Wetteraussichten

Hier gibt´s die aktuellen Wetteraussichten für Neumarkt in der Oberpfalz.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Auch diese Woche überraschen wir wieder einen netten Menschen mit unserem Blumenstrauß der Woche.

mehr lesen

Uli´s Blühwiese - Was hat sich auf dem Feld getan?

Wenn Sie unsere Sendungen regelmäßig mitverfolgen wissen Sie vielleicht, dass unser Kollege Ulrich Badura stolzer Blühwiesenpate ist. Und diese 100 Quadratmeter hat er natürlich selbst mit vorbereitet und angesät. Jetzt hat sich Ulrich Badura nach dem aktuellen Stand erkundigt.

mehr lesen

Jugendfeuerwehrcup in Schwarzach

An diesem Wochenende kann der Nachwuchs einiger Landkreisfeuerwehren zeigen was in ihm steckt. Mehr dazu hier im Video:

mehr lesen

Sicherheitshinweise der Polizei zum Schulbeginn – Verstärkter Blick auf Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht

Das Ende der Sommerferien in Bayern naht. Am Dienstag, 10.09.2019, starten die Schüler wieder in ein neues Schuljahr. Insbesondere für die vielen sogenannten „ABC-Schützen“ in der Oberpfalz beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt. Neben den neuen Herausforderungen, die die Schule mit sich bringt, steht für die Erstklässler und auch die weiteren Schüler die Bewältigung des Schulweges an. Die Polizei der Oberpfalz hat auch in diesem Jahr auf die Schüler und die weiteren Verkehrsteilnehmer ein besonderes Augenmerk. Insbesondere steht hier auch die Überwachung der Gurtanlege- und der Kindersicherungspflicht an. Für Erstklässler und deren Eltern gilt es, bereits vor dem ersten Schultag den Schulweg und dabei die besonderen Gefahrenstellen und Risiken kennen zu lernen.

mehr lesen

Schulstart in Berg 10.09.2019 – eingeschränkter Zugang zur Schwarzachtal-Schule

Am Dienstag, 10.09.2019 startet das Schuljahr 2019/2020. Derzeit laufen die Bauarbeiten an der Schulstraße am Sport- und Kulturzentrum mit dem Neubau von Buswendeplatz, Park&Ride-Platz sowie dem Kulturplatz auf vollen Touren. Auch die Sport-Außenanlagen werden erneuert.

mehr lesen

Neumarkt feiert 10 Jahre Fairtrade Stadt in der „Fairen Woche“: Ausstellung, Gewinnspiel, Faires Cafe Mobil und kostenlos ins Kino zum Film „Fair Traders“

Foto: Faires Café Mobil (Herbert Meier)
Foto: Faires Café Mobil (Herbert Meier)

Am Freitag, 13. bis Donnerstag 19. September 2019 wird im Foyer des Rathauses die Ausstellung „17 Ziele für eine bessere Welt“ gezeigt. Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Fairtrade-Stadt Neumarkt i.d.OPf." sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich die Ausstellung anzusehen und am Gewinnspiel zu beteiligen. Es werden Geschenkgutscheine des Eine Welt Ladens, Sonnengläser mit Solarleuchten aus Südafrika, Putumayo Weltmusik CD`s und leckere fair gehandelte Schokolade verlost. Dafür muss man den Lösungssatz im Rahmen der Ausstellung ermitteln und die Teilnahmekarte in die Box zu werfen. Die Öffnungszeiten der Ausstellung im Rathaus sind, Freitag 8.00 - 13.00 Uhr, Montag bis Mittwoch 8.00 - 17.00 Uhr und Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr.

mehr lesen

Verkehrsbehinderungen wegen Laufveranstaltungen in der Innenstadt

Die Stadt weist darauf hin, dass es wegen mehrerer Laufveranstaltungen am 14. und 15.09.2019 zu Sperrungen und Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet kommen kann. Die Untere und die Obere Marktstraße werden dabei von Samstag, 14.09.2019 um 13 Uhr bis Sonntag, 15.09.2019 um 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Badstraße – Kapuzinerstraße – Weiherstraße – Mühlstraße – Dammstraße und umgekehrt. Die Parkbuchten am Unteren Markt sind von Samstag um 11 Uhr bis Sonntag um 18.30 Uhr und am Oberen Markt von Samstag, 12 Uhr bis Sonntag 18.30 Uhr freizuhalten.

mehr lesen

Wiedereröffnung des Hallenbades Parsberg

Zum Schulbeginn öffnet das Hallenbad Parsberg am 09.09.2019 wieder. Während der Sommerpause wurde das Hallenbad vom Schwimmmeister Bernhard Friedl mit seinem Team fitgemacht für die bevorstehende Badesaison. Es wurden die alljährlich anstehenden Wartungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt sowie die technischen und sanitären Anlagen überprüft und aktualisiert.

 

mehr lesen

Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ im Rialto Palast Kino startet im September wieder

Bild: „Beteiligte Akteure bei der Vorstellung der Reihe im Januar 2019“, Foto: Herbert Meier
Bild: „Beteiligte Akteure bei der Vorstellung der Reihe im Januar 2019“, Foto: Herbert Meier

Die Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ wird im Herbst mit vier weiteren Filmen fortgesetzt. Das Rialto Palast Kino öffnet dann wieder einmal im Monat seine Pforten für alle, die sich für Nachhaltigkeit interessieren. Die Filme beginnen immer um 19:00 Uhr und der Eintritt ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger frei. Die Reihe beweist regelmäßig, dass man mit den Medien Kino und Film Menschen erreichen kann, die sich für das Themenfeld Nachhaltigkeit interessieren.

mehr lesen

„Digitale Medien im Familienalltag“ – Veranstaltungsreihe Familienbildung 2019

Die Koordinierungsstelle Familienbildung im Landkreis Neumarkt möchte im Herbst im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitale Medien im Familienalltag“ Familien hinsichtlich Medienkompetenz unterstützen. Eltern bekommen wertvolle Tipps, wie sie ihre Kinder im Umgang mit digitalen Medien begleiten und gut gesichert alle auch weiterhin den Spaß daran genießen können. Start der Veranstaltungsreihe Familienbildung 2019 „Digitale Medien im Familienalltag“: Donnerstag, 24.10.2019, 19.30 bis 21.30 Uhr - Neumarkt, Landratsamt, Saal, Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt.

 

mehr lesen

Sirenenprobe für alle Feuerwehren im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Am Samstag, den 7. September 2019 ab 10.00 Uhr findet für alle Feuerwehren des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. ein Probealarm statt. Der Probealarm dient zur Überprüfung aller Sirenen und Meldeempfänger.

 

Sanierungstreff befasst sich mit dem Thema „Fördermittel“ - für Sanierung und Neubau

Beim Sanierungstreff am Dienstag, 24.09.2019 um 18.00 Uhr wird Dipl. Ing. FH Stefan Schedl von der IfE GmbH zum Thema „Fördermittel“ - für Sanierung und Neubau referieren. Wenn man sich vorgenommen hat, energetische Ziele im eigenen Bauvorhaben umzusetzen, muss man dies nicht alleine schultern. Verschiedene Fördermittelgeber unterstützen dies mit Zuschüssen und günstigen Darlehen. Welche Richtlinien, Vorgaben und Gesetze dabei bestimmend sind und was man aus dem Primärenergiefaktor und dem eigenen Energieausweisen lesen kann, wird anschaulich dargestellt, ebenso die Anforderungen an die Gebäudehülle und die technische Gebäudeausrüstung.

mehr lesen

Krimispannung im Sitzungssaal 100 des Amtsgerichts

Die Stadtbibliothek Neumarkt lädt zu einer besonderen Abendveranstaltung ein: Im Sitzungssaal 100 des Neumarkter Amtsgerichts liest Hendrik Esch am Donnerstag, 19.9.2019 um 19 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) aus seinem aktuellen Roman „Jagdtrieb“. Der Autor, selbst Anwalt, erzählt eine gleichermaßen spannende wie skurrile Geschichte: Der junge Anwalt Paul Colossa aus München erbt nach dem überraschenden Selbstmord seine Onkels dessen Kanzlei in der Provinz – und damit eine Menge kurioser Fälle.

mehr lesen

Jugendtag der Sternwarte wird abgesagt

Am Samstag, 07.09. um 16 Uhr sollte der Jugendtag der Sternwarte am Höhenberg stattfinden. Aufgrund diverser Baumaßnahmen in der Sternwarte ist es leider unmöglich den beliebten Jugendtag stattfinden zu lassen.

mehr lesen

Offener Treff für Alleinerziehende

Am Dienstag, 17. September findet der nächste offene Treff für Alleinerziehende von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Hier treffen sich alleinerziehende Mütter und Väter zu einem gemütlichen Erfahrungsaustausch, knüpfen Kontakte und stehen sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite.

mehr lesen

Thementisch in der Stadtbibliothek unter dem Motto: „Die Welt verändern?“

Bereits das Plakat der Stadtbibliothek Neumarkt zur Themenausstellung im Monat September zeigt optisch worum es geht: „Die Welt verändern“. In der angebotenen Buchauswahl im Eingangsbereich der Bibliothek wird als Schwerpunkt gesetzt, was man als Einzelperson tun kann, um die Umwelt zu schützen. Das erste Buch dazu beschäftigt sich – fast möchte man angesichts der aktuellen Diskussion sagen: natürlich - mit der 16-jährigen Klima-Aktivistin Greta Thunberg, der Initiatorin der Bewegung „Fridays for Future“, die besonders unter jungen Leuten für Furore sorgt.

mehr lesen

Veranstaltungstipps

Hier gibt´s aktuelle Veranstaltungen in und um Neumarkt in der Oberpfalz.

mehr lesen

Umfrage zum 1. Schultag

Nächste Woche beginnt die Schule wieder, für viele oberpfälzer Schüler zum ersten Mal. Wir wollten von Ihnen wissen, können Sie sich noch an den Moment erinnern an dem der Ernst des Lebens begann?

mehr lesen

Neumarkt TV wird 15 Jahre alt

In der nächsten Woche feiern wir ein kleines Jubiläum: Neumarkt TV wird heuer 15 Jahre alt und zum Geburtstag bekommen nicht etwa wir Geschenke, sondern Sie! Es wird sich nämlich einiges in unseren Sendungen ändern. Hier mal ein kleiner Vorgeschmack.

mehr lesen

Kurznachrichten aus der Region

Aktuelle Nachrichten aus Neumarkt und der Region im Überblick.

mehr lesen

Peter Rösch aus Postbauer-Heng drehte Storch-Doku

Ihr klapperndes Geräusch ist unnachahmlich und ihr Zuhause ist meist da, wo sie einen guten Überblick haben: Auf Türmen, Kaminen, hin und wieder sogar auf Feuerwehrsirenen. Und in Freystadt - so haben es die letzten Jahre zumindest gezeigt - lassen sich Störche im Sommer besonders gerne nieder. Ein talentierter Hobbyfotograf aus Postbauer-Heng hat sie dabei beobachtet...

 

mehr lesen

Hochkarätiges Künstler-Gespräch im Museum Lothar Fischer

Abb.. Ausstellung Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly
Abb.. Ausstellung Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly

Am Do 19. September, findet um 19 Uhr anlässlich der Ausstellung „Rote Watte, Gustav Kluge –Druckstöcke und Holzdrucke“ im Neumarkter Museum ein besonderes Künstlergespräch statt. 2012 kuratierte Dr. Reinhard Spieler, damals noch Direktor des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, unter dem Titel Egocinema eine beeindruckende Gustav-Kluge-Retrospektive. Damals stand das malerische Werk Kluges im Fokus der Betrachtung. Die Neumarkter Sonderausstellung, die noch bis 13. Oktober zu sehen sein wird, widmet sich hingegen den Druckstöcken und Holzdrucken des 1947 in Wittenberg geborenen und heute in Hamburg lebenden ehemaligen Hochschul-professors. Aus alten Hölzern gefertigt, sind die gezeigten Druckstöcke keineswegs nur Werkzeuge zur Reproduktion von Holzdrucken, sondern eher Reliefs, die nun im Bildhauermuseum zu sehen sind.

mehr lesen

Fredl Fesl-Abend mit Gery Gerspitzer

Foto: Gery Gerspitzer
Foto: Gery Gerspitzer

EIN LOBGESANG AUF FREDL FESL

Er ist der sympathische niederbayerische Barde, den jeder kennt. Nicht nur ein gewichtiger Könner an seiner Gitarre, sondern auch ein Wortakrobat. Ein Tausendsassa und der eigentliche Erfinder des bayrischen Musik-Kabaretts - Fredl Fesl! Sobald er das Fensterln bei der Liesl oder die Moritat vom Ritter Hadubrand besang und sich dazu selbst auf der Gitarre begleitete, hatte er das lachende Publikum auf seiner Seite. 30 Jahre stand der bayerische Liedermacher Fredl Fesl auf der Bühne. Neben den satirisch angehauchten und lustigen Liedtexten wurden die minutenlangen ironischen Anmoderationen das Markenzeichen von Fredl Fesl.

Im oberfränkischen Hof an der Saale gibt es einen Musiker, der den niederbayerischen Dialekt zweifelsohne beherrscht und dem die Lieder vertrauter sind wie keinem anderen, da er sie seit seinem fünfzehnten Lebensjahr auf Kassetten und Schallplatten „rauf und runter“ hört.

Musiker, Liederist, Entertainer und Radio-Moderator Gery Gerspitzer bringt in seinem neuen Solo-Programm, dem „Fredl Fesl-Abend“, das Können des Urgesteins erneut auf die bayerischen Bühnen und lässt sein mächtiges Liedgut originalgetreu erklingen. Gery Gerspitzer stellte ein Best-Of-Programm auf die Beine, das seinesgleichen sucht. Seit März 2018 geht er mit seinem „Fredl Fesl-Abend“ auf Tour und sorgt mit den unvergesslichen Liedern für kurzweilige Abende mit Lachgarantie. Ob das „Fußballlied“, „Das Lied vom Rausch“, oder der„Königsjodler“ - er hat sie alle im Gepäck.

Mit Flanellhemd, Gitarre und einem gefüllten Bierglas tritt Gery Gerspitzer vor sein Publikum und lässt zwei Stunden lang Revue passieren und Erinnerungen wach werden an einen Mann, der bayerische Musikgeschichte schrieb - Fredl Fesl.

mehr lesen

„K&K – Kunst & Kaffee“ im September – es gibt noch Karten

Bild: Ausstellung Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer, Foto: Andreas Pauly
Bild: Ausstellung Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer, Foto: Andreas Pauly

Für die Veranstaltung aus der Reihe „K&K – Kunst und Kaffee“ für Senioren am 18.09.2019 um 14.00 Uhr gibt es noch Restkarten. Die Veranstaltung am 19.09.2019 ist bereits ausverkauft. Alle interessierten Seniorinnen und Senioren sind ganz herzlich zu dieser Veranstaltung in das Museum Lothar Fischer eingeladen. Treffpunkt ist im Foyer des Museums, Weiherstr. 7 a, 92318 Neumarkt i.d.OPf.

mehr lesen

Das G6 startet in den Veranstaltungsherbst

Foto: Siegfried Mandel / Stadt Neumarkt
Foto: Siegfried Mandel / Stadt Neumarkt

Das G6 hat für den Start in den Veranstaltungsherbst ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Am Donnerstag, 26. September stehen etwa beim beliebten Poetry Slam wieder Michl Jakob und seine Slammer auf der Bühne. Der Dichterwettstreit beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Rahmen der Kulturnacht am Samstag, 28.09.2019 veranstaltet das G6 die „Offene Bühne“ für Musiker und Künstler. Die Bands Colour Blind, Why Not Connection und Toxic Downfall und die Musiker Manuela Betz, Christian Bregulla, Elisa Wolf und Günther Lang sind vorangemeldet. Auch hier ist der Eintritt frei.

mehr lesen

Tolle Zahlen bei Ausbildungsstart 2019: 32 neue KLEBLer begannen ihre Ausbildung

32 Auszubildende haben 2019 bei KLEBL ihre Ausbildung begonnen, insgesamt sind somit 75 Auszubildende bei KLEBL beschäftigt. Davon absolvieren neun duale Studenten den praktischen Teil ihrer Ausbildung in der bundesweit agierenden Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im Neumarkter Stadtteil Lähr

 

mehr lesen

Bundesstraße 299 Neumarkt i.d. OPf. – Berching: Weitere Umleitungen wegen 3-streifigen Ausbau

Der 3-streifige Ausbau im Süden von Neumarkt ist mit Hochdruck angelaufen und erzwingt weitere Umleitungen im Umfeld des „Delphi-Knotens“. So muss die St 2240 von der „Obi-Kreuzung bis zum südlichen Anschluss an die B 299 beim „Delphi-Knoten“ ab Donnerstag, den 05.09.2019 bis voraussichtlich bis Anfang Dezember dieses Jahres gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Freystädter Straße zum Äußeren Ring (B 299). Auch die Direktrampe von der ehemaligen B 8 in Richtung B 299(Delphi-Knoten) ist von der Sperrung betroffen. Die Umleitungen sind ausgeschildert und führen vom Kreisverkehrsplatz Stauf-Süd über dem Münchener Ring (Aptiv-Werk) zum Äußeren Ring (B 299). Der Verkehr auf der B 299 von Berching in Fahrtrichtung Neumarkt und BAB A 3 wird durch die Baustelle geführt.

mehr lesen

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus

Annett Lange (50) hat jetzt die Leitung des neu geschaffenen Bereichs „Kaufmännische Verwaltung“ beim Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu übernommen. Annett Lange verfügt über einen jahrelangen Erfahrungsschatz als Leiterin Finanz- und Rechnungswesen in verschiedenen Branchen und Unternehmen. Sie zeichnen profunde Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen, im Management betriebswirtschaftlicher Prozesse, im Steuerrecht und im Controlling aus. Zuletzt war Annett Lange als kaufmännische Leiterin einer Speditionsfirma tätig.

 

mehr lesen

Kurs für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien

Ab Freitag, 11.10.2019 findet wieder ein Kursangebot für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien im Bürgerhaus von 14.30 bis 16.00 Uhr statt. Jeden Freitagnachmittag unterrichtet eine professionelle Fachkraft den Umgang am PC oder Laptop mit dem Programm Windows 10. Jede/r Teilnehmer/in muss dazu ein eigenes Gerät zum Kurs mitbringen und sich Zeit nehmen für Übungsphasen Zuhause.

mehr lesen

Kurz vor dem Schulstart fängt für Azubis die Ausbildung an

Zwölf neue Auszubildenden nehmen heue zum ersten Mal auf BOCK-Stühlen Platz. Christian Bock, Karlheinz Meyer, Hermann Pröpster, Daniela Großmann und Patrick Knaust (hinten v.l.n.r.) (Fotograf/-in: Jonas Dollhofer, Bock 1 GmbH & Co. KG)
Zwölf neue Auszubildenden nehmen heue zum ersten Mal auf BOCK-Stühlen Platz. Christian Bock, Karlheinz Meyer, Hermann Pröpster, Daniela Großmann und Patrick Knaust (hinten v.l.n.r.) (Fotograf/-in: Jonas Dollhofer, Bock 1 GmbH & Co. KG)

Für zwölf neue Azubis beginnt am heutigen Montag der erste Ausbildungstag bei BOCK in Postbauer-Heng. Die Geschäftsleitung sowie das gesamte Team BOCK heißt die jungen Mitarbeiter im Familienbetrieb herzlich willkommen. Nach der Begrüßungsrunde und Vorstellung des Unternehmens merken die neuen Kollegen im Unternehmen schnell, warum die kommenden Tage ganz besonders für sie sind: Einarbeitungspläne, Fototermin, Rundgang über das Betriebsgelände, Empfangen ihrer persönlichen BOCK-Ausstattung und viele weitere Highlights. In den kommenden 3 bis 3,5 Jahren bildet der Experte für Bürostühle und Bürostuhlkomponenten die jungen Erwachsenen nach modernsten Standards in insgesamt fünf verschiedenen Berufen aus.

mehr lesen

Max Bögl bricht erneut Azubi-Rekord

Foto: Firmengruppe Max Bögl
Foto: Firmengruppe Max Bögl

Wiederholt gab es bei der Firmengruppe Max Bögl einen Azubi-Rekord. Waren es im letzten Jahr noch 141 Auszubildende, starten 2019 deutschlandweit über 160 Jugendliche in ihre Ausbildung oder ein duales Studium bei dem Bautechnologieunternehmen Max Bögl.

 

mehr lesen

Kulturstadel startet mit neuem Programm

Foto: © Josef Piendl
Foto: © Josef Piendl

Mit zahlreichen, bunt gemischten Veranstaltungen bis April 2020 startet die Kleinkunstbühne Kulturstadel Lauterhofen in die neue Saison. Von Oldies, Irish Folk bis zu bayerischem Musik-Kabarett, Rock und Comedy-Shows ist für jeden etwas dabei. Regionale bis deutschlandweit bekannte Acts bereichern das Programm. Der Auftakt wird mit dem Brauereifest am Do., den 03.10.2019 ab 14 Uhr mit einem Freibierausschank gemacht. Den ganzen Tag gibt es Brauereiführungen, Bierverkostungen, Essen, Trinken und Musik. Danach folgt am Sa., 19.10.2019 ein Fredl Fesl Abend mit Gery Gerspitzer. Er ist ein Könner an der Gitarre und Wortakrobat, orginalgetreu lässt er das mächtige Liedgut des bayerischen Urgesteins auf der Bühne erklingen. Seine jahrelange Erfahrung als Entertainer, Moderator, Musiker und Liedermacher kommt ihm dabei zu Gute.

mehr lesen

33 junge Leistungsträger verstärken die DEHN-Mannschaft

Die neuen Auszubildenden bei DEHN und DEHN INSTATEC Foto: DEHN SE + Co KG / Hanna Meier
Die neuen Auszubildenden bei DEHN und DEHN INSTATEC Foto: DEHN SE + Co KG / Hanna Meier

Schluss mit Ferien, rein ins Berufsleben! Das hieß es für 33 Auszubildende am heutigen Tag. Dr. Philipp Dehn, Vorsitzender des Vorstands der DEHN SE + Co KG, begrüßte die jungen DEHN-Starter und nahm sich viel Zeit, um die zukünftigen Fachkräfte kennen zu lernen und ihnen das Unternehmen vorzustellen. 18 Azubis beginnen ihre Tätigkeit bei der DEHN SE + Co KG in insgesamt acht technischen und kaufmännischen Berufen. Weitere 15 Auszubildende werden bei der DEHN INSTATEC ihre Ausbildung absolvieren.

mehr lesen

Ein kräftiger Schritt ins Berufsleben

Foto: Johannes Endres (Pfleiderer Deutschland GmbH)
Foto: Johannes Endres (Pfleiderer Deutschland GmbH)

Für 26 junge Menschen beginnt Anfang September mit dem Start in die Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Die seit Jahren bewährte Verbundausbildung von Pfleiderer, Europoles und Fuchs Europoles bedeutet für die jungen Menschen, fachliche Inhalte zu erlernen und sich als Persönlichkeit zu entwickeln. Neben ihren Ausbilderinnen und Ausbildern, den Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben und den Lehrkräften und Schülern an der Berufsschule, dürfen Sie sich auf eine Reihe gemeinsamer Erlebnisse freuen. Los geht es in der Verbundausbildung traditionell mit den gemeinsamen Einführungstagen.

mehr lesen

KOSTENFREIES BAYERNWLAN IM ÖPNV im Landkreis Neumarkt

„Ab sofort kann im Landkreis Neumarkt auch in Bussen auf den Linien im Raum Berg und Lauterhofen mit dem BayernWLAN kostenlos im Internet gesurft werden“, freute sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Montag (2.9.) bei der Freischaltung von 4 Bussen im ÖPNV im Landkreis Neumarkt mit BayernWLAN gemeinsam mit Herrn Landrat Willibald Gailler. Im Landkreis sind damit bereits 20 Busse mit BayernWLAN ausgestattet, weitere sollen folgen. „Man ist damit nicht mehr auf ein teures oder eng begrenztes Datenvolumen des Handys angewiesen. Das BayernWLAN gibt es rund um die Uhr, es ist ohne Begrenzung und – nicht nur dank eines aktuellen Jugendschutzfilters – auch in punkto Sicherheit auf dem modernsten Stand“, so Füracker weiter.

mehr lesen

Auch Neumarkt beteiligt sich wieder am „Tag des offenen Denkmals“

Foto: Franz Janka
Foto: Franz Janka

Auch die Stadt Neumarkt beteiligt sich heuer wieder am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“, der 2019 unter dem Titel „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ steht. Am 08. September 2019 kann dabei von 10.00 bis 12 Uhr und von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr das Schreiberhaus in Pölling besichtigt werden. Auch das Schreiberhaus in der Bräugasse steht an diesem Tag den Besuchern offen. Von 11.00 bis 16.00 Uhr gibt es ein Programm im Innenhof. Zudem bietet Stadtrat und Kreisheimatpfleger Rudi Bayer um 14.00 und um 15.00 Uhr eine Führung durch das Gebäude an. 

Flugschule in Neumarkt wieder aktiviert

Foto: Flugsportvereinigung Neumarkt, Flugschüler Bene Schnuchel, Flugleiter Johann Wagner und Fluglehrer Egfried Trautenberg
Foto: Flugsportvereinigung Neumarkt, Flugschüler Bene Schnuchel, Flugleiter Johann Wagner und Fluglehrer Egfried Trautenberg

Ab dieser Woche kann auf dem Flugplatz Neumarkt in der Nürnberger Straße 23 wieder geschult werden. In der Pilotenversammlung der Luftsportvereinigung Neumarkt e.V. wurde im Februar über die Wiederaufnahme der Flugschule gesprochen. Dies wurde im Pilotenkreis für sehr gut befunden. Im März, als die neue Vorstandschaft gewählt worden ist wurde dieses Ziel dann auch in die Tat umgesetzt. Nachdem man sich bei der Anmeldung Zeit gelassen hat kam letzte Woche der Bescheid, dass jetzt mit der Schulerei begonnen werden kann. Es darf ab sofort wieder vom Segelflugschein auf den Reisemotorsegelflugschein geschult werden. Für die Auffrischung bereits bestehender Lizenzen steht die Flugschule auch parat. Lediglich für die Anfängerschulung (vom Fußgänger zum Piloten) fehlen noch die Rechte.

mehr lesen

REPAIR-CAFÉ NEUMARKT HAT WIEDER GEÖFFNET

Foto: Vera Finn
Foto: Vera Finn

Am Montag, den 09. September hat wieder von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr das Repair-Café Neumarkt in der Werkstatt des G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur am Neumarkter Volksfestplatz geöffnet. Sich mit einer Reparatur nicht auszukennen ist eigentlich kein Grund mehr, angeschlagene oder kaputte Dinge einfach wegzuwerfen. Neben defekten Nähmaschinen, kleinen Holzmöbeln, Haushaltsgeräte oder Radios lassen sich sogar Smartphones erstaunlich oft reparieren. Auch wenn sie zu Hause mit einer Reparatur begonnen haben und nicht mehr weiter wissen sind sie beim Repair-Café genau richtig.

mehr lesen