Bitte um Erntegaben

Damit der 6. Oktober ein wirklich bunter und vielfältiger Erntedanktag „für alle Sinne“ in der evangelischen Kirchengemeinde wird, bittet die Gemeinde um Ihre Gaben zum Schmücken des Altars. Die Erntedankgaben können sowohl in der Evangelischen Kirche in Deining als auch in der Christuskirche Neumarkt am Freitagvormittag, 4. Oktober bis 12.00 Uhr abgegeben werden.

Meet and eat in Postbauer Heng

Dinnermarathon in Postbauer-Heng. Was genau dahinter steckt zeigt unser Beitrag dazu.

mehr lesen

Rund um Neumarkt – Tagestrips & Aktivitäten

In Neumarkt ist Kultur im Stadtbild allgegenwärtig (Quelle: Pixabay)
In Neumarkt ist Kultur im Stadtbild allgegenwärtig (Quelle: Pixabay)

Neumarkt lädt auf Entdeckungstour ein. Mit vielen verschiedenen Tagestrips und Aktivitäten wird einem in der bayrischen Stadt sicher nicht langweilig. Mit weit über 100.000 Einwohnern im unmittelbaren Einzugsgebiet wird das wohl auch gefordert. Von spannenden Museen bis hin zur Weißwurstakademie ist in Neumarkt für jeden etwas dabei!

 

mehr lesen

Kurznachrichten am Freitag

Aktuelle Nachrichten aus Neumarkt und der Region im Überblick.

mehr lesen

Wetteraussichten

Hier gibt es die aktuellen Wetteraussichten für Neumarkt in der Oberpfalz.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Auch in dieser Woche überraschen wir einen netten Menschen mit unserem Blumenstrauß der Woche.

mehr lesen

Digitale Medien im Internet - Veranstaltungsreihe vorgestellt

Foto: R. Pirkl, Landratsamt
Foto: R. Pirkl, Landratsamt

Die Koordinierungsstelle Familienbildung im Landkreis Neumarkt unterstützt im Herbst im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitale Medien im Familienalltag“ Familien hinsichtlich Medienkompetenz. Eltern bekommen wertvolle Tipps, wie sie ihre Kinder im Umgang mit digitalen Medien gut gesichert begleiten können. Gestern stellte Landrat Willibald Gailler zusammen mit der Organisatorin und den einzelnen Kooperationspartnern die Veranstaltungsreihe in seinem Büro vor. Er freute sich, dass eine engagierte Kooperationsgemeinschaft dieses seiner Meinung nach für Familien sehr wichtige Thema aufgegriffen hat. Bzgl. Umgang mit Medien sahen die Fachkräfte immer noch viele Unsicherheiten bei Eltern. Familien sollen grundsätzlich weiterhin den Spaß mit ihren digitalen Medien genießen, sich im Falle von Problemen aber zu helfen wissen.

mehr lesen

Landschaftspflegeverband Neumarkt übernimmt Geschäftsstelle des Regionalparks QuellenReich

Foto: Hr. Krejci
Foto: Hr. Krejci

Die Lebensqualität für die Bewohner zu erhöhen, die Region zu stärken, ihre Wahrnehmung als Erholungs- und Freizeitraum voranzutreiben, bestehende Angebote stärker zu vernetzten und gemeinsam neue Angebote zu entwickeln sind die Ziele des Regionalparks QuellenReich, der sich über die Städte Neumarkt i.d.OPf. und Velburg, die Gemeinde Pilsach sowie den Markt Lauterhofen erstreckt. Im September 2016 fiel der Startschuss für die dreijährige Entwicklungsphase, zum 1. September 2019 übernahm nun der Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V. die Geschäftsstelle des Regionalparks QuellenReich.

mehr lesen

Sonntagsführung für jedermann – historische Stätten jüdischer Vergangenheit

Bei der nächsten "Sonntagsführung für jedermann" findet unter fachkundiger Leitung von Monika Kaksch am 06. Oktober 2019 der zweite Teil des Rundganges zu historischen Stätten jüdischer Vergangenheit Neumarkts statt. Bereits im 13. Jahrhundert lebten und arbeiteten Juden in der Stadt. Zeichen dieses regen Lebens sind in der gesamten historischen Altstadt verstreut. Treffpunkt ab 13:15 Uhr und Beginn des Rundgangs ist um 13:30 Uhr am Parkplatz am städtischen Friedhof in der Ingolstädter Straße. Die Führung dauert in etwa 90 Minuten. Die Kosten betragen pro Person 4 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt, nicht nur um die Sicherheit zu gewährleisten, sondern auch die Qualität der Führung zu halten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Tickets für die Führung gibt es unter www.tourismus-neumarkt.de/sonntagsfuehrungen die dort reserviert und in der Tourist-Information (Rathauspassage) vorab bezahlt werden können oder direkt bei der Führung. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 09181/255-125.

Mehr Platz für die Polizei in Neumarkt

Neuer Erweiterungsbau offiziell übergeben

Die Polizeiinspektion Neumarkt i. d. OPf. hat jetzt mehr Raum für die gestiegene Zahl von nunmehr rund 100 Beschäftigten. „Die Gesamtinvestition in Höhe von 2,77 Millionen Euro hat sich gelohnt. Die Polizeiinspektion entspricht nach dem Umbau und der Erweiterung den modernsten Anforderungen für tägliche Polizeiarbeit. Sie ist barrierefrei nutzbar, verfügt über eine klimafreundliche Haustechnik sowie ausreichend Büros, Schulungs- und Vernehmungsräume mit einer Kommunikationstechnik auf neuestem Stand. Dazu kommen vier Ladepunkte für Elektrofahrzeuge. Die Ausgaben für eine gute und funktionsgerechte Unterbringung unserer Polizisten ist auch eine Investition in unsere öffentliche Sicherheit in Stadt und Landkreis“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der offiziellen Übergabe des Erweiterungsbaus der Polizeiinspektion am Freitag (27.9.) in Neumarkt i. d. OPf. mit.

mehr lesen

Fußgängerzone am Rathaus soll sicherer werden

Fotos: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt

Die Fußgängerzone im Rathausbereich soll sicherer werden. Dies haben Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Leiter der Polizeiinspektion Neumarkt Michael Danninger bei einem Pressetermin verkündet. Hintergrund ist die Tatsache, dass wie Oberbürgermeister Thumann ausführte, viele Kfz-Fahrer die Fußgängerzone ignorieren und einfach durchfahren. Auch hohe Geschwindigkeiten werden dabei gefahren. „All das ist eine erhebliche Gefährdung für die Nutzer der Fußgängerzone“, kritisiert Oberbürgermeister Thumann. „Von meinem Büro aus bekomme ich es oft genug mit, wie manche das Verbot der Durchfahrt ignorieren und einige sogar richtiggehend durchrasen.“

mehr lesen

Neunköpfige Delegation aus Südafrika zu Gast in Neumarkt - Schwerpunktthema Abfallmanagement und Nachhaltigkeit

Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt

Im Rahmen der seit 5 Jahren bestehenden Klimapartnerschaft zwischen der Stadt Neumarkt i.d.OPf. und der Drakenstein Municipality im Westkap in Südafrika findet aktuell eine Delegationsreise statt, die sich mit den Themen Abfallmanagement und nachhaltige Stadtentwicklung beschäftigt. Die neunköpfige Delegation besucht sowohl Einrichtungen der Abfallwirtschaft in Neumarkt als auch an verschiedenen Orten in Bayern. Dazu gehören u.a. der Wertstoffhof des Landkreises am Blomenhof, die Firma Edenharder in Pilsach, die Kompostieranlage in der Schlierfermühle sowie der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf. Hinzu kommen Einrichtungen in Neumarkt, die Nachhaltigkeitsthemen mit Bildung und Soziales verknüpfen, so die CAH und der Eine Welt Laden.

mehr lesen

Füracker: Länder fordern weitere steuerliche Verbesserungen fürs Ehrenamt

„In Deutschland ist fast jeder zweite ehrenamtlich aktiv. Mit ihrem unschätzbaren Einsatz für das Gemeinwohl sind die Ehrenamtlichen eine unentbehrliche Stütze der Gesellschaft, etwa bei Sport, Kultur, Heimatpflege, im sozial-karitativen Bereich, in den Rettungsdiensten oder der Feuerwehr. Unser Ziel ist es, die Arbeit der Vereine durch verbesserte steuerliche Rahmenbedingungen zu erleichtern. Auf diesem Weg sind wir heute wieder ein ganzes Stück weitergekommen“, betont der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker.

mehr lesen

Fachtag „Sozial- und Gesundheitswesen – Kinderschutz im Zusam-menwirken der Systeme“

Beitritt des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. als Partnerkommune im bundesweiten Partnerprozess „Gesundheit für Alle“ in Bayern. Das KoKi-Netzwerk frühe Kindheit und das Gesundheitsamt Neumarkt i.d.OPf. veranstalten am 9. November 2019 von 8.30 Uhr bis 15.45 Uhr in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in Bayern, einen Fachtag zum Thema „Kinderschutz im Zusammenwirken der Systeme“.

mehr lesen

Fitnessparty „POUND®“ im G6

Fit werden, abnehmen und sich gleichzeitig wie ein Rockstar fühlen – geht das? Im G6 bietet sich am Donnerstag, den 10.10.2019 die Möglichkeit bei der nächsten Fitnessparty. Zum dritten Mal bietet das G6 diesen neuen Trend aus den USA an: das Pound® -Workout. Dabei handelt es sich um ein Ganzkörpertraining mit Cardio Elementen und Pilates Rhythmen. Bei rockigen Beats werden alle Muskelgruppen effektiv trainiert und die Fettverbrennung angeregt.

mehr lesen

Neue Ausgabe des „Blickpunkt“ erschienen - Terminübersicht des Neumarkter Bürgerhauses

Der neue „Blickpunkt“ ist als Terminübersicht mit allen Veranstaltungen jeden Alters für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2019 erschienen. Bei folgenden Stellen ist der Blickpunkt erhältlich: im Bürgerhaus, an der Info im Rathaus 1, Stadtbibliothek, Tourist-Info, Musikschule und im Stadtmuseum. Nachfolgend sind einige Highlights herausgegriffen.

 

mehr lesen

Tag des Tanzes im Artico e.V. am 03. Oktober 2019

Ein Tag für die ganze Familie. Tauchen Sie ein in die große Tanzwelt des Artico e.V. Am Tag des Tanzes gibt es für jeden die Möglichkeit, ab 12.00 Uhr in einige unserer Tänze kostenlos reinzuschnuppern und so das Angebot des Artico e.V. kennenzulernen.

mehr lesen

Neumarkter Kulturnacht präsentiert die vier Elemente

Foto: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt
Foto: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Die diesjährige Kulturnacht am 28. September 2019 steht unter dem Motto „FEUER.ERDE.WASSER.LUFT – Die vier Elemente“. Insgesamt 21 Veranstaltungen und Angebote umfasst das Programm, das von Musik und Tanz über Aktionen und Aufführungen bis hin zu Führungen und Überraschungen reicht. Das Programm ist in einem Flyer zusammengefasst, der an vielen Stellen der Stadt ausliegt.

mehr lesen

Informationsveranstaltung Photovoltaik weitergedacht

Möglichkeiten für Neu- und Bestandsanlagen Vor ca. 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz, kurz EEG, verabschiedet. Damit läuft für immer mehr Photovoltaik-Anlagen die entsprechende EEG-Förderung aus. Besitzer derartiger Anlagen stehen vor der Frage, welchen Weg sie mit ihrer noch immer funktionstüchtigen Anlage beschreiten sollen.

mehr lesen

Eröffnung der Fotoausstellung „Der alte Kanal“ Langzeit-Fotodokumentation von Herbert Liedel und Helmut Dollhopf

Regierungspräsident Axel Bartelt und Herr Landrat Gailler haben am 19. September diese Ausstellung zum „alten Kanal“ in Regensburg eröffnet. Die Fotoausstellung im Foyer der Regierung der Oberpfalz zeigt 37 historische Bilder des „alten Kanals“ von Herbert Liedel und Helmut Dollhopf. Der Ludwig-Donau-Main-Kanal (erbaut 1836-46) ist Industriedenkmal aber auch zugleich zu einem Biotop und einer beliebten Radachse geworden.

mehr lesen

Parkscheinautomat demoliert

Der Parkscheinautomat auf Höhe des Bekleidungsgeschäfts Adler wurde am Dienstagmorgen offensichtlich angefahren und beschädigt. Dabei muss ein Fahrzeug auf den Gehwegbereich gelangt sein und hat dort den unteren Teil des Automaten demoliert. Die Stadt bittet Bürger, die den Vorfall bemerkt haben, sich zu melden und ihre Informationen mitzuteilen. Sie können sich unter der Telefonnummer 09181/255-156 an die Stadtverwaltung wenden. Der Polizei wurde dieser Vorfall bereits gemeldet.

 

Neue Generation von Fahrzeugen für die Straßenreinigung in Betrieb genommen

 Fotos: Dr. Franz Janka
Fotos: Dr. Franz Janka

„Die Straßenreinigung ist etwas, das in Neumarkt eher unbemerkt geschieht“, wie Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin feststellte. Die Aufgabe selber ist dabei in zwei Kategorien aufgeteilt. Der stärker verschmutze Bereich in der Altstadt wird dabei mehrmals pro Woche vom Bauhof gereinigt, dies sind Straßen der Kategorie II. Die meisten der insgesamt rund 480 Straßen in der Stadt fallen allerdings unter die Kategorie I der weniger verschmutzten Straßen. Diese werden von der Firma Edenharder einmal pro Woche gereinigt. Wie Oberbürgermeister Thumann weiter ausführte, ist das Unternehmen seit vielen Jahren von der Stadt damit beauftragt.

mehr lesen

Richtfest für „Megaprojekt“ gefeiert – Neumarkter Schlossbad steht im Rohbau

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Rund 200 Gäste konnten sich selbst ein Bild davon machen, wie weit die Arbeiten beim Neumarkter Schlossbad vorwärtsgeschritten sind. „Seit dem ersten Spatenstich im August 2017 ist hier sehr viel bewegt worden“, so Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Es ist immerhin das größte Bauprojekt in der Stadtgeschichte, das in Angriff genommen wurde. Wir als Stadt sind ja der Bauherr und bedienen uns der Stadtwerke für die Bauausführung und später auch für den Betrieb des Bades.“

mehr lesen

Der Platzhirsch bleibt am Sophie-Scholl-Platz, aber der Bürgermeister verabschiedet sich

HJH, Zugspitze 2009
HJH, Zugspitze 2009

Bürgermeister Helmut Himmler wird nach 24jähriger Dienstzeit im Rathaus nicht erneut für das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Berg kandidieren. Er informierte in einer gemeinsamen Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion und des Vorstands seine Kolleginnen und Kollegen. Das Gemeindeoberhaupt erklärte, dass für ihn seit Jahren klar sei, nach 30 Jahren Kommunalpolitik – davon 24 Jahre als Bürgermeister - in Berg im Frühjahr 2020 den Stab weiterzureichen.

mehr lesen

Doppeltes Glück

BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann zusammen mit der Gewinnerin, Christa Eichinger, Brigitte Bretschneider und den Glückshafen-Sachbearbeiterinnen Michaela Geitner und Lisa Weigert
BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann zusammen mit der Gewinnerin, Christa Eichinger, Brigitte Bretschneider und den Glückshafen-Sachbearbeiterinnen Michaela Geitner und Lisa Weigert

Beim Juravolksfest in Neumarkt konnte sich Frau Christa Eichinger aus Neumarkt bereits unter „Neumarkt“ im BRK-Glückshafen einen schönen Hauptpreis aussuchen. Fortuna half noch ein zweites Mal: Frau Eichinger wurde aus allen Hauptpreis-Gewinnern ausgelost und konnte als Sonderpreis einen von der Firma Bretschneider gespendeten hochwertigen Bürostuhl in Empfang nehmen. BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann und Firmenchefin Brigitte Bretschneider wünschten bei der Übergabe viel Spaß mit dem neuen Bürostuhl.

Wetteraussichten

So wird das Wetter die nächsten Tage in Neumarkt in der Oberpfalz.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Aktuelle Veranstaltungen aus Neumarkt und der Region im Überblick.

mehr lesen

Topf Secret - Folge 3

Was haben Gurken und Tomaten gemeinsam? Wer jetzt sagt: Das ist beides Gemüse, der irrt sich. Tomaten gehören streng genommen nämlich zum Obst. Ab das nur nebenbei. In unserer heutigen Folge von Topf Secret zeigen wir ihnen wie man Tomaten ganz leicht entstrunken und auf einfache, jedoch auch etwas unkonventionelle Art, häuten kann.

mehr lesen

Berchinale 2019

Kunst ist nicht immer nur Farbe auf Papier oder Öl auf Leinwand sondern manchmal auch Licht an der Wand. So auch bei der Berchinale die am vergangenen Wochenende startete. Bis zum 28. September erhellen Lichtinstallationen und aufwendige Architekturbeleuchtung bei einsetzender Dämmerung die Berchinger Stadt.

mehr lesen

Richtfest Schlossbad Neumarkt

Es gilt als eines der meistdiskutierten, umstrittensten und kostenintensivsten Projekte in Neumarkt: Das Ganzjahresbad. Während sich die Debatten zu den Planungen gefühlt "ewig" hinzogen, ging es relativ zügig voran, seitdem man wirklich mit dem Bau begonnen hat. Am Dienstag wurde bereits Richtfest gefeiert.

mehr lesen

LoGo Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

Am Sonntag, den 29. September, findet um 10 Uhr ein weiterer LoGo Gottesdienst im Klostersaal des Evangelischen Zentrums, Kapuzinerstraße 4 statt. „Ein Freund wie ein Fallschirm“ ist der Titel, es gibt viel neue Musik und anschließend Coffee to stay. Eingeladen sind alle interessierten Personen!

 

Stadtverwaltung am Freitag, 04.10. geschlossen

Die Stadtverwaltung und ihre Nebenstellen sind am Freitag, 04.Oktober 2019 geschlossen. Lediglich die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum und das Museum Lothar Fischer sind an diesem Tag geöffnet. Ab Montag, 07.10.2019 steht die Stadtverwaltung wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

22. Neumarkter Obstbörse

Foto: Katja Schumann, LPV Neumarkt
Foto: Katja Schumann, LPV Neumarkt

Das vergangene Jahr 2018 hat uns mit einer üppigen Obsternte belohnt, die heuer leider deutlich kleiner ausfällt. Damit aber auch bei der 22. Auflage der Neumarkter Obstbörse am Samstag, 12. Oktober von 9:00 bis 14:00 Uhr vor dem Landratsamt die ganze Vielfalt der im Herbst reifenden Früchte entdeckt werden kann, freuen wir uns, wenn Sie ihr Obst zum Verkauf anbieten möchten.

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Aquarell-Ausstellung „Wunder der Schöpfung“

© 2019 - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neumarkt i.d.OPf.
© 2019 - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neumarkt i.d.OPf.

Die evangelische Kirchengemeinde lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung "Wunder der Schöpfung" am Freitag, den 27. September um 18.00 Uhr im Foyer des Klostersaals, Kapuzinerstraße 5. Die aus dem Iran stammende Marzieh Shodjaei Haghighi (Anuscheh) wird vom 27. September bis 13. Oktober einige ihrer Aquarelle im Foyer und im Klostersaal ausstellen. Die ausdruckstarken Bilder können täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr und zusätzlich sonntags von11.00 bis 13.00 Uhr besichtigt werden.

 

mehr lesen

Baugebiet Richtheim in Berg – Bewerbung für Baugrundstücke im November und Dezember 2019

Baugebiet Richtheim_Juni 2018
Baugebiet Richtheim_Juni 2018

Der Gemeinderat der Gemeinde Berg hat am 19. September die Änderung des Flächennutzungsplanes und den Bebauungsplan “Richtheim-Straßfeld: Handel, Wohnen, Gewerbe” als Satzung beschlossen.

 

mehr lesen

Ich verstehe dich nicht mehr… Die Krankheit des Vergessens!

Die BRK-Fachstelle für Pflege und Demenz bietet ab Dienstag, 08. Oktober 2019 mit 7 Abenden in Neumarkt, Klägerweg 9, mit einem weiteren Seminar betroffenen Angehörigen Hilfestellung an. Das Seminar beginnt jeweils um 19.00 Uhr und findet zweimal pro Woche Dienstag und Donnerstag statt. Wenn Sie ein demenzkrankes Familienmitglied betreuen, sind Sie vermutlich oft irritiert, ratlos oder auch verzweifelt, weil der Betroffene sich so stark verändert, so seltsam und unverständlich reagiert oder Sie auch mit völlig unberechtigten Beschuldigungen immer wieder vor den Kopf stößt.

mehr lesen

Sing-Mit-Party für die Christuskirche

Am Freitag, den 25. Oktober 2019 ab 19 Uhr sind singbegeisterte Menschen jeden Alters in den Klostersaal des Evang. Zentrums eingeladen, um miteinander ungezwungen und ausgelassen zu singen. Nach dem Motto „Mit Leib und Kehle für die Christuskirche“ sind alle sehr herzlich willkommen, die gerne Lieder schmettern, sei es für sich alleine im Auto und unter der Dusche oder spontan in der Wandergruppe.

mehr lesen

"digilog 2019" - Digitalisierung im Dialog

Am Mittwoch, den 20. November, findet in der Aula des Ostendorfer-Gymnasiums in Neumarkt der Kongress "Digitale Schule" statt. Das Leitthema ist "Digitale Ethik". Eingeladen sind Schüler, Eltern und Lehrer, die sich in verschiedenen Workshops zum Thema informieren und austauschen können. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.

mehr lesen

Unbekannte Neumarkter Persönlichkeiten – ein Streifzug durch die Neumarkter Innenstadt

Quelle: www.neumarkt.de/sonntag
Quelle: www.neumarkt.de/sonntag

Wer hat Namen wie Eugen Pausch, Toni Schmidt, Hans Wolf, Lohmannturm, Glaserniklausturm oder Pulverturm schon mal gehört? Was für eine Geschichte steht hinter diesen Namen, was verbindet diese und was haben sie gemeinsam? Die versierte Gästeführerin der Stadt Neumarkt Gertraud Aumeier lüftet diese Geheimnisse am 03. Oktober 2019. Treffpunkt ist ab 13:15 Uhr und Beginn des Rundgangs um 13:30 Uhr am Bronzerelief am Rathaus Neumarkt.

mehr lesen

Das Museum Lothar Fischer erhält eine Arbeit von Käthe Kollwitz als Schenkung

"Käthe Kollwitz 1906" (Philipp Kester)
"Käthe Kollwitz 1906" (Philipp Kester)

Im Nachgang zur Sonderausstellung „Käthe Kollwitz - Paare, verbunden in Liebe und Schmerz“, die bis Januar 2019 im Museum zu sehen war, erhält die Lothar & Christel Fischer Stiftung nun vom Sohn des Neumarkter Architekten Hanns Meier eine Kollwitz-Grafik als großzügige Schenkung. Der Architekt Hanns Meier, der 1996 verstarb und Käthe Kollwitz (1867-1945) persönlich kennengelernt hatte, war in der Nachkriegszeit beim Aufbau seiner Heimatstadt Neumarkt wesentlich beteiligt. Neben seinem Interesse an Stadtgestaltung widmete er sich der bildenden Kunst.

mehr lesen

Hecken und andere Gewächse schneiden – Behinderungen auf Wegen und Straßen dürfen nicht sein

Die Stadt bittet die Grundstücksbesitzer darauf zu achten, dass Hecken, Sträucher und Äste so geschnitten sind, damit die Sicherheit im Straßenverkehr stets gewährleistet ist. Die Pflanzen dürfen dabei das Lichtraumprofil der öffentlichen Straßen nicht behindern. Dazu ist über Gehwegen eine lichte Höhe von 2,50 Metern frei zu halten, über Fahrbahnen eine von mindestens 4,50 Metern.

mehr lesen

Gratiskarten für Jugendgruppen zu Jubiläumsveranstaltungen

Die Jugendpflege der Stadt Neumarkt wird 25 Jahre alt und das wird mit zwei Veranstaltungen für zwei unterschiedliche Altersgruppen feiern. Für Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene findet am Samstag, den 19. Okt. 2019 um 20:00 Uhr ein LIVE-Konzert mit der Partyband „Klostergold“ in der kleinen Jura-Halle statt. Der Einlass ist um 19:00 Uhr. Und für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren findet am Freitag, den 25. Oktober 2019 von 18:00 bis 22:00 Uhr eine Halloween-Party im G6 statt, der Einlass ist ab 17:30 Uhr.

mehr lesen

Jobcenter geschlossen

Das Jobcenter des Landkreises Neumarkt hat am Mittwoch, den 25. September, wegen einer externen Veranstaltung geschlossen. Kunden und Besucher werden gebeten, Ihre Termine entsprechend zu planen.

IHK-Zollsprechtag in Neumarkt

Am 8. Oktober findet in Neumarkt ein IHK-Zollsprechtag statt. Die Zollabwicklung von Exportgeschäften stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Sie müssen eine Vielzahl gesetzlicher Vorschriften und Bestimmungen beachten. Versäumnisse und Verstöße führen zu erheblichen Bußgeldern und oft auch zu strafrechtlichen Konsequenzen.

mehr lesen

Kunst und Sport. Sportlich bewegte Reise rund um Gustav Kluge

Gustav Kluge, Ausstellungsansicht zu ROTE WATTE im Museum Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly
Gustav Kluge, Ausstellungsansicht zu ROTE WATTE im Museum Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly

Gymnastik im Museum am Mi. 9. Oktober 2019 von 10.30 bis 12.00 Uhr. Gemeinsam mit Anja Schmickal, Kunstvermittlerin und Gymnastiklehrerin, nähern Sie sich sportlich der aktuellen Sonderausstellung „ROTE WATTE“ von Gustav Kluge und erleben die ausdrucksstarken Holzdrucke und aufwendig bearbeiteten Druckstöcke des zeitgenössischen Künstlers aus einer völlig anderen Perspektive.

mehr lesen

Weiherstraße gesperrt

Die Weiherstraße wird am 28.09.2019 von 16 bis 24 Uhr wegen der 6. Neumarkter Kulturnacht zwischen der Einmündung Mühlstraße und der Frankengasse gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Mühlstraße, Dammstraße, Kurt-Romstöck-Ring, Ringstraße sowie über Mariahilfstraße und Friedenstraße.