Stadt geht Betrugsverdacht nach

Bei einer internen Überprüfung durch die Stadt Neumarkt hat sich ein Betrugsverdacht gegenüber einer Mitarbeiterin ergeben. Nach weiteren internen Ermittlungen haben sich diese Verdachtsmomente nun bestätigt. Deshalb wird die Stadt Strafanzeige stellen. Außerdem wurde der Mitarbeiterin fristlos gekündigt. Weitere Aussagen zu dem Vorfall sind derzeit nicht möglich, dazu müssen die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden abgewartet werden.

28. Azubi-Infotag: DEHN richtigen Weg gehen

Der Azubi-Infotag bei DEHN findet bereits zum 28. Mal statt – und auch am 21. September führen Auszubildende und die AusbilderInnen durch die vielfältige Welt der Ausbildungsberufe bei DEHN und DEHN INSTATEC.  Foto: DEHN SE + Co KG / Anke Schroeter
Der Azubi-Infotag bei DEHN findet bereits zum 28. Mal statt – und auch am 21. September führen Auszubildende und die AusbilderInnen durch die vielfältige Welt der Ausbildungsberufe bei DEHN und DEHN INSTATEC. Foto: DEHN SE + Co KG / Anke Schroeter

Am 21. September von 8:00 bis 12:00 Uhr findet der 28. Azubi-Infotag bei DEHN statt, der erste Schritt hin zu einem Praktikum oder einer Berufsausbildung. Mit einem abwechslungsreichen und vielseitigen Programm werden nicht nur alle Fragen zur Ausbildung und dem Bewerbungsprozess beantwortet. Der Infotag bietet zudem die Möglichkeit, Einblicke in die moderne und spannende Produktionswelt von DEHN zu erhalten und die Themen Digitalisierung, Automatisierung und Robotik hautnah zu erleben.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Heute gibt es wieder eine neue Folge von unserem "Blumenstrauß der Woche". Wenn Sie auch jemanden kennen, der einen Blumenstrauß verdient hat dann melden Sie sich bei uns. Unter Tel.: 09181/510402 oder per Mail an info@neumarkt-tv.de

mehr lesen

Wetteraussichten

So wird das Wetter die nächsten Tage in der Jurastadt.

mehr lesen

Uli's Schäferstündchen

Ulrich Badura lädt Sie ein, mit ihm die Nacht zu verbringen. Er plant nämlich ein ganz besonderes "Schäferstündchen" in Velburg.

mehr lesen

Schmankerlwochen 2019

Jedes Jahr von 1. bis 31 . Oktober tischen ausgewählte Gastronomen aus Neumarkt und der näheren Umgebung groß auf. Während der Neumarkter Schmankerlwochen gibt es allerlei zu schmecken und zu entdecken. Die Neumarkter Schmankerlwirte zaubern diesmal die Aromen des Waldes auf den Teller.

mehr lesen

Kurznachrichten am Freitag

Aktuelle Nachrichten aus Neumarkt und der Region im Überblick.

mehr lesen

Stadtarchiv geschlossen

Aus betrieblichen Gründen ist das Stadtarchiv am Donnerstag, 19. September 2019 nachmittags sowie am Freitag, 20.09.2019 ganztägig geschlossen. Ab Montag, 23. September 2019 sind die Mitarbeiter wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Hallertorstraße, Mörikestraße und Kreisstraße zwischen Schweinkofen und Mühlbach gesperrt

Die Kreisstraße zwischen Schweinkofen und Mühlbach wird vom 16.09. bis 04.10., die Hallertorstraße am 21.09. und die Mörikestraße vom 23.09. bis 31.10. gesperrt sein.

mehr lesen

Aktion „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“

PHK Jakob Stahl und PHMin Manuela Weidhas, Rektorin Carina Hartwig und Erster Bürgermeister Josef Beimler führten den Kindern die Schulranzenüberzieher vor, Foto: Florian Beck
PHK Jakob Stahl und PHMin Manuela Weidhas, Rektorin Carina Hartwig und Erster Bürgermeister Josef Beimler führten den Kindern die Schulranzenüberzieher vor, Foto: Florian Beck

WALDTHURN/OBERPFALZ. Die Kinder sicher zur Schule und wieder sicher nach Hause bringen. Dieses Ziel verfolgt die Aktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ seit nunmehr genau 50 Jahren. Die oberpfalzweite Auftaktveranstaltung fand am 12. September in der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule in Waldthurn statt. Jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahres findet in jedem Regierungsbezirk und unter Beteiligung einer Vielzahl von Behörden und Institutionen eine Auftaktveranstaltung zum Thema „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ statt. In der Oberpfalz wurde diese Veranstaltung am Donnerstagvormittag in Waldthurn im Landkreis Neustadt an der Waldnaab durchgeführt.

mehr lesen

Berger AWO-Kinderhaus in Betrieb

Foto: Gemeinde Berg
Foto: Gemeinde Berg

Der inzwischen sechste Kindergarten in der Gemeinde Berg hat Anfang September seinen Betrieb aufgenommen. Kindergartenleiterin Elisabeth Götz, Erzieherin Nadine Lehmeier, Heilerziehungspflegerin Ulrike Himmler und Kinderpfleger Tobias Hierl werden in der „Schatzinsel“ die jüngste Kinder-Generation in Berg mit den von den Eltern gewünschten Buchungszeiten betreuen.

mehr lesen

K3 Musiker-Stammtisch geht in die 2. Runde

Fotos: E. Schwab
Fotos: E. Schwab

Nach der Sommerpause startet der K3-Musiker-Stammtisch im Casino der Fliegerhalle in der Nürnberger Straße am Donnerstag, den 19. September in die neue Saison. An jedem 3. Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) heißt es dann wieder: Instrumente mitbringen und Musizieren oder mitsingen. Dabei gilt wieder: Die Mischung macht’s. Rock, Blues, Schlager oder auch mal ein „Traditional“ (neudeutsch für Volkslied), alles ist erlaubt und erwünscht.

mehr lesen

UnternehmerSchule startet im Herbst mit neuem Programm

Unternehmerschule startet im Herbst, Foto: Hr. Schardt, Landratsamt
Unternehmerschule startet im Herbst, Foto: Hr. Schardt, Landratsamt

„Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.: „Auch Gründen will gelernt sein“. Das Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. bietet eine Seminarreihe für Existenzgründer und Jungunternehmer

 

mehr lesen

Schiffswallfahrt auf dem Brombachsee zur Jakobuskapelle Ramsberg am 12. Oktober

Bereits zum 15. Mal findet die Schiffswallfahrt am Brombachsee statt. pde-Foto: Anita Hirschbeck
Bereits zum 15. Mal findet die Schiffswallfahrt am Brombachsee statt. pde-Foto: Anita Hirschbeck

Eichstätt/Ramsberg. (pde) – Die traditionelle Schiffswallfahrt auf dem Brombachsee findet in diesem Jahr am Samstag, 12. Oktober, statt. Um 9.30 Uhr treffen sich die Pilgerinnen und Pilger an der Schiffsanlegestelle Ramsberg bei Pleinfeld. Unter dem Motto „Unterwegs im Zeichen der Muschel“ gehen die Teilnehmer nach der Schifffahrt zum Abschluss zur Jakobuskapelle Ramsberg.

 

mehr lesen

Ökumenische Bildungsreise nach Rom

Foto: Klaus Eifler
Foto: Klaus Eifler

Rom war das Ziel einer ökumenischen Bildungsreise, die die beiden kirchlichen Bildungswerke angeboten hatten. Unter der Leitung von Dekanatsreferent Christian Schrödl lernten die Teilnehmenden an sieben Tagen die Vielfalt der Millionenstadt am Tiber kennen.

 

mehr lesen

Vorbereitungen zur Ausstellung „pleinAIR“ in vollem Gang

Angermann und Leicht halten das 2019 speziell für die Ausstellung geschaffene Werk „Maria Hilf“, Foto: Renate Angermann
Angermann und Leicht halten das 2019 speziell für die Ausstellung geschaffene Werk „Maria Hilf“, Foto: Renate Angermann

Die Vorbereitungen zur Ausstellung „pleinAIR“ des Malers Prof. Peter Angermann sind in vollem Gange. Zusammen mit Kuratorin Barbara Leicht hat der Künstler eine Auswahl seiner lichtdurchfluteten Landschaftsbilder getroffen, die im Stadtmuseum Neumarkt von 20. September bis 20. Oktober während der regulären Öffnungszeiten zu sehen sein werden. Auch während der Kulturnacht am 28. September, die heuer unter dem Motto „FEUER.ERDE.WASSER.LUFT. – Die vier Elemente“ steht, ist die Ausstellung geöffnet und vermittelt das Element Luft kunst- und humorvoll auf koloristische Weise. Eröffnet wird die Schau mit der Malerei Angermanns im Stadtmuseum am 19. September um 19 Uhr im Beisein des Künstlers.

Oberbürgermeister Thumann gratuliert zu zwei Dienstjubiläen

Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zwei Mitarbeitern zu ihren Dienstjubiläen gratuliert. Bei Raimund Fruth aus dem Bauhof sind es 25 Jahre im öffentlichen Dienst, bei Baurat Helmut Senft, dem Leiter des Bauordnungsamtes sind es sogar 40 Dienstjahre. Den Glückwünschen schlossen sich Stadtbaumeister Matthias Seemann, Rechtsrat Andreas Werner, die Leiterin des Personalamtes Ruth Kirchinger-Epping und der Vertreter des Personalrates Norbert Rackl an. Der ausgebildete Maurer Raimund Fruth ist seit 18. Juli 1994 im Bauhof der Stadt beschäftigt. Baurat Senft kam nach Grundwehrdienst, Studium und Ausbildung für den gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienst bei der Stadt Nürnberg im März 1992 zur Stadt Neumarkt, nachdem er schon zwölf Jahre bei der Stadt Nürnberg gearbeitet hatte. Er hat viele Bauvorhaben in Neumarkt begleitet und im Rahmen der Baugenehmigungsverfahren geprüft.

Geschwindigkeitskontrollen wirken und erhöhen die Verkehrssicherheit in der Stadt

Die Stadt Neumarkt hat seit Anfang des Jahres den Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz (ZV KVSO) mit der Kontrolle der Geschwindigkeit im Stadtgebiet beauftragt. Seither wurden 113 Messungen sowohl wochentags als auch an Samstagen und Sonntagen durchgeführt.

mehr lesen

Kinderabend: Finsternisse im Sonnensystem

Foto: Gerald Reiser STW Neumarkt, Detail von einer Jupiterfinsternis
Foto: Gerald Reiser STW Neumarkt, Detail von einer Jupiterfinsternis

Am Freitag, den 13.09. um 19 Uhr wird Gerald wieder den beliebten Kinderabend schmücken dürfen. Diesmal werden die Kinder und Junggebliebenen über Finsternisse informiert. Jedes Jahr finden in unserem Sonnensystem verschiedene Finsternisse statt. Wir haben in diesem Jahr über Neumarkt im Januar eine totale Mondfinsternis beobachten können. Diese Ereignisse wiederholen sich öfters wie eine totale Sonnenfinsternis, die von einem bestimmten Beobachtungspunkt aus beobachtet werden kann.

mehr lesen

Wetteraussichten

Hier gibt´s die aktuellen Wetteraussichten für die Region.

mehr lesen

21 Veranstaltungen locken zur Neumarkter Kulturnacht

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

21 Veranstaltungen locken am 28. September 2019 zur 6. Neumarkter Kulturnacht, wenn von 18.00 bis 23.00 Uhr alles unter dem Motto steht: „FEUER.ERDE.WASSER.LUFT – Die vier Elemente“. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Verantwortlichen der Stadt und Mitwirkenden den Besuchern schon mal das Programm schmackhaft gemacht und Details vorgestellt.

mehr lesen

„Ein bisschen vergesslich oder schon Alzheimer – Demenz erkennen“

Im Rahmen der Demenzwoche im Landkreis Neumarkt berichten Inga Roth und Professor Renè Handschu zum Thema Demenz und Alzheimer. Der Informationsabend findet statt am Dienstag, den 17. September 2019 um 19 Uhr im Evangelischen Zentrum, Kapuzinerstraße 4.

mehr lesen

Landvolk feiert seinen Patron: Bruder-Klaus-Feste in Wolfsricht und Inching

Die Bruder-Klaus-Kapelle in Wolfsricht. pde-Foto: Bruder-Klaus-Verein Wolfsricht
Die Bruder-Klaus-Kapelle in Wolfsricht. pde-Foto: Bruder-Klaus-Verein Wolfsricht

Eichstätt/Berngau/Walting. (pde) – Zum „Bruder-Klaus-Patrozinium“ lädt die Katholische Landvolkbewegung (KLB) in der Diözese Eichstätt am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, nach Wolfsricht in der Oberpfalz ein. Bereits am Samstag, 21. September, um 18.30 Uhr findet ein Familiengottesdienst in der Festhalle statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Gesangsgruppe „Drei Faltige“ aus Woffenbach.

mehr lesen

Stadtfest mit Neumarkter Bier in Mistelbach

Bieranstich in Mistelbach: Alfred Pohl assistiert von Helmut Jawurek und Goswin Diepenseifen.  Foto von Josef Schimmer, Mistelbach
Bieranstich in Mistelbach: Alfred Pohl assistiert von Helmut Jawurek und Goswin Diepenseifen. Foto von Josef Schimmer, Mistelbach

Zum diesjährigen Stadtfest von Mistelbach reiste wieder eine Delegation aus Neumarkt mit Partnerschaftsreferent Stadtrat Helmut Jawurek sowie den Stadträten Heiner Zuckschwert und Richard Graf ins Weinviertel. Zusammen mit Hauptamtsleiter Thomas Thumann und weiteren mitgereisten Neumarktern haben sie die niederösterreichischen Weinkenner mit Oberpfälzer Gerstensaft bewirtet. Wie in jedem Jahr wurde Bier von der Brauerei ausgeschenkt, die auch das jeweilige Volksfest in Neumarkt beschickt. In diesem Jahr war es „Neumarkts guter Schluck“ der Gansbrauerei.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Hier gibt´s aktuelle Veranstaltungen in und um Neumarkt in der Oberpfalz.

mehr lesen

Topf Secret - Folge 1

Auch wenn sie keine gelernten Köche sind, könnnen viele Menschen zu Hause geschmackvolles Essen produzieren. Als Hobby-Koche dürfen sich dafür meistens Zeit lassen, bei den Profis in der Gastronomie muss es dagegen oft schnell gehen. Kein Wunder also, dass diese sich im Lauf der Zeit Tricks einfielen ließen, damit regelmäßige Arbeitsschritte zügig von der Hand gehen. Und die gute Nachricht: Ab jetzt verraten wir IHNEN diese "Küchengeheimnisse" jede Woche in unserer neuen Rubrik.

mehr lesen

Tillyfest Breitenbrunn 2019

Er war für seine geschickten Strategien bekannt, unumstritten war der Feldherr Johann T`Sercleas von Tilly aber nicht. Als einer der obersten Heerführer im dreißigjährigen Krieg kam er salopp gesagt "ziemlich viel rum". Halbwegs sesshaft wurde er erst im Rentenalter - und zwar in Breitenbrunn, wo man ihn am Wochenende wieder feierte.

mehr lesen

Spatenstich Umbau Bahnhof Parsberg

In Parsberg begannen am Freitag letzter Woche die Sanierungsarbeiten am Bahnhof. Diesem "Tor zur Stadt" will man in den kommenden Monaten einen repräsentativeren Charakter verleihen...

mehr lesen

Kurznachrichten aus der Region

Aktuelle Nachrichten aus Neumarkt und der Region im Überblick.

mehr lesen

„Blühende Vielfalt erleben“ im Kreislehrgarten Loderbach

C-Falter auf Fetthenne im Kreislehrgarten Loderbach, Foto: Franz Kraus
C-Falter auf Fetthenne im Kreislehrgarten Loderbach, Foto: Franz Kraus

Farbenfrohen Blütenreichtum, ansprechende Ideen zur Gartengestaltung und hilfreiche Tipps zur Pflege gibt es im Rahmen der Gartenführungen des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Neumarkt am Dienstag, 17. September um 18 Uhr bei einer Führung im Kreislehrgarten Loderbach.

mehr lesen

Wanderung zu den Ursprüngen unserer Erdgeschichte: Geotop „Malmschichten am Arzberg“

Foto: Stadt Beilngries, Christoph Raithel
Foto: Stadt Beilngries, Christoph Raithel

Am Sonntag, 15. September 2019 dem „Tag des Geotops“ sind alle Interessierten herzlich eingeladen, an einer geführten Wanderung zu einem der 50 schönsten Geotope Bayerns, den „ Malmschichten am Arzberg“, teilzunehmen. Naturparkführerin Maria Kaufmann, wird den Teilnehmern an Europas größtem Durchbruchsberg, die Ursprünge unserer Erde anschaulich erklären.

 

mehr lesen

Oberbürgermeister Thomas Thumann begrüßt Abc-Schützen in der Grundschule Woffenbach

Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit 2. Bürgermeisterin Getrud Heßlinger die Abc-Schützen an der Grundschule Woffenbach begrüßt und kleine Geschenke verteilt. Auch wenn sein eigener erster Schultag schon lange her sei, könne er sich noch erinnern, dass er sich darauf gefreut habe und gespannt gewesen sei, was ihn nun erwarte. Das sei bei den jetzigen Abc-Schützen sicher genauso und er hofft, dass es für sie ein besonderer Tag wird, an den sie sich möglichst lange erinnern werden.

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Die Huber Technology Stiftung ist neuer Ökosponsor des Landschaftspflegeverbands Neumarkt i.d. OPf. e.V.

Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.Opf. e.V.
Foto: Katja Schumann, Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.Opf. e.V.

Bei einem Ortstermin an der durch den Landschaftspflegeverband zusammen mit der Stadt Freystadt renaturierten Sulz bei Sondersfeld konnte ein neuer Ökosponsoring-Vertrag besiegelt werden. Die Huber Technology Stiftung, Berching-Erasbach, unterstützt ab sofort als Ökosponsor die Arbeit des Landschaftspflegeverbands Neumarkt. Und wo könnte man diese neue Partnerschaft symbolisch besser starten als an einem Abschnitt der beispielhaft renaturierten Sulz.

mehr lesen

Vollsperrung der Kreisstraße NM42 im Einmündungsbereich zur Kreisstraße NM6 (Neumarkter Straße) in Pyrbaum

Zusätzlich zur Kreisstraße NM6 (Neumarkter Straße) wird auch die Kreisstraße NM42 im Einmündungsbereich zur Neumarkter Straße in Pyrbaum in der Zeit von 11.09.2019 bis voraussichtlich 20.12.2019 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Unterferrieden, die Bundesstraße B8, Postbauer-Heng und weiter nach Pyrbaum und umgekehrt. Die Bushaltestelle in der Neumarkter Straße in Pyrbaum Nähe Nahkauf wird in die Straße „Beerenschlag“ verlegt.“

 

Let's dance Salsa

"Das Salsateam des Artico e.V. freut sich Sie kennenzulernen." Foto: Artico e.V.
"Das Salsateam des Artico e.V. freut sich Sie kennenzulernen." Foto: Artico e.V.

Zum neuen Schuljahr startet am 15. September 2019 die neue monatliche Salsa-Schnupperstunde. Im Artico e.V. in der Gartenstraße 3 in Neumarkt kann man um 14.15 Uhr in den tollen Tanz Salsa hineinschnuppern mit zwei kostenfreien Kursstunden. Ein fester Tanzpartner ist nicht notwendig. Perfekt für Eltern: Kinder zwischen 6 und 12 Jahren (+/- auf Anfrage) erhalten eine professionelle Kinderbetreuung während des Unterrichts. Anmeldungen und Fragen bitte per Mail an adrian@artico.de.

 

 

Zwei tote Personen in Neumarkt i.d.OPf. aufgefunden

Im Rahmen einer Wohnungsöffnung wurden am Freitag zwei tote Personen in einem Haus in Neumarkt i.d.OPf. aufgefunden. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist von einem Tötungsdelikt und einem Suizid auszugehen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt.

mehr lesen

Stadtarchiv schließt früher

Foto: S. Mandel / Stadt Neumarkt
Foto: S. Mandel / Stadt Neumarkt

Das Stadtarchiv Neumarkt schließt am Donnerstag, 12.09.2019, bereits um 16.30 Uhr. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Besuche in die Zeit vorher oder auf einen anderen Tag zu verlegen.

Neumarkter Lammsbräu: Startschuss für dritte Modernisierungsphase am Traditionsstandort Neumarkt

Foto: Violetta Paprotta/Lammsbräu
Foto: Violetta Paprotta/Lammsbräu

Mit dem gestrigen Spatenstich für das neue Logistikzentrum Blomenhof gibt Lammsbräu-Inhaber und -Geschäftsführer Johannes Ehrnsperger den Startschuss für eine weitere Modernisierungsphase am Traditionsstandort Neumarkt. Dem Festakt wohnten auch Landrat Willibald Gailler, Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Regierungspräsident für die Oberpfalz Axel Bartelt bei.

mehr lesen

Sichtbar und sicher – Stadt Neumarkt und Zweckverband Verkehrssicherheit verteilen Warnwesten für Abc-Schützen

Foto: Nadine Schlegl / ZV KVS
Foto: Nadine Schlegl / ZV KVS

Die Sommerferien gehen zu Ende und zahlreiche Erstklässler starten in einen neuen, aufregenden Lebensabschnitt. Damit die Abc-Schützen sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen, verteilen die Stadt Neumarkt i.d.OPf. und der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz, kurz ZV KVS, zum Schulbeginn Warnwesten an die Neulinge im Verkehr.

mehr lesen

Mädls-Treff im G6 startet ab September wieder neu durch

Foto: G6/ Anna Hollweck
Foto: G6/ Anna Hollweck

Nach den großen Ferien heißt es wieder „Zeit für dich und deine Freundinnen“. Unter diesem Motto bietet das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur den Mädchen besondere Angebote. Mädchen ab 7 Jahren bzw. ab 12 Jahren können sich in einer eigenen Gruppe zusammenzufinden, um gemeinsam tolle Aktionen zu erleben, aber auch um vor allem eine lustige und abwechslungsreiche Zeit zu verbringen.

mehr lesen

Bilderreise nach Usbekistan

Die Gruppe „Interessiert und aktiv ab 60“ der Evangelischen Kirchengemeinde trifft sich am Mittwoch, den 11. September 2019 um 15 Uhr im Johanneszentrum, Ringstraße 61. Diakon Klaus Eifler berichtet anhand interessanter Bildern über eine Reise nach Usbekistan, die ehemalige Sowjetrepublik im Herzen der Seidenstraße. Alle Personen, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei! Weitere Auskünfte bei Diakon Klaus Eifler, Tel.: 09181/462 561 26

 

Bewerbungstraining für Schülerinnen und Schüler im G6

Für viele Schülerinnen und Schüler steht das letzte Schuljahr an und damit die Frage, wie es danach weitergeht. Bei zwei Infoveranstaltungen am Montag, 30. September im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur, erhalten alle Interessierten wertvolle Tipps für das Schreiben von Bewerbungen. Es wird vor allem auf das Online-Bewerbungsverfahren eingegangen, da immer mehr Firmen diese Bewerbungsart bevorzugen. Außerdem erhalten Schülerinnen und Schüler spezielle Infos, worauf in einem Bewerbungsgespräch zu achten ist. Natürlich werden auch Fragen beantwortet. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der BARMER statt und beginnen jeweils um 15:30 Uhr und um 18:00 Uhr. Dauer ca. 90 Minuten.

 


mehr lesen

Betreuungsgruppe in Berching sucht dringend Unterstützung

Seit 2011 bietet jeden Mittwoch die Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte in Berching im Rotkreuzhaus den Angehörigen eine planbare Entlastung. „Das wichtigste Ziel besteht darin, gemeinsam mit den „Gästen“ einige heitere Stunden in geselliger Runde zu verbringen. Insbesondere bemühen wir uns um Mobilisierung, Förderung der Kommunikation sowie Stärkung der individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen jedes Einzelnen“, sagt Eva Fruth. „Nachdem die Nachfrage sehr groß ist, suchen wir dringend neue Mitarbeiter“.

 

mehr lesen

Zertifikate und Einbürgerungsurkunden überreicht

Foto: Landratsamt Neumarkt
Foto: Landratsamt Neumarkt

In einer Feierstunde im Landratsamt konnte Landrat Willibald Gailler zusammen mit Sachgebietsleiter Lothar Kraus an insgesamt elf Personen aus sieben verschiedenen Staaten ein Zertifikat „Deutsch B 2“ überreichen, nachdem diese vorher erfolgreich den entsprechenden Kurs und die dazugehörige Prüfung bei der Volkshochschule absolviert hatten.

 

 

mehr lesen

Zulassungsstelle Parsberg geschlossen

Die Zulassungsbehörde Parsberg ist am 11.09.2019 ab 12:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten an der EDV-Anlage geschlossen.

 

Behinderungen wegen Kirchenzug im Stadtteil Wolfstein

Im Stadtteil Wolfstein kann es am Sonntag, 15. September 2019 wegen zwei Kirchenzügen anlässlich des Kirchweihfestes der Pfarrei Hl. Kreuz zu Behinderungen kommen. Der erste wird um 9.45 Uhr vor dem Gasthaus Wanke in der Sudetenstraße starten und rechts über die Gundekarstraße und dann entlang der Schlesierstraße und die Wolfsteinstraße die Pelchenhofener Straße überqueren und bis zur Kirche Heilig Kreuz führen. Nach dem Gottesdienst um ca. 11.00 Uhr wird der Zug von der Kirche Hl. Kreuz über die Pelchenhofener Straße entlang der Wolfsteinstraße in die Sudetenstraße zum Gasthaus Wanke führen. Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und um Verständnis für mögliche Verkehrsbehinderungen gebeten.

Kleidertauschbörse der Freiwilligen Agentur Neumarkt im Bürgerhaus

Fotograf: Herbert Meier
Fotograf: Herbert Meier

Der Herbst lockt mit seinen bunten Farben – Zeit für eine neue Garderobe. Die muss gar nicht teuer sein. Am Samstag, den 21. September von 9:00 bis 11:30 Uhr veranstaltet die Freiwilligen Agentur Neumarkt (FAN) unter dem Motto „Tauschen statt kaufen – nachhaltig handeln macht Spaß!“ wieder eine Kleidertauschbörse im Neumarkter Bürgerhaus. „Die ehrenamtlichen Helfer sind an beiden Tagen mit Begeisterung im Einsatz“, berichtet FAN-Vorsitzender Sebastian Schauer, „sie nehmen die Kleidung in Empfang und sortieren sie nach Größen.“ Die Kleidung kann am Freitag, den 20. September von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie am Samstag, den 21. September von 9:00 bis 10:00 Uhr im Bürgerhaus abgegeben werden.

mehr lesen