Richtfest gefeiert.

 

mehr lesen

Ausverkauft: Lizzy Aumeier – SOFA im G6

 Foto: Lizzy Aumeier
Foto: Lizzy Aumeier

Die Veranstaltung mit Lizzy Aumeier am Samstag, 14. Dezember 2019 im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur ist ausverkauft. Für diesen Kabarettabend mit Musik unter dem Titel „Sächsisch-oberpfälzisch-fränkischer Advent (SOFA)“ gibt es auch an der Abendkasse keine Tickets mehr.

 

Das erste „Q“ wird vor dem Bahnhof stehen

 Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband
Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband

Der Regionalpark QuellenReich wird zunehmend sicht- und erlebbar: Die Lenkungsgruppe hat am Montag in Velburg bei ihrer ersten Sitzung unter der neuen Geschäftsführung des Landschaftspflegeverbandes Neumarkt i.d.OPf.e.V. die Weichen dafür gestellt.

mehr lesen

Taffes Programm für die Eagles

Fotos: Dominik Wastl
Fotos: Dominik Wastl

Bereits Anfang November traten die Neumarkt Eagles bei den Fighting Ducks Schwandorf zu ihrem Saisonauftakt an. Und das mit Erfolg. Hochmotiviert, aber noch mit Trainingsrückstand, gelang es den Neumarkter Kufencracks drei wichtige Punkte aus Mitterteich mit nach Hause zu nehmen.

mehr lesen

Weihnachtsbasar am BSZ Neumarkt punktet mit neuen Highlights

Foto: André Lindner
Foto: André Lindner

Ho hoho… der Nikolaus ist mit Mandarinen und Nüssen unterwegs, weihnachtliche Klänge und Gesang erfüllen die Aula, es duftet nach Punsch und frischen Waffeln… Landrat Willibald Gailler hat heute gemeinsam mit Schulleiter Albert Hierl den Adventsmarkt an der Berufsschule Neumarkt feierlich eröffnet.

 

mehr lesen

Erst Ausstellungsbesuch – dann Weihnachtsgeschenke kaufen

Helmut Rieger, Weihnachtsmann, 2011, Tusche. Foto: Museum Lothar Fischer
Helmut Rieger, Weihnachtsmann, 2011, Tusche. Foto: Museum Lothar Fischer

Erledigen Sie ganz entspannt nach Ihrem Besuch der beiden aktuellen Ausstellungen „Gotthard Graubner - Farbe Raum Klang“ und „Lothar Fischer auf Papier“ im Museum Lothar Fischer Ihre Weihnachtsgeschenkeinkäufe!

mehr lesen

Der Wintersternenhimmel – Orientierung und Besonderheiten

Foto: Werner Stupka, Emissionsnebel M42
Foto: Werner Stupka, Emissionsnebel M42

Am Wintersternhimmel prangen ganz besondere Sternbilder: die Plejaden, eine junge Sternengruppe im Sternbild Stier, die noch von ihrem blauen „Geburtsnebel“ umgeben ist und der Orion mit dem eindrucksvollen Emissionsnebel M 42, der sogar mit dem Fernglas zu sehen ist. In diesem Nebel befindet sich ein großes Sternentstehungsgebiet in unserer Milchstraße.

mehr lesen

Ostbayerns Wirtschaft tritt für Klimaschutz ein

IHK-Präsident Michael Matt stellte in der IHK-Vollversammlung die Position zum Klimaschutz zur Abstimmung. Foto: Burdack
IHK-Präsident Michael Matt stellte in der IHK-Vollversammlung die Position zum Klimaschutz zur Abstimmung. Foto: Burdack

REGENSBURG. Die Vollversammlung der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim hat am Dienstagabend eine Position zur CO2-Bepreisung und zur Klimapolitik beschlossen. „Die regionale Wirtschaft übernimmt Verantwortung für die nachfolgenden Generationen.

mehr lesen

Sterntaler und Schneeflocken bereiten Freude

Foto: Vera Finn
Foto: Vera Finn

Mit feuchten Augen nimmt die 83-Jährige ihr ganz persönliches Päckchen in Empfang: „Dass Menschen an mich denken, berührt mich sehr.“ Im Paket sind ein Duschgel und andere Drogeriemarktartikel mit Dingen, die sich die Seniorin von ihrer kleinen Rente sonst nicht leisten kann. Möglich gemacht hat das die Bürgerstiftung Region Neumarkt in Kooperation mit dem Leb mit Laden.

mehr lesen

Rathäuser schließen eine Stunde früher

Die Rathäuser schließen am Donnerstag, 12. Dezember 2019 wegen einer Betriebsveranstaltung eine Stunde früher. Der Publikumsverkehr endet an diesem Tag bereits um 17.00 Uhr. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren Besuch auf die Zeit davor oder einen anderen Tag zu legen.

Baugebiet Richtheim-Straßfeld - 30 Prozent weniger Lkw-Verkehr

Das 14 Hektar umfassende neue Entwicklungsgebiet “Richtheim-Straßfeld” mit den Nutzungen Wohnen, Handel und Gewerbe wird von der anliegenden Staatsstraße 2240 in Fahrtrichtung Neumarkt zuerst durch Abbiegespuren und an der jetzigen Kreuzung Richtheim-Beckenhof mit einem vierastigen Kreisverkehr erschlossen.

 

mehr lesen

Wissbegierige Kinder im Berger Rathaus

 

Jasmin Seidel, die Lehrerin der Klasse 4b an der Schwarzachtal-Grundschule in Berg, mußte im Rathaussaal mehrfach zum Aufbruch mahnen, denn die Schülerinnen und Schüler hatten beim Gespräch mit Bürgermeister Helmut Himmler zahlreiche Fragen vorbereitet und die Erläuterungen des Bürgermeisters zogen immer wieder weitere Nachfragen nach sich.

mehr lesen

Spitzen-Azubis geehrt

Ralf Kohl, Bereichsleiter Berufsbildung bei der IHK und IHK-Ausbildungsberaterin Ute Schwarz mit Ostbayerns besten Azubis und ihren Ausbildern bei der Ehrung der bundesbesten Absolventen einer Berufsausbildung 2019 in Berlin.Foto: DIHK / Michael Ebner
Ralf Kohl, Bereichsleiter Berufsbildung bei der IHK und IHK-Ausbildungsberaterin Ute Schwarz mit Ostbayerns besten Azubis und ihren Ausbildern bei der Ehrung der bundesbesten Absolventen einer Berufsausbildung 2019 in Berlin.Foto: DIHK / Michael Ebner

BERLIN / REGENSBURG. Zum vierzehnten Mal fand die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis mit rund 1.000 Gästen in Berlin statt. Sieben Auszubildende aus dem Bezirk der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim glänzten mit der bundesweit höchsten Punktzahl ihres Fachs.

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Schafkopfen für die Christuskirche

Neumarkt - Schafkopfen ist wieder angesagt und besonders auch bei jungen Menschen sehr beliebt. Grund genug für die Evangelische Kirchengemeinde Neumarkt ein Schafkopfrennen zu organisieren, um damit Geld in die Spendenkasse für die Renovierung der Christuskirche zu bekommen.

 

mehr lesen

Nächster Preis für IMA-Teilnehmerin Erika Baikoff

Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Die diesjährige Teilnehmerin der Internationalen Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt Erika Baikoff hat schon wieder einen herausragenden Preis gewonnen. Nachdem sie erst im September den ersten Preis beim „Helmut Deutsch Liedwettbewerb“ in Wien erhalten hat, wurde die Sopranistin nun zusammen mit dem Pianisten Gary Beecher in Frankreich ausgezeichnet.

mehr lesen

Es gibt noch Karten für das Kindetheater im G6

Für das Kindertheater „Wenn Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen“ gibt es noch Karten im Vorverkauf. Das Theater wird am Freitag, 24. Januar im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur vorgeführt. Die Vorstellungen finden um 14:30 Uhr und um 16:00 Uhr statt, Dauer ca. 50 min. ohne Pause. Bei dem Kindertheater ab 4 Jahren von Kathrin Schärer macht sich ein Forscher auf die Suche nach dem Ort, wo Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen. Der Eintritt kostet 7€, ermäßigt für Menschen mit Behinderung 4€. Der Kartenvorverkauf findet im Jugendbüro der Stadt Neumarkt (Türmergasse 11, 09181 2552681) statt.

 

 

EATERY - neuester Regionaldo-Partner

Eichhörnchen Regionaldo mit dem Inhaber der EATERY, Herrn Josef Meier, beim Begrüßungsbesuch. Foto: Silvia Nibler
Eichhörnchen Regionaldo mit dem Inhaber der EATERY, Herrn Josef Meier, beim Begrüßungsbesuch. Foto: Silvia Nibler

Seit 15. November zählt die EATERY in der Nürnberger Straße 48 zur Reihe der Regionaldo-Partner. Alle Besitzer einer Regionaldo-Karte oder eines Schlüsselanhängers erhalten dort ab sofort bei jedem Einkauf bzw. Verzehr einen prozentualen Rabatt des Einkaufswerts gutgeschrieben. Selbstverständlich kann auch in der EATERY mit dem gesammelten Regionaldo-Guthaben bezahlt werden.

mehr lesen

Andreas Martin Hofmeir in Freystadt

Foto: Gerald Langer
Foto: Gerald Langer

Ausverkaufte Bühnen sprechen für sich: Dieses Programm kommt einfach an. Liegt es an seinem wunderbar trockenen Humor? An der besonderen Mixtur des Abends?

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert Andreas Martin Hofmeir seinen Kampf mit dem Instrument, dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen, den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin und seinem hauseigenen Einbrecher Jürgen! Er erzählt und liest aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt’s brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus seiner Tuba, begleitet von André Schwager am Jazzpiano. www.andreas-martin-hofmeir.com

 

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, VVK 20 €, Freie Platzwahl

Karten gibt es bei der Stadtverwaltung Freystadt, 09179/9490-211 oder Cafe Beck, 09179/95917

www.spitalstadl.freystadt.de

 

 

mehr lesen

Intensive Polizeimaßnahmen nach Einbruchsserie entlang der A 3

OBERPFALZ. Zwischen Freitag und Sonntag kam es zu einer außergewöhnlichen Häufung von Wohnungseinbrüchen entlang der A 3 in der Oberpfalz. Die Polizei reagierte umgehend und erhöhte die Streifenpräsenz deutlich. Sie gibt Tipps, wie man sich schützen kann und wie man sich richtig verhält.

mehr lesen

Adventskonzert Rohrbach

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Adventskonzertes in der Stadtkirche von Rohrbach spendeten am Ende der Veranstaltung lang anhaltenden Beifall mit der Folge einer stimmungsvollen Zugabe in der Kirche, die derzeit mit einem Kostenaufwand von 3,5 Millionen Euro renoviert und restauriert wird. Die Außerrenovierung konnte vor zwei Wochen bereits abgeschlossen werden.

mehr lesen

Zulassungsstelle Parsberg am 11.12.2019 ab 12:00 Uhr geschlossen

Die Außenstelle der Kfz-Zulassungsstelle in Parsberg ist am Mittwoch, den 11.12.2019, ab 12:00 Uhr wegen einer Personalversammlung geschlossen. Der Annahmeschluss ist um 11:15 Uhr.

 

Bücherverkauf im Stadtarchiv

Am 14. Dezember 2019, werden im Stadtarchiv Neumarkt, Bräugasse 18, von 9 bis 12 Uhr im Buchhandel vergriffene sowie von der Stadt neu herausgegebene Bücher zum Kauf angeboten. Eine Preisliste der vorrätigen Publikationen findet sich auf der Homepage des Stadtarchivs https://www.stadtarchiv.neumarkt.de/.

Ehrenurkunden

v.l.n.r. Franz Söllner, BRK-Präsident Theo Zellner, Wolfgang Fehm, Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann, Peter Zellermaier, Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk und Gerhard Mirbeth, Foto: Foto-Studio Krammer
v.l.n.r. Franz Söllner, BRK-Präsident Theo Zellner, Wolfgang Fehm, Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann, Peter Zellermaier, Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk und Gerhard Mirbeth, Foto: Foto-Studio Krammer

BRK-Präsident Theo Zellner und der Landesgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Leonhard Stärk, ehrten im Kloster Scheyern für 25 Jahre: Wolfgang Fehm, Gerhard Mirbeth und Peter Zellermaier und für 40 Jahre Franz Söllner hauptamtliche Tätigkeit als Mitarbeiter im Rettungsdienst beim BRK Kreisverband Neumarkt. Für ebenfalls 25 Jahre Tätigkeit im Rettungsdienst war Michael Tischer zur Ehrung eingeladen, konnte jedoch nicht teilenehmen. Bei der feierlichen Übergabe der Ehrenurkunden wünschten Zellner und Stärk sowie Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann den Geehrten alles Gute für die gemeinsame Zukunft beim BRK.

 

 

Oberbürgermeister Thumann begrüßt neue Gebietsleiterin beim Bauamt

Foto: Stephan Dierlamm/Stadt Neumarkt
Foto: Stephan Dierlamm/Stadt Neumarkt

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat Baudirektor Josef Gilch als bisherigen Gebietsleiter beim Staatlichen Bauamt Regensburg verabschiedet und seine Nachfolgerin Bauoberrätin Kerstin Daller willkommen geheißen. Josef Gilch wird nächstes Jahr in den Ruhestand gehen und bis zu seiner endgültigen Pensionierung noch als stellvertretender Leiter des Straßenbaus beim Staatlichen Bauamt tätig sein.

mehr lesen

Kabarett zum Internationalen Frauentag 2020

Foto: Romy Börner
Foto: Romy Börner

Aus einem geplanten Urlaub, den die Weibsbilder gemeinsam verbringen wollen, wird leider nichts. Die drei Damen von Welt finden sich wieder in Verwirrungen, Verstrickungen, ungeahnten Entwicklungen und ernten reichlich prägende Erkenntnisse. Die Gäste dieser Show müssen erfahren, wie es am Ende des Abendprogrammes mit den Weibsbildern weitergeht.

 

 

 

mehr lesen

In der Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ wartet „Dark Eden“ auf die Besucher

Foto: Jasmin Herold & Michael Beamish
Foto: Jasmin Herold & Michael Beamish

Im Rahmen der Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ wird am Mittwoch, den 11. Dezember 2019 um 19:00 Uhr wird im Rialto Kino „Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl“ gezeigt. Der Eintritt ist frei. Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der letzten großen Ölvorkommen unseres Planeten. Das „schwarze Gold“ zieht Menschen aus aller Welt an, denn mit dem Ölsand lässt sich viel Geld verdienen. Doch die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. Ausgerechnet bei den Dreharbeiten zu ihrem Film findet Regisseurin Jasmin Herold die große Liebe, ihren späteren Co-Regisseur Michael Beamish.

mehr lesen

Selfies mit dem Nikolaus

Am Donnerstag Abend waren das Christkind und der Nikolaus mit großen Körben, gefüllt mit Lebkuchen auf der Eislauffläche am Volksfestplatz. Den Nikolaus übernahm Stadtrat Markus Ochsenkühn, das Christkind wurde von Christina Friedel vom Schlossbad-Team dargestellt. Als offizielle Vertreterin der Stadt Neumarkt war Stadträtin Pedra Wittmann zugegen. Peter Stemmer begrüßte über einhundert Mädchen und Buben, die sich die Schau nicht entgehen ließen. „Wir haben dafür gesorgt, dass der Nikolaus ein paar Lebkuchen an die Kinder verteilen kann. Wir Stadtwerker machen ja fast alles möglich“, so Stemmer augenzwinkernd.

mehr lesen

Umfrage Nikolaus

Diesmal wollten wir von den Landkreisbewohnern persönliche Erfahrungen mit dem Nikolaus wissen.

mehr lesen

Kurznachrichten

Am Mittwoch wurde am Blomenhof in Neumarkt Richtfest für die Erweiterung des bestehenden Wertstoffhofes gefeiert. Der Landkreis investiert rund 2,6 Millionen Euro in die Maßnahme, Kernstück ist dabei eine neue offene Anlieferungshalle, in welcher der Abfall auch bei Schnee und Regen komfortabel ausgeladen werden kann. Mehr dazu in unseren Kurznachrichten.

mehr lesen

Familie Thuman aus Neumarkt auf Weltreise

Im Sommer ging es los. Familie Thumann aus Neumarkt begab sich auf große Reise. Sie meldete sich aus Deutschland ab, auch damit die Kinder nicht mehr schulpflichtig sind. Seitdem geht es mit dem Wohnmobil durch viele Länder. Hier ein kleines Update.

mehr lesen

Eisfläche wieder geöffnet

In Neumarkt herrscht jetzt wieder Eiszeit auf dem Volksfestplatz. Hier einige Impressionen.

mehr lesen

Wetteraussichten für Neumarkt in der Oberpfalz

Am kommenden Wochenende machen die eisigen Temperaturen etwas Pause. Hier die Aussichten für die kommenden Tage.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Auch diese Woche darf unser "Blumenstrauß der Woche" natürlich nicht fehlen. Hier gibt´s die aktuelle Folge.

mehr lesen

Kindernachmittage im Januar im G6

Foto: Anna Hollweck/G6
Foto: Anna Hollweck/G6

Zum Start in das neue Jahr bietet das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur ein Programm für Kinder an. Am Freitag, 17. Januar 2020 findet von 15 bis 17 Uhr der „Kochtag“ statt. Es wird geschnippelt, gerührt und gebraten. In der Gruppe wird ein leckeres Gericht gekocht und im Anschluss am schön gedeckten Tisch gemeinsam gegessen. Schulkinder von 7 bis 12 Jahren können im G6 unter 09181 5093690 oder per Mail g6@neumarkt.de angemeldet werden. Der Unkostenbeitrag beträgt 3 €.

mehr lesen

Neue Abteilungsleiterin vorgestellt

Foto: R. Pirkl
Foto: R. Pirkl

Gestern stattete die neue Abteilungsleiterin für den Landkreis Neumarkt i.d.OPf. des Staatlichen Bauamtes Regensburg, Bauoberrätin Kerstin Daller, Landrat Willibald Gailler ihren Antrittsbesuch ab. Zusammen mit dem bisher für den Landkreis Neumarkt zuständigen Abteilungsleiter, Baudirektor Josef Gilch, und dem Abteilungsleiter Kreisentwicklung Michael Gottschalk, sowie Tiefbauamtsleiter Johann Schmauser, besprachen sie die in den nächsten Jahren anstehenden Straßenbaumaßnahmen.

mehr lesen

Kostenfreier Shuttle Bus an den Adventssamstagen

An den Adventssamstagen, den frequenzstärksten Tagen des Einzelhandels, sind erfahrungsgemäß Parkplätze in der Neumarkter Innenstadt ein rares Gut. Deshalb haben sich aktives Neumarkt und die Werbegemeinschaft des „NeuenMarktes“ zusammengetan und als Service für die Besucher der Stadt einen kostenfreien Shuttle Bus organisiert, der im Anschluss an die Verkehrszeiten des Stadtbusses von 13 bis 17 Uhr im Einsatz ist.

 

mehr lesen

Vandana Shiva kommt nach Neumarkt - Vortrag am 21. Januar in der Kleinen Jurahalle

Seit den 70er Jahren ist Dr. Vandana Shiva als Wissenschaftlerin und Umweltaktivistin aktiv. Die aus Indien stammende Trägerin des alternativen Nobelpreises und weiterer internationaler Auszeichnungen ist eine weltweit anerkannte Autorität in den Bereichen Biodiversität, Ökologischer Landbau, Globalisierung und Klimawandel. Am 21. Januar um 19.00 Uhr wird Vandana Shiva in Neumarkt ihr neues Buch „Eine andere Welt ist möglich“ vorstellen und über Themen sprechen, die vielen Menschen am Herzen liegen und brisanter sind als je zuvor – Ernährungssouveränität, Rohstoffausbeutung, Unabhängigkeit von Agrarkonzernen und echte Demokratie.

mehr lesen

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zwischen den Feiertagen

Die Stadtverwaltung ist in der Zeit vom 23.12.2019 und 04.01.2020 an folgenden Tagen geöffnet:

23.12.2019

27.12.2019

30.12.2019

02.01.2020

03.01.2020.

 

mehr lesen

Adventskonzert der Partnergemeinden Rohrbach-Berg-Walce-Berg bei Neumarkt

Die drei Partnergemeinden Walce in Schlesien (Polen), Rohrbach-Berg in Oberösterreich und Berg in der Oberpfalz sind seit zwei Jahrzehnten freundschaftlich verbunden und pflegen durch stetige Aktivitäten die freundschaftlichen Beziehungen. So gab es zum Beispiel zuletzt einen Schul-Austausch zwischen der Eichendorff-Schule in Walce und der Schwarzachtal-Mittelschule in Berg mit gegenseitigen einwöchigen Besuchen mitsamt gemeinsamen Unterrichtstagen.

mehr lesen

Schnupperkurs für Veeh-Harfe

Bild: Rita Kerschensteiner
Bild: Rita Kerschensteiner

Am Freitag, 13.12.2019, bietet die Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt einen Veeh-Harfe Schnupperkurs für Neueinsteiger an. Das Instrument wird mit Notenschablonen gespielt, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs dauert von 13 bis 17 Uhr und findet in der Sing- und Musikschule in der Pulverturmgasse 18a statt.

mehr lesen

Reuse, Recycle, Reduce – Rethink!

Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH

Die Inspiration Days der Pfleiderer Deutschland GmbH, der jährliche Branchentreff im Bielefelder Lenkwerk, präsentierten dem Fachpublikum der Möbelindustrie die Trends des kommenden Jahres. Im begleitenden Kundenevent tauschten sich die Besucher zu Themen der Nachhaltigkeit aus und Pfleiderer überreichte an die Plant-for-the-Planet Foundation eine Spende zu Pflanzung von 10.000 Bäumen.

 

mehr lesen

Glasfaser Gigabit Ausbau in Velburg ist abgeschlossen

Der Glasfaser Breitband Ausbau in der Gemeinde Velburg ist für folgende Ortschaften abgeschlossen, meldet die mit dem Bau beauftragte und ausführende Firma Brandl aus Pavelsbach: Richthofen, Habsberg, Auf der Haid, die Habsberger Golfanlage, die Jagdschule und Fischzucht Unterwiesenacker, Ziegelhütte, Bernla, Prönsdorf und Albertshofen können nun auf Glasfaser Direkt Anschlüsse mit bis zu 1.000.000kBit/s zugreifen. Buchungen für das schnelle Internet in diesen Erschließungsgebieten sind ab sofort möglich.

 

mehr lesen

Der Stern von Bethlehem (für Kinder ab 6 Jahren)

Foto: Gerald Reiser
Foto: Gerald Reiser

Am Freitag, den 06. Dezember, wird Hans-Werner Neumann um 19 Uhr in der Sternwarte im Rahmen des Kindertages über den Stern von Bethlehem und seine Deutungen sprechen.

 

Seit Beginn des 14. Jahrhunderts stellen Künstler den Stern von Bethlehem als Kometen dar. Einer der ersten war Giotto, der ihn in dem Fresko „Anbetung der Könige“ in der Kapelle in Padua malte. Gegen die Kometentheorie spricht aber, dass um die Zeit 7 bis 4 vor Chr., zu der Jesus Geburt angesetzt wird, keine Kometenerscheinung beschrieben wurde und Kometen schon immer mit Unheil, Krankheiten oder Kriegen verbunden wurden, aber nicht mit einem Heilsbringer.

mehr lesen

Ansichtsache - Eine Erinnerung an Bernhard Maria Fuchs

Zum 60. Geburtstag von Bernhard Maria Fuchs findet vom 9. bis 23. Dezember (jeweils Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr) eine Ausstellung zum Thema „Ansichtsache – Neumarkter Hinterhöfe" statt. Die Finissage ist am Montag, 23. Dezember ab 19 Uhr. An diesem Tag wäre Bernhard Maria Fuchs 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigen seine Töchter Stadtansichten des in Neumarkt aufgewachsenen Künstlers, in den Räumen des Medienzentrums Neumarkt in der Holzgartenstraße 8.

 

mehr lesen

Wegeprojekt Kettenbach-Hausheim in der Gemeinde Berg mit Kostenunterschreitung abgeschlossen

Bei der Abnahme der Tiefbaumaßnahme, die vom Ingenieurbüro Petter geplant und betreut sowie von der Firma Feierler aus Berngau durchgeführt wurde, dankte Bürgermeister Helmut Himmler allen am Projekt Beteiligten für die mangelfreie und technisch einwandfreie Umsetzung des Wegebaus. Einschließlich der Baunebenkosten erfordert das Straßenbauprojekt Baunebenkosten ein Finanzvolumen von

690 000 Euro. Damit können deutliche Einsparungen erzielt werden, denn die projektierten Kostenansätze lagen bei 776 000 Euro.

mehr lesen

Kurznachrichten

Demonstration, Kunstausstellung und Pressekonferenz, das alles haben wir in unseren Kurznachrichten für Sie

mehr lesen

Wetter

Und was das Wetter in den kommenden Tagen so mit sich bringt, erfahren Sie jetzt. Hier sind die Aussichten.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Hier sind wieder ein paar Veranstaltungstipps für die kommenden Tage im Landkreis Neumarkt.

mehr lesen

Topf Secret - Folge 13

Zugegeben: Ein Bunsenbrenner liegt noch in der jeder Küche parat, doch nach und nach erkennen auch Hobbyköche, dass sich mit diesem Werkzeug nicht nur im Bastelkeller etwas anfangen lässt, sondern auch zwischen Kühlschrank und Herd. Kochlehrer Jörg Hailer zeigt, wie!

mehr lesen

So wird das Neumarkter Christkind gestylt

Beim Krippenspiel in der Kirche hatte Lea Isabell Gräbner bereits Schauspielerfahrungen sammeln können. Doch in diesem Jahr wurde sie zum Neumarkter Christkind gewählt - und das ist eigentlich keine Theaterrolle, sondern mehr eine "zweite Haut", die man sich emotional überstreifen sollte... Denn abgesehen vom Prolog hat man auch keinen vorgeschriebenen Text, sondern muss auf Klein und Gross spontan reagieren. Die Stunden vor dem ersten großen Auftritt am letzten Freitag haben wir mit unseren Kameras dokumentiert...

mehr lesen

Segnung der KiTa "Zwergenhaus" in Sengenthal

Wenn ein Bauhof mehr oder weniger im Zentrum einer Gemeinde liegt, dann ist das nicht unbedingt ein Vorteil - man denke hier z.B. an Schneeräumfahrzeuge, welche frühmorgens starten, wenn die meisten Einwohner noch schlafen. Deshalb hat man in Sengenthal vor über einem Jahr einen NEUEN Bauhof am Ortsrand gebaut und am bisherigen Standort ist nun der Nachwuchs untergebracht...

 

mehr lesen

Weihnachtskonzert der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt

Foto: Inge Meier/Musikschule
Foto: Inge Meier/Musikschule

Am 14. Dezember findet um 17.00 Uhr im Konzertsaal des Reitstadels das alljährliche Weihnachtliche Singen und Musizieren der Musikschule statt. Zum Höhepunkt des Advents wird in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtskonzert der Sing- und Musikschule präsentiert. Um Sie auf die kommenden Festtage einzustimmen, haben sich die Schülerinnen und Schüler ein buntes und stimmiges Programm ausgedacht.

mehr lesen

Tag der Modelleisenbahn im „NeuenMarkt“

Auch in diesem Jahr begeht der Modelleisenbahnclub Neumarkt i.d.OPf. e.V. wieder den 2015 ins Leben gerufenen Tag der Modelleisenbahn. Der jedes Jahr am 2. Dezember begangene Tag, heuer ein Montag, wird in diesem Jahr am darauffolgenden Samstag, 7. Dezember begangen. Der Modelleisenbahnclub präsentiert sich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Einkaufszentrum „NeuerMarkt“ auf der Fläche vor TEDi unter anderem mit einer Eisenbahnanlage Spur G (Marke LGB im Maßstab 1:22,5) und Spieltischen und freut sich wieder auf zahlreiche Besucher. Nähere Informationen über den Tag der Modelleisenbahn finden Sie übrigens auf der offiziellen Homepage: www.tag-dermodelleisenbahn.de

 

Der neue Umweltkalender wird verteilt

Foto: R. Pirkl
Foto: R. Pirkl

Etwas früher als in den vergangenen Jahren wird diese Woche bereits der neue Umweltkalender für das nächste Jahr an alle Haushalte im Landkreis verteilt. Landrat Willibald Gailler stellte ihn gemeinsam mit Roland Hadwiger und Walter Schardt vom Team der Abfallwirtschaft, sowie Abteilungsleiter Michael Gottschalk im Landratsamt vor.

mehr lesen

BRK - Aktion "Leben schützen 2019"

"Leben schützen" ist ein erster Grundsatz des Roten Kreuzes. Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann und die verantwortlichen ehrenamtlichen Führungskräfte setzen alles daran, dass die Hilfen des Roten Kreuzes zum Wohle der Bevölkerung und derjenigen, die sich in Gefahren- oder Notlage befinden, erfolgen.

 

mehr lesen

Adventskonzert mit Luz Amoi: In dulci jubilo!

Nach den beiden Erfolgsprogrammen „Luz Amoi - Es ist Advent“ und „Bald ist Weihnachten“, geht das preisgekrönte Ensemble acht Jahre nach dem Erscheinen des ersten Advent-Albums jetzt mit einer Art „Best of“-Programm auf Tournee.

mehr lesen

ADFC: Radwege beim Winterdienst priorisieren!

Wenn die Temperaturen fallen, kommen auf Radfahrende zusätzliche Unfall-Risiken zu. Nicht gepflegte Radwege bilden mit Laub, Matsch, Eis und Schnee gefährliche Rutschfallen für Zweiradnutzer. Der ADFC fordert die Kommunen im Landkreis Neumarkt dringend auf, die vorhandenen Radwege ebenso wie Fußwege prioritär in den Winterdienstplan aufzunehmen. Für ungeschützte Verkehrsteilnehmer schaffen rutschige Wege viel höhere Gefahren, als für Auto- und Businsassen, so der Fahrradclub ADFC.

mehr lesen

Sirenenprobe für alle Feuerwehren im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Am Samstag, den 7. Dezember 2019 ab 10.00 Uhr findet für alle Feuerwehren des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. ein Probealarm statt.

 

Der Probealarm dient zur Überprüfung aller Sirenen und Meldeempfänger.

 

Landesstiftung bewilligt weitere 122.000 Euro für Sanierung der Benediktinerabtei Plankstetten

Der Bayerische Finanzminister Albert Füracker teilt mit, dass der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung weitere Zuschüsse von 122.000 Euro für die Sanierung der Benediktinerabtei Plankstetten bereitstellt: „Damit hat die Landesstiftung allein in den letzten beiden Jahren fast eine halbe Million Euro für dieses wichtige Projekt bereitgestellt. Darüber freue ich mich mit allen, die in Plankstetten leben, lehren, lernen oder einkehren.“

mehr lesen

Kinoprogramm Cineplex Neumarkt

Hier gibt es das aktuelle Kinoprogramm von Donnerstag, 05.12.2019 - Mittwoch 11.12.2019.

Öffnungszeiten: So. 10:15, Do.-Sa./Mo.-Mi. 12:00 Uhr. Reservierungen unter www.cineplex.de/neumarkt oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt). Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

 

 

mehr lesen

Zimmerer helfen Glücksbringern

Foto: H. André Lindner
Foto: H. André Lindner

Ein wichtiger Schwerpunkt bei der praktischen Ausbildung zum Ausbildungsberuf Schornsteinfeger ist die Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz. So ist es Aufgabe der Auszubildenden, Sicherheitseinrichtungen, Tritte und Standflächen auf den Dächern zu montieren. Auf dem Ausbildungsgelände des Ausbildungszentrums für Schornsteinfeger in Mühlbach wurde dieser Schwerpunkt der praktischen Ausbildung an einer Dachfläche im Außenbereich durchgeführt.

 

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Neumarkt spielt!

Der nächste offene Spielenachmittag der Stadtbibliothek Neumarkt steht vor der Tür. Am Donnerstag, den 5.12.2019 ab 15 Uhr können Spielfreudige jeden Alters unter der Anleitung von Mitgliedern des Spieleclubs Neumarkt verschiedenste Spiele ausprobieren und zusammen spielen. Diesmal stehen den Spielern 50 neue Spiele der Stadtbibliothek zur Verfügung, die nach Belieben getestet werden können. Wer weiß, vielleicht ist ja auch die ein oder andere Geschenkidee für Weihnachten dabei!

Staatliche Wirtschaftsschule Neumarkt ist fit für die Zukunft!

„Jeder Abschluss mit Anschluss“, gilt als Leitlinie des bayerischen Schulsystems. Gerade der berufliche Bildungsweg eröffnet hier vielversprechende Möglichkeiten.

 

Die Wirtschaftsschule als weiterführende berufliche Schule ermöglicht den mittleren Schulabschluss mit einer starken beruflichen Ausrichtung.

 

mehr lesen

Erfolgreiche Sanitätsgrundausbildung beim Roten Kreuz

Foto: C.H., BRK Neumarkt
Foto: C.H., BRK Neumarkt

In den vergangenen Wochen hat das Ausbilderteam um Birgit Ketzler eine weitere Sanitätsgrundausbildung in Berching angeboten. Diese haben am 16. November insgesamt 15 Teilnehmer aus den verschiedenen Bereitschaften, den Wasserwachten, der Rettungshunde-Staffel und von den First Respondern im Kreisverband Neumarkt erfolgreich abgeschlossen.

 

mehr lesen

Kuratorenführung am Sonntagfrüh zu den Ausstellungen von Gotthard Graubner und Lothar Fischer

Foto: Andreas Pauly
Foto: Andreas Pauly

An diesem Sonntag, 8. Dezember um 11.15 Uhr wird es eine erste Kuratorenführung mit Museumsleiterin Dr. Pia Dornacher durch die beiden derzeitigen Ausstellungen im Museum Lothar Fischer geben

mehr lesen

Sicher online einkaufen – auch in der Weihnachtszeit

Polizei gibt Empfehlungen für Schutz beim Onlinekauf/Vorsicht vor Fake-Shops

 

Viele Bürgerinnen und Bürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Für Kriminelle ist das Online-Shopping ein lukratives Geschäft. Mittels gefälschter Verkaufsplattformen (Fake-Shops) betrügen sie Online-Käufer um Waren und Geld.

 

mehr lesen

Kostenloser Eintritt in das Cineplex Neumarkt für alle Neumarkter Ehrenamtskarteninhaber

Als Dankeschön für das bisherige und zukünftige Engagement in und für Neumarkt lädt die Kinobesitzerfamilie Thomas ehrenamtlich tätige NeumarkterInnen zum Tag des Ehrenamts am 05.12.2019 in das Cineplex Neumarkt ein.

 

mehr lesen

Alle Jahre wieder…

… öffnet das Berufliche Schulzentrum für Neugierige und Interessierte seine Pforten zum traditionellen Weihnachtsbasar. Vom 9. bis 12. Dezember können von 9.25 bis 15 Uhr Weihnachtshungrige zahlreiche Weihnachtsgeschenke erwerben, die von fleißigen Weihnachtsazubis – Zimmerern und Metallbauern - in liebevoller Handarbeit hergestellt worden sind.

 

mehr lesen

HANDGEMACHT – Kunsthandwerkliche Unikate im Dialog mit historischen Objekten

Blumencollier aus Seidentaft von Petra Schöbel
Blumencollier aus Seidentaft von Petra Schöbel

Bereits zum achten Mal veranstaltet das Stadtmuseum am zweiten Adventswochenende, 7. und 8. Dezember 2019 seinen inzwischen auch überregional bekannten und geschätzten Kunsthandwerkermarkt. In Ergänzung zur Schausammlung präsentieren 26 Anbieter auf drei Etagen Weihnachtliches und vielfältige Geschenkideen, die wie die benachbarten historischen Objekte in präziser Handarbeit hergestellt wurden. Unikate aus Glas, Keramik, Papier, Textil oder Holz vermitteln einen beredten Einblick in das regionale Kunsthandwerk, und gerne beantworten die Aussteller vor Ort Fragen zum jeweiligen Herstellungsverfahren bzw. zur Technik.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neumarkter Lammsbräu würdigt langjährige Mitarbeiter

Neumarkter Lammsbräu hat Johannes Ehrnsperger eine kurze Bilanz über sein erstes Jahr als alleiniger Geschäftsführer der Bio-Brauerei gezogen. „Wir haben 2019 nicht nur den Startschuss für ein großes Investitionsprogramm gegeben, sondern auch viel für die Zukunftsfähigkeit unserer regionalen Erzeugergemeinschaft und des ökologischen Landbaus getan”, sagte Ehrnsperger. Ziel der Modernisierungsarbeiten sei es, die Produktionsabläufe so zu optimieren, dass dadurch der Ressourcenverbrauch weiter verringert wird.

mehr lesen

2. Platz aus dem Messegewinnspiel 2019 eingelöst

Foto: Monika Buchberger
Foto: Monika Buchberger

Alle Jahre veranstaltet das Tourismusbüro des Landkreises gemeinsam mit den beteiligten Gemeinden ein Gewinnspiel auf der Freizeitmesse in Nürnberg. 2019 stand das Gewinnspiel unter dem Motto „Erkunden Sie den Landkreis Neumarkt i.d.OPf.!“ Gesucht waren Ausflugstipps mit Streicheltieren, die im neuen Ausflugsplaner vorgestellt wurden, und die Kombi-Radtour zum Fünf-Flüsse-Radweg, der Schwarze Laber-Radweg von Neumarkt i.d.OPf. bis Regensburg.

 

Den zweiten Platz aus dem Gewinnspiel stellte heuer die Pension Monika aus Berching zur Verfügung: Drei Tage im Altmühltal mit zwei Übernachtungen und Frühstück in der Pension Monika. Familie Munker aus Kirchensittenbach hat auf der Messe diesen Kurzurlaub gewonnen und den Gewinn jetzt eingelöst. „Uns hat es sehr gefallen, wir kommen wieder“ – so Familie Munker.

 

Zwischen Aufbruch und Moderne

Foto: Bernd Sinterhauf, Berlin
Foto: Bernd Sinterhauf, Berlin

Renée Sintenis, 1888 unter dem Namen Renate Alice Sintenis in Glatz, Schlesien geboren und 1965 in Berlin verstorben, zählt zu den ersten Frauen, die sich in der von Männern dominierten Domäne der Bildhauerei behaupten konnten. Ihr wird aktuell im Kunstforum Ostdeutsche Galerie in Regensburg eine große Übersichtsschau mit dem Titel: Zwischen Aufbruch und Moderne. Die Bildhauerin Renée Sintenis gewidmet.

 

Mit 17 Jahren geht Renate Alice Sintenis nach Berlin und beginnt 1908 ihr Studium an der dortigen Kunstgewerbeschule. Bereits 1915 präsentiert sie erste Arbeiten in der Berliner Sezession und gewinnt schnell an Popularität. Innerhalb weniger Jahre verwandelt sich die junge Frau zur mondänen und in der Kunstszene gut vernetzten Großstadtkünstlerin mit Kontakten u.a. zu Ernst Barlach, Rainer Maria Rilke oder Max Liebermann. Mit Ihrer großen, schlanken Erscheinung im Herrenanzug und mit Bubikopf verkörpert sie den Inbegriff der „Neuen Frau“ der „Golden Zwanziger Jahre“.

mehr lesen

Kreisstraße zwischen Eschertshofen und Niederhofen wieder frei befahrbar

Der Landkreis investiert dieses Jahr mehr als 6 Mio. Euro in die Erneuerung des Kreisstraßennetzes. Dabei bildete Pilsach heuer erneut mit dem zweiten Abschnitt des Ausbaus der NM 14 von Eschertshofen bis zum Bereich der Einmündung zur St 2240 bei Niederhofen einen Schwerpunkt der Investitionen. In diese Maßnahme mit einer Länge von ca. 2.300 m wurden hier mehr als 3,5Mio. Euro investiert.

mehr lesen

Hans Well & Wellbappn

Fotos: Martin Bolle
Fotos: Martin Bolle

Nach dem großen Erfolg beim ersten Auftritt im Spitalstadl gibt es nun eine Well´sche Neuauflage: Sarah, Tabea und Jonas lassen ihren Vater Hans Well (früher Biermösl Blosn) gnädigerweise noch mitspielen - als Texter hat er schließlich nicht alles verlernt. Hans Well textet also, sein Nachwuchs kritisiert, verbessert, vertont seine Werke mehrstimmig und bringt den Vater mit virtuosen Musikstücken zur Verzweiflung - bisweilen sogar zum Üben. Sein Nachwuchs wollte die CD übrigens aus ihm unerklärlichen Gründen mit „Betreutes Singen“ betiteln. Mit einem großen Sammelsurium an Musikinstrumenten gibt´s wieder Hohn und Spott, aber auch Nachdenkliches. Das Treiben unserer Politiker und unser Alltag lieferten jede Menge Stoff für das neue Programm.

 

mehr lesen

Schlittschuhbahn in Deining eröffnet

Die neue Schlittschuhbahn in Deining ist eröffnet.
Die neue Schlittschuhbahn in Deining ist eröffnet.

Die Gemeinde Deining ist nun um eine Attraktion reicher. Am Freitag, den 29.11.2019, wurde die neue Schlittschuhbahn eröffnet. Die 12-jährige Alexa Geiger gestaltete zusammen mit ihren Schwestern Isabella und Vivienne den Eröffnungslauf. Die Kosten für die Eisattraktion belaufen sich auf ca. 100.000 EUR.

 

mehr lesen

Rummelsberger Diakonie zieht Bilanz beim Jahrespressegespräch

Foto: Ina Dehm
Foto: Ina Dehm

„Wir sind uns noch nicht sicher, ob das nicht eine Mogelpackung ist“, so die generelle Einschätzung des Vorstands der Rummelsberger Diakonie zum Bundesteilhabegesetz. Dieses regelt letztendlich die rechtliche Stellung von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft und wurde 2017 erneuert, um den Betroffenen ein selbstbestimmteres Leben zu ermöglichen.

mehr lesen

Kommunen erhalten 35 Millionen Euro für Straßenausbau

Der Freistaat Bayern unterstützt die Gemeinden nach dem Wegfall der Straßenausbaubeiträge tatkräftig: „1.098 Gemeinden erhalten im Jahr 2019 erstmals pauschale Zuweisungen als neu eingeführte Straßenausbaupauschalen“, teilt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Montag (2.12.) mit.

mehr lesen

Naturverträgliches Skitourengehen und Wandern im Bayerischen Wald

„Der Bayerische Wald ist ein Wanderparadies – ob im Sommer oder im Winter. Für eine gelungene Ski- und Schneeschuhtour oder Bergwanderung sind eine gute Vorbereitung und aktuelles Kartenmaterial unerlässlich. Mit den präzisen und leicht lesbaren detaillierten Karten des Alpenvereins wird daneben auch der Naturschutz gestärkt. Sie ist die perfekte Wanderkarte für Berg- und Wandertouren im Bayerischen Wald. Ein unentbehrlicher Ratgeber für einen erfolgreichen Ausflug in unsere schöne Heimat“, freut sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich der Veröffentlichung der neuen Alpenvereinskarte „Arberregion, Kaitersberg, Osser“.

mehr lesen

Fischer Automobile erfolgreich zertifiziert

Foto: Andreas Köllner
Foto: Andreas Köllner

Das Neumarkter Autohaus wurde von der Volkswagen Financial Services AG für das Jahr 2020 zertifiziert und bietet damit nachweislich ein hohes Maß an Beratungskompetenz und Know-how in den verschiedensten Themenbereichen wie Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Dienstleistungen.

 

mehr lesen