Repair-Cafe am 07. Juli geöffnet

Foto: Repair-Cafe in Neumarkt
Foto: Repair-Cafe in Neumarkt

Am Montag, den 09.Juli 2018 ist es wieder soweit: von 17:00 bis 20:00 Uhr hat das Repair-Café Neumarkt geöffnet. In der Werkstatt des G6 am Volksfestplatz stehen ehrenamtliche Helfer bereit, um defekte Alltagsdinge wieder in Gang zu setzen. „Ob ein defekter Fön, Mixer, Staubsauger, Kinderwagenrad, kaputte Hose oder der Austausch einer Handy-Batterie – wir geben unser bestes“, so Projektleiterin Gudrun Werzinger. Die Reparatur erfolgt kostenlos gegen eine Spende.

Der Neumarkter Musikverein veranstaltet am Sonntag, den 29. Juli 2018, um 16.00 Uhr in der Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ das 35. Freystädter Konzert

Es kommen zur Aufführung:

Giuseppe Verdi: Ouvertüre aus der Oper „Die sizilianische Vesper“. Bei dieser Oper handelt es sich um ein Werk in fünf Akten aus der mittleren Schaffensperiode Verdis. Inhalt ist der sizilianische Aufstand im Jahre 1282. Die Oper wurde am 13. Juni 1855 in französischer Sprache anlässlich der Pariser Weltausstellung uraufgeführt.

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzertarie für Tenor: „Per pietà, non ricertate“, KV 420.

Gioacchino Rossini: „Stabat Mater“

Der Komponist vertonte eine vermutlich lateinische Dichtung aus dem 13. Jahrhundert und schuf ein ergreifendes Werk tief religiöser Ausrichtung. Schon die Uraufführung 1842 in Paris wurde ein sensationeller Erfolg.

Ausführende: Judith Graf – Sopran, Johanna Zachhuber – Alt, Michael Nowak – Tenor, Matthias Helm – Bass

Projekt-Chor mit NowaCanto, Wels, und Orchester Collegium Noricum Nürnberg. Die musikalische Leitung hat der Neumarkter Kulturpreisträger Kurt Karl.

Zwei neue Veranstaltungsformate in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Neumarkt bietet in den kommenden Sommermonaten mit „MeerZeit zum Lesen“ und „Zeichne Deinen eigenen Superhelden“ gleich zwei neue Veranstaltungsformate an. Am Donnerstag, den 26.07. um 19:00 Uhr werden bei „MeerZeit zum Lesen“ in den Räumen der Stadtbibliothek interessante Buchneuerscheinungen des Sommers 2018 vorgestellt.

mehr lesen

Fundfahrräder und andere Fundgegenstände werden jetzt online versteigert

Archivfoto - Stadt Neumarkt
Archivfoto - Stadt Neumarkt

Die Stadt Neumarkt wird ab diesem Jahr die Fundfahrräder und auch andere Fundgegenstände online versteigern. Damit entfällt die bisher durchgeführte Fahrradversteigerung im Bauhof. Die Stadt setzt damit im Bereich Fundsachen erneut auf eine digitale Lösung. Schon seit eineinhalb Jahren gibt es das Online-Fundbüro der Stadt, dort können Bürger, die einen Gegenstand verloren haben, online prüfen, ob ihr verlorengegangener Gegenstand bereits abgegeben wurde. Fundgegenstände, die nicht abgeholt werden und die auch der Finder nach sechs Monaten nicht in Besitz nehmen will, versteigert die Stadt nun vom 12. bis 22. Juli über das Internet unter www.sonderauktionen.netonline. Start der Aktion ist am 12.07.2018 um 17.00 Uhr. Schon seit 14. Juni können sich Interessierte auf www.sonderauktionen.net die zu versteigernden Gegenstände in Bild und Text ansehen.

mehr lesen

Gemeinde Berg erneuert technische Infrastruktur – Neubau der Gemeindeverbindungsstraße Gnadenberg-Klostermühle

Die stetige Erneuerung und Erweiterung der technischen Infrastruktur ist nach Aussage von Bürgermeister Helmut Himmler eine permanente Aufgabe der Kommunen, die sich in jeder kurz- und mittelfristigen Finanz- sowie Investitionsplanung abbilden müsse.

mehr lesen

Yoga im Sommer

Das Evangelische Bildungswerk bietet einen achtmaligen Kurs "Power in Yoga" über die Sommermonate an, um auch in der Sommerpause fit und beweglich zu bleiben. Es fließen die Yogaübungen im Einklang der Atmung in den dynamischen Sonnengruß.

mehr lesen

Neumarkt als „Sightsleeping®-City“ ausgezeichnet

Fotos Bluebird / Kunst im öffentlichen Raum: Dietmar Denger
Fotos Bluebird / Kunst im öffentlichen Raum: Dietmar Denger

Als eine von nur sechs bayerischen Städten und Regionen wurde die Stadt Neumarkt jetzt für ihr einzigartiges Kunst- und Kulturangebot von der Bayern Tourismus Marketing GmbH als „Sightsleeping®-City“ ausgezeichnet. Die an Top-Museen und Sehenswürdigkeiten reiche Pfalzgrafenstadt steht damit in einer Reihe mit dem „Blauen Land“, den Städten Eichstätt, Passau, Rothenburg ob der Tauber sowie Stadt und Landkreis Bamberg.

mehr lesen

Staatsstraße 2237 Freystadt – Berching: Bauarbeiten östlich Sulzkirchen beginnen nächste Woche

Das Staatliche Bauamt Regensburg beginnt ab nächster Woche mit Bauarbeiten östlich von Sulzkirchen im Zuge der Staatsstraße 2237 Freystadt - Berching. Dazu muss die Staatsstraße zwischen Sulzkirchen-Ost und Weidenwang ab Montag, dem 2. Juli bis voraussichtlich Ende Juli 2018 für den Gesamtverkehr komplett gesperrt werden. Für diesen Zeitraum werden Umleitungen ausgeschildert.

mehr lesen

Glückwunsch zu 105 Jahren im öffentlichen Dienst

Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt v. links: Herbert Wölfl, Ruth Kirchinger-Epping, Stadtbaumeister Matthias Seemann, Oberbürgermeister Thomas Thumann, Ltd. Verwaltungsdirektor Josef Graf, Ernst Schmidt, Jürgen Weber, Georg Ziegler
Foto: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt v. links: Herbert Wölfl, Ruth Kirchinger-Epping, Stadtbaumeister Matthias Seemann, Oberbürgermeister Thomas Thumann, Ltd. Verwaltungsdirektor Josef Graf, Ernst Schmidt, Jürgen Weber, Georg Ziegler

Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann konnte drei Mitarbeitern zu deren Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst gratulieren, die zusammen 105 Dienstjahre aufweisen. 25 Dienstjahre hat Herbert Wölfl hinter sich, sogar jeweils 40 Dienstjahre sind es für den Leiter des Kanalbauamtes Ernst Schmidt und Stadtgärtner Georg Ziegler. Oberbürgermeister Thumann erinnerte daran, dass alle im Laufe ihrer Zeit bei der Stadt Neumarkt vieles miterlebt und mit vorangebracht haben.

mehr lesen

Kunden parken künftig bis zu 2 Std. kostenfrei im „NeuenMarkt“

Ab dem kommenden Samstag wird das Serviceangebot für Kunden im "NeuenMarkt" weiter ausgebaut. Die Kunden des Einkaufscenters können dann bis zu zwei Stunden kostenfrei in der Parkgarage im "NeuenMarkt" parken und entspannt shoppen. Pro Einkauf in einem Geschäft (Shops, Gastronomen und Dienstleister) in der Oberen und Unteren Ladenstraße erhält der Kunde an der Kasse eine Rabattierung von 60 Freiminuten auf seinem Parkticket.

mehr lesen

AUFGWECKT - etz is widder so weit!

"Aufgweckt" passt prima als Motto für Kunst im Dorf, finden die Oberhembacher. Aufgweckt, einfallsreich, originell, pfiffig, überraschend und humorvoll wird sich das Kunst- und Kulturprojekt am Wochenende 21. und 22.7.18 zeigen. „Aufgweckte“ Kunstliebhaber zieht es wieder in das kleine beschauliche Dorf nahe Pyrbaum.

Auch diesmal haben die Organisatorinnen Renate Rüd, Daniela Partl und Susanne Flach-Wittmann wieder ganze Arbeit geleistet, um dieses Kultur-Highlight stattfinden zu lassen. Fast 50 Oberhembacher – das ist jeder sechste Einwohner - beweisen ihr künstlerisches Talent und nehmen aktiv an diesem außergewöhnlichen Kulturevent teil. Viele fleißige Helfer packen mit an. Beinahe aus jedem Oberhembacher Haushalt kommen helfende Hände, gute Ideen oder schweigende Unterstützung. Hier wird die bestens funktionierende Dorfgemeinschaft deutlich.

mehr lesen

Seniorenclub „Die jung Gebliebenen“

Montag, 2. Juli 2018, Evangelisches Zentrum, Kapuzinerstraße 4, Beginn: 14.30 Uhr - Treffen des Seniorenclubs. Zu Besuch kommt Elke Müller (ehemals Elke Sörgel) die von 2009 bis 2011 Jahren in der evangelischen Kirchengemeinde im Religionsunterricht und in der Seniorenarbeit tätig war. Herzlich Eingeladen sind alle interessierten Personen, natürlich auch diese, welche Elke Sörgel gekannt haben!

Neumarkter Gästeführer auf Exkursion in Berching

Neumarkter Gästeführer mit „non sole amore“-Schauspieler der Berchinger Stadtführer; Foto: Gerlinde Delacroix
Neumarkter Gästeführer mit „non sole amore“-Schauspieler der Berchinger Stadtführer; Foto: Gerlinde Delacroix

Am Wochenende begab sich ein Großteil der Neumarkter Gästeführer auf dem Weg ins mittelalterliche Berching. Anlass war einerseits ein „Kollegenbesuch“ in der Sulzstadt, andererseits die Teilnahme an der Berchinger Erlebnis-Stadtführung „non sole amore“ – eine romantische Liebesgeschichte aus Berching.

mehr lesen

Pfleiderer im Fußballfieber

Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH / Pascal Güldiken
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH / Pascal Güldiken

Die WM ist in vollem Gange und die ganze Welt fiebert mit. „Der Zeitpunkt für das zweite ‚ONE Pfleiderer European Fußballturnier‛ könnte kaum besser sein“, erzählt Dirk Hardow, COO Pfleiderer Group und Initiator der Veranstaltung. „Auch bei der WM kann man immer wieder gut beobachten, wie sehr Fußball verbindet. Dieses Phänomen möchten auch wir auch für uns nutzen und den Teamgeist und Zusammenhalt im Sinne von ONE Pfleiderer weiter fördern.“ Das Turnier findet dieses Jahr am 30. Juni 2018 erneut in der Oberpfalz statt. Alle Sport- und Fußballbegeisterten Mitarbeiter bekommen dort wieder die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.

mehr lesen

Oberbürgermeister Thumann begrüßt neuen Bereichsleiter beim Staatlichen Bauamt im Rathaus

Erläuterungen am Übersichtsplan …(von links OB Thomas Thumann, Matthias Seemann, Ralf-Peter Hoffmann, Josef Gilch, Norbert Biller) Fotos: Stadt Neumarkt/Franz Janka
Erläuterungen am Übersichtsplan …(von links OB Thomas Thumann, Matthias Seemann, Ralf-Peter Hoffmann, Josef Gilch, Norbert Biller) Fotos: Stadt Neumarkt/Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat Leitenden Baudirektor Norbert Biller erstmals im Neumarkter Rathaus willkommen geheißen. Leitender Baudirektor Biller ist seit wenigen Wochen der neue Bereichsleiter Straßenbau im Staatlichen Bauamt Regensburg. Zuvor war er 13 Jahre lang Leiter des Staatlichen Bauamtes Aschaffenburg. Mit im Neumarkter Rathaus dabei war auch Baudirektor Josef Gilch, der für den Landkreis Neumarkt zuständige Abteilungsleiter im Staatlichen Bauamt Regensburg.

mehr lesen

Kinderabend: Jupiter und Saturn – Zwei Riesen im Sonnensystem (für Kinder ab 6 Jahren)

Foto: Gerald Reiser, Sternwarte Neumarkt, Jupiter
Foto: Gerald Reiser, Sternwarte Neumarkt, Jupiter

Am Freitag, den 29.06.18 um 20 Uhr wird Hans-Werner Neumann auf der Sternwarte Neumarkt Kinder und Jugendliche sowie ihre Eltern über die beiden größten Planeten Jupiter und Saturn informieren. Dabei wird zunächst ein kurzer Abstecher ins Sonnensystem gemacht, ehe sich der Referent den beiden größten Gasplaneten widmen wird. Folgende Fragen werden zweifelsfrei geklärt: Wieso hat der Jupiter auch Ringe, hat der Saturn mehr Monde wie der Jupiter und was hat der große rote Fleck mit den Hurrikans auf der Erde zu tun? Im Laufe des - speziell auf Kinder zugeschnittenen - Vortrages werden die Größenverhältnisse der beiden Raumkörpers erklärt und durch ein Modell veranschaulicht.

mehr lesen

Das zweite „ONE Pfleiderer European Fußballturnier“ steht an - Pfleiderer im Fußballfieber

Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH / Pascal Güldiken
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH / Pascal Güldiken

Die WM ist in vollem Gange und die ganze Welt fiebert mit. „Der Zeitpunkt für das zweite ‚ONE Pfleiderer European Fußballturnier‛ könnte kaum besser sein“, erzählt Dirk Hardow, COO Pfleiderer Group und Initiator der Veranstaltung. „Auch bei der WM kann man immer wieder gut beobachten, wie sehr Fußball verbindet. Dieses Phänomen möchten auch wir auch für uns nutzen und den Teamgeist und Zusammenhalt im Sinne von ONE Pfleiderer weiter fördern.“ Das Turnier findet dieses Jahr am 30. Juni 2018 erneut in der Oberpfalz statt. Alle Sport- und Fußballbegeisterten Mitarbeiter bekommen dort wieder die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.

mehr lesen

Neumarkter Gästeführer auf Exkursion in Berching

Gruppenfoto: Neumarkter Gästeführer mit „non sole amore“-Schauspieler der Berchinger Stadtführer (Foto: Gerlinde Delacroix)
Gruppenfoto: Neumarkter Gästeführer mit „non sole amore“-Schauspieler der Berchinger Stadtführer (Foto: Gerlinde Delacroix)

Am Wochenende begab sich ein Großteil der Neumarkter Gästeführer auf dem Weg ins mittelalterliche Berching. Anlass war einerseits ein „Kollegenbesuch“ in der Sulzstadt, andererseits die Teilnahme an der Berchinger Erlebnis-Stadtführung „non sole amore“ – eine romantische Liebesgeschichte aus Berching.

mehr lesen

Hoffest am G6 – Ein Fest für die ganze Familie!

Fotos: G6 / Jugendbüro der Stadt Neumarkt
Fotos: G6 / Jugendbüro der Stadt Neumarkt

Am Sonntag, 08. Juli lädt das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur Groß und Klein zum Hoffest ein. Von 14 bis 17 Uhr wird bei einem Riesenprogramm gefeiert, gespielt und gestaunt. Der „Tag der Offenen Tür“ wird von den verschiedenen Gruppen im G6 gestaltet und umrahmt. Für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Nachmittag sorgen die Akts auf der Bühne.

mehr lesen

Vorschau 'Marktplatz Neumarkt'

mehr lesen

Huml und Füracker setzen sich für eine wohnortnahe ärztliche Versorgung ein

Dr. Wolfgang Bärtl, Dr. Carola Schum, Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml, Erster Bürgermeister Josef Bauer, Landrat Willibald Gailler. Foto: StMGP
Dr. Wolfgang Bärtl, Dr. Carola Schum, Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml, Erster Bürgermeister Josef Bauer, Landrat Willibald Gailler. Foto: StMGP

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker setzen sich verstärkt für eine wohnortnahe ärztliche Versorgung in den ländlichen Regionen Bayerns ein. Huml betonte am Montag anlässlich der Eröffnung des neuen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) mit angeschlossener Kinderarztpraxis in Parsberg in der Oberpfalz: "Die Bayerische Staatsregierung setzt alles daran, unsere qualitativ hochwertige wohnortnahe ärztliche Versorgung im Freistaat auch künftig aufrechtzuerhalten. Wir werden in unseren Bemühungen nicht nachlassen, junge Hausärztinnen und Hausärzte für eine Tätigkeit auf dem Land zu gewinnen. Denn das ist eine der großen Herausforderungen, vor der wir stehen."

mehr lesen

Erste Urlaubswelle rückt näher – heiße Blutspendephase bricht an

Noch vor dem Urlaubsstart auf zum Blutspenden im Juli! (Bild: BSD / Simon Toplak)
Noch vor dem Urlaubsstart auf zum Blutspenden im Juli! (Bild: BSD / Simon Toplak)

Im Juli bricht eine heiße Phase an – auch für die Blutspende. War der Weltblutspendertag am 14. Juni noch in aller Munde und die Blutspende medial stark präsent, läuft sie jetzt Gefahr, vielfach wieder übersehen zu werden. Lediglich ein Tag Aufmerksamkeit im Jahr genügt natürlich nicht, um den Blutbedarf kontinuierlich decken zu können.

mehr lesen

Schriftliche Abschlussprüfungen an der Staatlichen Wirtschaftsschule Neumarkt

In dieser Woche schwitzen die Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe. Nachdem die praktischen Prüfungen im Fach Übungsunternehmen und die mündliche Englischprüfung bereits abgeschlossen sind, finden in dieser Woche die schriftlichen Prüfungen nach dem neuen Lehrplan plus statt. Am Montag fand die Prüfung im Fach Deutsch, am Dienstag die Prüfung im Fach Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle statt. Das Prüfungsfach am Mittwoch ist Englisch. Am Donnerstag müssen die Schüler, die sich für das Fach Mathematik als Prüfungsfach entschieden haben, ihre letzte Prüfung in diesem Fach schreiben. Mitte Juli folgen dann noch die restlichen mündlichen Prüfungen. Die Abschlussfeier findet dann hoffentlich für alle Schüler und Schülerinnen am Freitag, den 20. Juli statt. Weiter Informationen stehen im Internet unter www.wirtschaftsschulen.eu.

Rekordhaushalt 2018 in der Gemeinde Berg – 32.277.646,- Euro

In der Juni-Sitzung des Gemeinderates wurde der Gemeindehaushalt des Jahres 2018 einstimmig beschlossen, nachdem die Fraktionssprecher unisono das Zahlenwerk, die Zukunftsinvestitionen und generell die Finanzwirtschaft in der Gemeinde Berg gewürdigt hatten. Bürgermeister Helmut Himmler betonte bei der Präsentation des Zahlenwerks „die anhaltend hohen Investitionen in ein zukunftsfähiges Gemeinwesen bei generellen Schuldenfreiheit der Kommune.“

mehr lesen

Startschuss für das Stadtradeln 2018 - Neumarkt bereits zum zehnten Mal dabei!

Foto: Bürgerhaus Stadt Neumarkt
Foto: Bürgerhaus Stadt Neumarkt

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. beteiligt sich dieses Jahr vom 25. Juni bis 15. Juli bereits zum zehnten Mal am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr voranzubringen und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen des Radfahrens im Alltag zu überzeugen. Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Neumarkt i.d.OPf. seit 2008 angehört.

mehr lesen

Kinderkonzert der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt im Klostersaal

Fotos:  Beate Westinger / Städt. Musikschule Neumarkt
Fotos: Beate Westinger / Städt. Musikschule Neumarkt

Wer sich hinsichtlich der bereits laufenden Anmeldezeit an der Neumarkter Sing- und Musikschule für kindgerechten Musikunterricht interessiert, der ist am Sonntag, dem 01.07.2018 zu einem Kinderkonzert unter Federführung der Musikschullehrkraft Beate Westinger recht herzlich eingeladen.

mehr lesen

Beleuchtung Rathaus und Münster St. Johannes wird eingestellt

Archivfoto
Archivfoto

Am Donnerstag, 28. Juni 2018 werden in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 2.00 Uhr (29.06.2018) die Strahler für die Beleuchtung des Rathauses und des Münster St. Johannes neu eingestellt und justiert. Dabei kommt auch die Feuerwehr-Drehleiter zum Einsatz. Es kann daher zeitweise zu Beeinträchtigungen durch Geräusche und Licht führen. Die Anlieger werden um Verständnis gebeten.

„Der Mariahilfberg und seine Wallfahrt“

Foto: H&B Fotoprojekte
Foto: H&B Fotoprojekte

Die nächste Führung aus der Reihe „Sonntagsführung für jedermann“ findet am 01.07.2018 um 13.30 Uhr unter dem Thema „Der Mariahilfberg und seine Wallfahrt“ statt. Alfons Dürr, der versierte Gäste- und Kirchenführer, wird den Interessierten vom Mariahilfberg und seiner Wallfahrt erzählen.

mehr lesen

"Das Material ermöglicht die Form..." Abend-Rundgang durch die beeindruckende Leunora-Salihu-Ausstellung im Museum Lothar Fischer

Ausstellung Leunora Salihu im Museum Lothar Fischer Fotos: Marcus Rebmann
Ausstellung Leunora Salihu im Museum Lothar Fischer Fotos: Marcus Rebmann

Anlässlich der Sonderausstellung der Lothar-Fischer-Preisträgerin 2017 Leunora Salihu führen Marion Bornscheuer, Direktorin Museum Moderner Kunst, Wörlen Passau, und die Neumarkter Museumsleiterin, Pia Dornacher, gemeinsam durch die neue Sonderausstellung. 2009 erhielt die 1977 in Prishtina/Kosovo geborene Leunora Salihu das angesehene Wilhelm-Lehmbruck-Stipendium und stellte in der Folge auch im größten deutschen Bildhauermuseum aus. Dort war Marion Bornscheuer bis vor wenigen Monaten als Kustodin tätig, bevor sie im Mai dieses Jahres die Direktorenstelle in Passau antrat.

mehr lesen

Neue Bürgerbroschüre erhältlich

Fotos: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt
Fotos: Dr. Franz Janka / Stadt Neumarkt

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat heute die neueste Auflage der Bürgerinformationsbroschüre in Empfang genommen. Sie ist eine Gemeinschaftsarbeit der Stadtverwaltung zusammen mit dem inixmedia-Verlag aus Bamberg. Schon seit über 30 Jahren legt die Stadt eine solch umfassende Information sowohl für Neubürger als auch für alle Interessierten auf. Die neueste Auflage enthält auf 64 Seiten alles Wissenswerte zur Stadt Neumarkt.

mehr lesen

Angebote für Jung und Alt an der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt

Fotos: Inge Meier
Fotos: Inge Meier

Bei der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene zahlreiche Möglichkeiten sich musikalisch zu betätigen. Neben allen gängigen Musikinstrumenten einschließlich Oboe, Fagott und Violoncello bietet die Musikschule auch Gesangsunterricht, Musikalische Früherziehung (ab drei Jahre) und Grundausbildung an. Natürlich sind auch ältere Menschen herzlich willkommen; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Spaß erleben kann man beim gemeinsamen Musizieren in verschiedenen Spielkreisen und Ensembles, wie z. B. Chor, Big Band, Trommelkurse, Gitarren- und Flötenensemble, Jugendblasorchester, Veeh-Harfen-Orchester u. v. m. Anmeldungen für das nächste Schuljahr sind jederzeit möglich. Ausführliche Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat (Tel. 09181/905888) oder auf der Homepage www.musikschule.neumarkt.de.

„Klafünf“ bei „Sommer im Park“

Am Sonntag, 01. Juli 2018 um 10.30 Uhr wird die Band „Klafünf“ die Besucher in der Arena des LGS-Parks erfreuen. „Klafünf“ ist mehr als ein Klavier und wird von fünf Musikern gespielt: Es besteht aus Klarinette und Saxophon (Leo Gmelch), Schlagzeug (Daniel Winter), Bass (Max Gmelch), Tasten (Michael Dorner) und sieht auch noch mit einer Geige einfach unglaublich gut aus (Franziska Rummel).

 

mehr lesen

„Sommer im Park“ mit Puppets & Drums

Foto: PuppetDrums-Dirk Bennert  - Thoomas Eder
Foto: PuppetDrums-Dirk Bennert - Thoomas Eder

„Puppets & Drums“ mit Dirk Bennert wird am 01. Juli 2018 ab 15.00 Uhr die kleinen Arenagäste im LGS-Park mit Bauchreden, Kasperltheater, Liedern und Trommeln begeistern. Gute Laune und die Gewissheit, dass miteinander Lachen, Singen und Trommeln uns alle irgendwie ein kleines Stückchen glücklicher macht, das bewirkt Puppets & Drums. Dirk Bennerts Puppen-Stücke amüsieren Groß und Klein gleichermaßen. Beim Improvisations-Kasperl-Theater kann jeder mitmachen und mit seiner Kasperl-Figur einen Beitrag zur Gesamtgeschichte leisten.

mehr lesen