Wetteraussichten

Und so wird das Wetter für Neumarkt am kommenden Wochenende.

mehr lesen

Pétanque-Turnier in Burgthann

Am Wochenende gab es in Pyrbaum ein Pétanque-Turnier. 

mehr lesen

Die Kurznachrichten am Freitag

Am Montag wurde das neue Jahresprogramm des Haus am Habsberg vorgestellt. Das und mehr in den Kurznachrichten.

mehr lesen

Der Blumenstrauß der Woche

Auch diese Woche überraschen wir wieder einen netten Menschen mit unserem Blumenstrauß der Woche. Heute geht er an eine wirklich gute Freundin...

mehr lesen

Sicherheitskonferenz in der Gemeinde Berg – stetige Investitionen in die sechs Feuerwehren

Seinen persönlichen und den Dank der Bürgerinnen und Bürger sprach Bürgermeister Helmut Himmler als Dienstherr der Feuerwehren im Gemeindebereich den Kommandanten und Führungskräften der Feuerwehren aus. Die Feuerwehren hätten nicht nur in der Gemeinde Berg ein sehr hohes Ansehen und das sei auch berechtigt. Die Menschen wüssten nämlich sehr wohl, wer bei erhofften Hilfeleistungen zu jeder Tages- und Nachtzeit anrücken – selbstverständlich die Einsatzkräfte der Feuerwehren.

mehr lesen

Vorreiter im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Bei einem Rundgang durch das Bildungszentrum der Handwerkskammer in Regensburg erhielt Ministerialdirektor Michael Höhenberger (3. v. re.) Einblicke in das aktuelle Kursgeschehen; Fotos: Foto Graggo
Bei einem Rundgang durch das Bildungszentrum der Handwerkskammer in Regensburg erhielt Ministerialdirektor Michael Höhenberger (3. v. re.) Einblicke in das aktuelle Kursgeschehen; Fotos: Foto Graggo

Für ihr Engagement im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz ist die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz als erste bayerische Handwerkskammer vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales mit dem OHRIS-Zertifikat ausgezeichnet worden. Diese Urkunde erhalten Unternehmen, die sich freiwillig an den Maßstäben des anerkannten Arbeitsschutzmanagementsystems OHRIS (Occuptional Health- and Risk-Managementsystem) messen lassen.

mehr lesen

G6 Kindernachmittage im Februar

Im Februar finden wieder Kindernachmittage im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur statt. Für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren ist einiges geboten. Am Freitag, den 08. Februar, steht die „Muffinbäckerei“ auf dem Programm. Gemeinsam wird gebacken und verziert und natürlich genascht. Big Games – das ist das Motto für Freitag, den 22. Februar. Action-, Staffel-, und Ballspiele und vieles mehr. Es werden verschiedene Challenges veranstaltet. Auch für Kicker, Dart & Co. bleibt noch Zeit. Die Kindernachmittage finden zu den genannten Terminen von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Die Unkosten belaufen sich jeweils auf 3,00€. Infos und Anmeldung im G6 unter 09181/5093690.               

Weniger Sterbefälle in Neumarkt 2018

Die Zahl der Sterbefälle in der Stadt Neumarkt hat im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr abgenommen. Dies geht aus den internen Aufzeichnungen des Standesamtes Neumarkt hervor. Insgesamt wurde bei 896 Verstorbenen im letzten Jahr Neumarkt als Sterbeort eingetragen. 2017 waren es noch 927 Sterbefälle gewesen.  

mehr lesen

Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht - Einstimmiger Stadtratsbeschluss

Nach dem vorausgehenden Beteiligungs- prozess „Impulse für die nachhaltige Stadt“ mit mehreren Bürgerkonferenzen und Zukunftswerkstätten ist jetzt die Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht worden. Diese enthält acht Handlungsfelder und insgesamt 36 Handlungsschwerpunkten zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung in Neumarkt.

mehr lesen

Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz

Auch im Schuljahr 2018/2019 wird wieder ein „Berufsintegrationsjahr (BIJ)“ am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Neumarkt i.d.OPf. durchgeführt. Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. erhielt dafür nun den Förderbescheid über 38.000€, die die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds hierfür zur Verfügung stellt. Landrat Gailler zeigte sich sehr erfreut, dass die Bemühungen des Landkreises zur Verbesserung der Ausbildungssituation für Jugendliche vor Ort Anerkennung finden.

mehr lesen

Erste Offene Bühne des Jahres im G6

Udo Lang
Udo Lang

Am Samstag, den 09. Februar findet um 20:00 Uhr die erste Offene Bühne des Jahres im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur in Neumarkt statt. An diesem Abend dürfen Musiker und andere Künstler ihr Talent auf der Bühne zeigen. Vorangemeldet sind „RööR“ mit Wolfgang Bernreuther, der Singer/Songwriter Udo Lang, der mit fränkischer Mundart überzeugt und der Einzelmusiker Christian Bregulla. 

mehr lesen

Offener Treff für alleinerziehende Mütter

Am Dienstag, den 05. Februar, treffen sich im Bürgerhaus alleinerziehende Mütter zu einem gemütlichen Erfahrungsaustausch. Es geht darum, Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Damit es eine kleine Auszeit für die Mütter wird, können die Kinder in der Zeit im Storchennest betreut werden. Das Treffen findet im Bürgerhaus der Stadt Neumarkt von 16:30 – 18:30 Uhr statt und kann jederzeit ohne Anmeldung besucht werden. Für die Kinderbetreuung ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung bis 31.01.2019 erforderlich. Anmeldung unter: anita.dengel@neumarkt.de oder Tel: 09181/255 -2601.

Eisflächen auf dem Main-Donau-Kanal bergen Gefahre

Es ist wieder so weit, das Eis lockt Spaziergänger an den Main-DonauKanal. Aber Vorsicht: Auch wenn sich bei anhaltender Kälte auf dem Main-Donau-Kanal eine geschlossene Eisdecke bildet, ist das Betreten der Eisflächen äußerst gefährlich. Bei jeder Schleusung kann sich der Wasserspiegel um 10-30 cm heben oder senken, sodass das Eis entweder aufbricht oder es bildet sich eine Luftschicht unter dem Eis, das dann beim Betreten schlagartig einbrechen kann. 

mehr lesen

Einladung zum Gedenkgottesdienst der Evang. Kirchengemeinde

Zu einem Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, den 27. Januar 19.00 Uhr, in die Kapelle des Klinikums Neumarkt ein. Die Liturgie wird von Lektorenanwärterin Ina Führlein gestaltet. Ebenso wird sie auch zum Thema predigen. Den Abendmahlsteil übernimmt Pfarr Martin Hermann. Die Musik zum Gottesdienst wird von Christa Klughardt an der Orgel gestaltet, ebenso von Kai-Sebastian Pelz mit Gitarre und Marike Führlein mit der Flöte. 

Neues Jahr - neues Glück?

Zu einem besonderen Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, den 27. Januar 10.45 Uhr, in den Klostersaal (Kapuzinerstraße 4) ein. LoGo steht für „Lebendig-offener-Gottesdienst. Lebendig durch viel neue Musik und neue Lieder zum Lob Gottes mit Gitarre, Klavier, Querflöte und Cajon. 

mehr lesen

Erfolgreich Gründen im Nebenerwerb

Die Teilzeit- oder Nebenerwerbsgründung ist eine gute Möglichkeit, dem Traum von der eigenen Selbstständigkeit näher zu kommen. Schritt für Schritt, soweit es die familiären Verpflichtungen zulassen oder weil der Vollzeit-Job den nötigen finanziellen Rückhalt bietet, können Sie Ihr Geschäft oder Ihr Dienstleistungsangebot aufbauen.

mehr lesen

Wasserrohrbruch in der Lilienstraße

Noch bis voraussichtlich 25.01.2019 bleibt die Lilienstraße auf Höhe der Hausnummer 2 wegen der Behebung eines Wasserrohrbruchs gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Siedlerstraße, Sonnenstraße, Oderstraße und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. 

Stadt Neumarkt beauftragt Zweckverband mit Tempokontrollen

Die Stadt Neumarkt ist nunmehr dem Zweckverband kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz beigetreten. Bereits am 27.09.2018 hatte der Stadtrat in seiner Sitzung diesen Schritt beschlossen. Jetzt hat auch die Zweckverbandsversammlung den Antrag der Stadt Neumarkt angenommen und die Große Kreisstadt als neues Mitglied aufgenommen. 

mehr lesen

Neujahrsempfang Stille Helden

Beim Neujahrsempfang wurden die Personen geehrt, die sonst das ganze Jahr über ihr Engagement für andere nicht an die große Glocke hängen.

mehr lesen

Nächster Halt - Insektensterben im Landkreis

Heute ist Dr. Bernd Söhnlein vom Landesbund für Vogelschutz bei uns zu Gast und erläutert das Insektensterben im Landkreis.

mehr lesen

K3-Stummfilmabend

Am letzten Samstag beim K3-Stummfilmabend kam das einzige Geräusch im Kino von jemandem, der nicht AUF, sondern VOR der Leinwand spielte.

mehr lesen

Die Veranstaltungstipps

An diesem Wochenende können Sie in Freystadt das Tanzbein schwingen lassen. Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unseren Veranstaltungstipps.

mehr lesen

Sanierung des Eichstätter Doms: Beginn der umfassenden Bauarbeiten im April

In den kommenden Jahren steht eine Gesamtsanierung des Eichstätter Doms an. Von Westen nach Osten werden die Maßnahmen in vier Bauabschnitten durchgeführt. Im April wird mit der Sanierung des Westchors (Willibaldschor) begonnen. Diese Arbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Von 2020 bis 2021 steht die Sanierung des Langhauses und des Querschiffs an. In dieser Zeit wird der Dom komplett geschlossen sein. Für das Jahr 2022 ist die Restaurierung des Ostchors vorgesehen, für 2023 die Türme mit der Kapitelsakristei.

mehr lesen

Bauhof trägt künftig Arbeitskleidung nach öko-sozialen-Standards

Fotos: Stadt Neumarkt / Dr. Franz Janka
Fotos: Stadt Neumarkt / Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat die neue „faire Arbeitskleidung“ für den städtischen Bauhof vorgestellt. Nachdem bereits in zahlreichen Bereichen der Stadtverwaltung die Maxime der fairen Beschaffung angewendet wird, wurde dies nun auch für den Bauhof umgesetzt. Nach einem langwierigem Auswahlprozess wurde eine passende Firma als Lieferant gewählt, die Mitglied in der „Fair Wear Foundation“ ist.

mehr lesen

Zahl der Eheschließungen in Neumarkt so hoch wie seit fast 20 Jahren nicht mehr

Die Zahl der Eheschließungen in Neumarkt hat im Jahr 2018 gegenüber den vorhergehenden Jahren zugenommen: 192 Ehen waren es, die im letzten Jahr im Standesamt Neumarkt geschlossen wurden. Nach184 Eheschließungen im Jahr 2017 stieg die Zahl der Eheschließungen 2018 damit um rund 4,35 Prozent. Die 192 Eheschließungen 2018 sind der höchste Wert an Eheschließungen seit fast 20 Jahren.

mehr lesen

Bürgerstiftung sponsert Berger Schulprojekte

hinten von links: Vera Finn (Vorstand), Theresa Altmann (Rektorin), Sophie Stepper (Vorstand), Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück; Foto:  Vera Finn
hinten von links: Vera Finn (Vorstand), Theresa Altmann (Rektorin), Sophie Stepper (Vorstand), Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück; Foto: Vera Finn

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt unterstützte das Projekt „Mein Körper gehört mir“ in der Schwarzachtal-Schule in Berg sowie in der Churandus-Grundschule in Sindlbach mit insgesamt 1.400 Euro. Spielerisch lernten die Dritt- und Viertklässler, dass man als Kind zu manchen Dingen auch laut „Nein“ sagen darf. „Wir sponserten dieses sinnvolle Projekt in Berg schon mehrfach, damit die Kinder frühzeitig gesundes Selbstbewusstsein lernen“, erklärt Vera Finn vom Vorstand. 

Das Leben der Sterne

Foto: Werner Stupka mit dem Sternbild Orion
Foto: Werner Stupka mit dem Sternbild Orion

Am Freitag, den 25. Januar, findet um 20 Uhr in der Sternwarte ein Vortrag von Hans-Werner Neumann über “Sterne und Sternentwicklung” statt.

Die Sterne, die man am Himmel sieht, sind nicht unveränderlich, vielmehr werden Sterne in großen Molekülwolken geboren. Die dabei im Inneren einsetzende Kernfusion von Wasserstoff zu Helium kann einen Stern wie unsere Sonne über Milliarden von Jahren in einem stabilen Zustand halten. Danach entscheidet die Masse des Sterns über sein Ende: Massearme Sterne wie unsere Sonne werden zu weißen Zwergen, massereiche können nach einer Supernovaexplosion zu einem Neutronenstern oder einem Schwarzen Loch werden. Der Vortrag ist auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen.

Im Anschluss Beobachtung von Himmelsobjekten mit den Teleskopen (bei geeigneten Wetterverhältnissen).

Weitere Informationen erhalten Sie zu dem Vortrag unter: https://www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=25-01-2019

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

mehr lesen

Monopoly Stadtedition Neumarkt ein voller Erfolg. Organisatoren ziehen eine positive Bilanz – Monopoly-Häuser werden verkauft.

Im April letzten Jahres startete die Entwicklung einer Stadtedition des Spieleklassikers Monopoly für die Stadt Neumarkt. Neun Monate später zieht das Organisationsteam bestehend aus dem Amt für Touristik der Stadt Neumarkt, das Stadtquartier „NeuerMarkt“ und der Verein „aktives Neumarkt“ eine sehr positive Schlussbilanz. „Die Spiele sind zwar noch nicht ganz ausverkauft aber 80% der auf 2004 Exemplare limitierten Auflage sind verkauft.“ so Christian Eisner von „aktives Neumarkt“ e.V. 

mehr lesen

Woffenbacher Theaterspieler unterstützen Neumarkter Kinderstation

Die Kindertheatergruppe des BSC Woffenbach hat mit einer Spende über 500 € die Kinderstation am Neumarkter Klinikum unterstützt. Das Geld haben die jungen Schauspieler wiederum bei ihren Aufführungen an den Weihnachtsfeiern des BSC Woffenbach gesammelt.

Das Team der Kinderstation bedankte sich recht herzlich für das Engagement. Der Betrag wird in die Finanzierung von zusätzlichen Trösterbären für die Kinder investiert.

Totale Mondfinsternis über Neumarkt bestens gesehen

Foto: Gerald Reiser, Blutmond
Foto: Gerald Reiser, Blutmond

In den Morgenstunden des vergangenen Montages konnten die Bürger von Südafrika bis nach Nordnorwegen die Mondfinsternis beobachten. Auch die Neumarkter Sternwarte hatte zu diesem Zeitpunkt ihre Pforten weit geöffnet. Die Mondfinsternis konnte bei besten meteorologischen Bedingungen vom Anfang an beobachtet werden. 

mehr lesen

„Fit in Neumarkt“ - Sportausstellung beim Neumarkter Frühlingsfest: Interessenten können sich noch bewerben

Beim Frühlingsfest 2019 vom 29.05 bis 02.06.2019 wird es auch in diesem Jahr wieder eine Sportausstellung unter dem Titel „Fit in Neumarkt“ in der Kleinen Jurahalle geben. Diese Sportausstellung wird am 01. und 02. Juni 2019 durchgeführt werden. Eingeladen zur Teilnahme sind dabei Vereine, Institutionen, Behörden und Firmen, die sich dort rund um das Thema Sport und Bewegung präsentieren können.

mehr lesen

Eagles voll auf Playoffkurs

Fotos: Dominik Wastl
Fotos: Dominik Wastl

Für die Neumarkt Eagles stand ein verlängertes Wochenende mit jeweils einem Heimspiel für beide Teams an. Den Anfang sollte die erste Mannschaft der Adler machen, sie empfingen bei bestem Eishockeywetter die Lemmy Krevet‘s aus Nürnberg. Um die Chance auf die Playoffs zu wahren, mussten die Mannen um Spielertrainer Hetzenecker unbedingt einen Sieg einfahren. 

mehr lesen

Vermisster Mann aus Beilngries tot aufgefunden

Am Montag, 21.01.2019 wurde ein lebloser Mann im Wald bei Berching aufgefunden. Bei diesem handelt es sich um einen Vermissten aus Beilngries. Nach den Ermittlungen der Kripo Regensburg gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

mehr lesen

Im Februarprogramm des G6 ist für alle etwas geboten

Auch wer kein Fan des Faschings ist, kommt im Februar in den Genuss toller Veranstaltungen. Am Freitag, den 02. Februar, stehen die „Rolling Homes“ mit ihrem Rolling Home´s auf der G6 Bühne. Die Veranstaltung „…mein Café“ wird musikalisch von „Die Aluleitern“ gestaltet und ist für Menschen mit und ohne Behinderung. Beginn ist hier um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 1€.

mehr lesen

„Viel Glück“ beim Neumarkter Neujahrsempfang

Eintrag ins Goldene Buch (links: Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, rechts: Thomas Thumann); Fotos: Stadt Neumarkt
Eintrag ins Goldene Buch (links: Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, rechts: Thomas Thumann); Fotos: Stadt Neumarkt

Der 12. Neujahrsempfang der Stadt Neumarkt stand diesmal ganz im Zeichen des Glücks. Oberbürgermeister Thomas Thumann konnte dazu nicht nur rund 420 Gäste im Historischen Reitstadel willkommen heißen, sondern auch Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, der Volks- wirtschaftslehre an der TH Nürnberg lehrt und sich einen Namen als „Glücksforscher“ gemacht hat. 

mehr lesen

Zahl der Geburten in Neumarkt erneut gestiegen - Geburten erreichen höchsten Stand seit 1996

Laut Angaben des Standesamtes wurden 2018 in Neumarkt 903 Geburten verzeichnet. Das ist der höchste Wert seit 1996. Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Neugeborenen um 17 gestiegen, da waren es noch 886 Geburten gewesen. Seit Jahren steigt die Zahl der Geburten mit Geburtstort Neumarkt an. So waren z.B. vor zehn Jahren, im Jahr 2008, lediglich 653 Kinder verzeichnet worden.

mehr lesen

Frequenz³ präsentiert Ellis Kölbl & Wolfgang Bernreuther mit Band im G6

Foto: Stadt Neumarkt / S. Mandel
Foto: Stadt Neumarkt / S. Mandel

Am Samstag, den 16. Februar 2019, startet die Veranstaltungsgruppe Frequenz³ des Fördervereins des G6 um 20:00 Uhr mit ihrem ersten Highlight ins neue Jahr. Mit Ellis Kölbl beginnt ein Edelstein der Neumarkter Musikszene am Piano. Die Mischung von bekannten Funk-, Jazz- und Pop-Stücken versprechen gute Laune und wer John Lennon mag, ist hier genau richtig.

mehr lesen

K3 bringt: Paul`s Barber Shop. Handgemachte Musik im RAUMWERK

Foto: Martin Herbaty
Foto: Martin Herbaty

Einen „musikalischen ‘Rundumschnitt’ der stürmischen 1920er bis hin zu den swingenden 1950er Jahren“ verspricht Paul’s Barber Shop, der Neumarkter Frisiersalon der besonderen Art, seinem Publikum. „Handgemachte Musik“ soll, gespielt auf möglichst zeittypischen Instrumenten und ebensolchem Equip-ment, den authentischen Sound dieser Zeit wieder aufleben lassen.

mehr lesen

Großes Lob der SPD-Kreistagsfraktion für Mitarbeiter am Klinikum – neue Strategie erforderlich

Klinikum 2014
Klinikum 2014

Das Klinikum Neumarkt mitsamt dem Standort Parsberg ist nach Einschätzung der Sozialdemokraten im Landkreis die für die 133 000 Landkreisbewohner wohl bedeutendste Einrichtung im Landkreis. Schließlich müsse in einem hoffentlich langen Leben mit hoher Wahrscheinlichkeit jeder Mensch – oftmals in existentiellen bzw. lebensbedrohenden Situationen - das „Haus der Gesundheit“ aufsuchen in der Hoffnung, die Gesundheit wieder zu erlangen.

mehr lesen