Elektroaltgeräte richtig entsorgen

Irgendwann einmal gibt jedes Elektrogerät seinen Geist auf und muss dann umweltfreundlich entsorgt werden. Dann stellt sich für viele Menschen die Frage wohin mit dem alten Gerät? Im Landkreis Neumarkt gibt es verschiedene Möglichkeiten Elektroaltgeräte richtig zu entsorgen.

mehr lesen

Thema des Monats in der Stadtbibliothek Neumarkt

Es ist ein Lebensgefühl, das mehr und mehr Menschen erfasst: Outdoor-Life. Aber ist auch jeder fit für Spannung und Entspannung in freier Natur? Die Stadtbibliothek bietet in ihrer Medienaustellung Mai das unentbehrliche Rüstzeug.

 

Aus der Reihe „Outdoor – Basiswissen für draußen“ empfehlen sich gleich zwei praktische Ratgeber von Markus Gründel. „Von Kopf bis Fuß“ hilft, sich im Dschungel der Outdoor-Ausrüstung zu orientieren. Wanderschuhe, Bekleidung, Rucksack bis hin zu Packlisten für Hütten- oder Trekkingtouren bleibt keine Frage offen. Das Handbuch „Camp, Küche und mehr“ beschreibt nicht nur die nötigen Utensilien, sondern informiert auch über Schlafsäcke, Hängematten, Trinkwasseraufbereitung und Trekkingnahrung.

mehr lesen

Jubiläumstreffen für Sammler und Ehrenamtliche der Caritas in der Willibaldswoche

Sammlerin Anni Feihl aus Neumarkt engagiert sich seit 60 Jahren für die Caritas. Foto: Esser/Caritas
Sammlerin Anni Feihl aus Neumarkt engagiert sich seit 60 Jahren für die Caritas. Foto: Esser/Caritas

Zu einem Jubiläumstreffen lädt der Caritasverband für die Diözese Eichstätt Sammlerinnen und Sammler sowie andere ehrenamtliche Mitarbeiter am Donnerstag, 12. Juli, nach Eichstätt ein. „Wir wollen im Jubiläumsjahr den Menschen besonders danken, die ihre freie Zeit bewusst für die Caritas einsetzen – ob sie nun an den Haustüren um Geld bitten oder fachliche Dienste unterstützen“, sagt Caritasdirektor Franz Mattes.

mehr lesen

Nachtbusse fahren auch am Frühlingsfest

Die sechs Nachtbuslinien des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. sind auch während des Frühlingsfestes am Mittwoch den 09.05.2018, Freitag den 11.05.2018 und am Samstag den 12.05.2018 für Sie im Einsatz. Statt am Bahnhof hält jede Linie an der Haltestelle „Neumarkt, Parkplatz Festplatz“ direkt am Volksfestparkplatz.

Ein Tagesticket kann für 2,50 € beim Busfahrer gekauft werden und gilt für die Hin- und Rückfahrt.

Neuorientierung im Dekanat Habsberg

Der neue Dekanatsratsvorstand von Habsberg mit Dekan Elmar Spöttle, Maria Linhart, Anton Lang, Hubert Riepl, Jasmin Meier und Josef Bayerl (v. r.)
Der neue Dekanatsratsvorstand von Habsberg mit Dekan Elmar Spöttle, Maria Linhart, Anton Lang, Hubert Riepl, Jasmin Meier und Josef Bayerl (v. r.)

Der Dekanatsrat des Dekanates Habsberg traf sich auf dem Habsberg zu seiner konstituierenden Sitzung. Auf der Tagesordnung standen neben den Wahlen zum Vorstand auch eine Situationsanalyse von Dekan Elmar Spöttle und die Möglichkeit, das Thema „Bibel“ in die Gremien miteinzubringen.

mehr lesen

Zum 15. Mal Frühlingsfest-Ausstellung

Foto: Dr. Franz Janka, Stadt Neumarkt
Foto: Dr. Franz Janka, Stadt Neumarkt

Bereits zum 15. Mal findet heuer die Frühlingsfest-Ausstellung im Rahmen des 42. Neumarkter Frühlingsfestes auf dem Freigelände um die Jurahallen und auf dem danebenliegenden Parkplatz statt. Eröffnet wird die Ausstellung am 12. Mai um 11.00 Uhr von Oberbürgermeister Thomas Thumann. Insgesamt 12 Aussteller zeigen dabei auf rund 4.500 Quadratmetern Fläche „Land- und Forsttechnik“. Zu sehen sind Traktoren und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge, aber auch technische Einrichtungen etwa für den Stall und Melksysteme sowie Gerätschaften für die Futterernte oder für Waldbesitzer.

mehr lesen

Florianstag des Landkreises Neumarkt und Tag der offenen Tür am 06.05.2018

Im Jahr 2018 feiert der Stadtteil Pölling sein 950-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses großen Jubiläums findet der Florianstag für den gesamten Landkreis Neumarkt mit allen Feuerwehren am 06.05.2018 in Pölling statt. Am Nachmittag feiert die Feuerwehr Pölling einen Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus, zu welchem die gesamte Bevölkerung eingeladen ist.

mehr lesen

„Eine Reise durch unser Sonnensystem – Von der Sonne bis zum Reich der Kometenkerne

Komet Lovejoy Q2 vom 19.01.2015 21.35 UT - Foto: Manfred Schneider, Sternwarte Neumarkt
Komet Lovejoy Q2 vom 19.01.2015 21.35 UT - Foto: Manfred Schneider, Sternwarte Neumarkt

Am 04.05. um 20 Uhr gibt Andreas Leonhardt in der Sternwarte Neumarkt einen Einblick in und auf unser Sonnensystem. Bei dem populärwissenschaftlichen Vortrag wird der Referent die Sonne besonders berücksichtigen, dabei werden „Live-Bilder“ der Sonne mit den Sonnenflecken und Protuberanzen gezeigt. Im Anschluss werden im Schnelldurchgang die Planeten im richtigen Größenverhältnis zueinander vorgestellt. Daraufhin werden unterschiedliche Stopps bei den einzelnen Planeten eingelegt.

mehr lesen

Repair-Café Neumarkt öffnet am 14. Mai

Foto (Finn): Im Repair-Café Neumarkt stehen kundige Helfer mit Rat und Tat zur Seite
Foto (Finn): Im Repair-Café Neumarkt stehen kundige Helfer mit Rat und Tat zur Seite

Ob ein defekter Fön, Probleme mit dem Handy oder die kaputte Hose: das Repair-Café Neumarkt öffnet am Montag, 14. Mai, von 17 bis 20 Uhr. In die Werkstatt des G6 am Volksfestplatz kann man defekte Geräte, Kleidung, Spielzeug oder andere Alltagsgegenstände mitbringen.

mehr lesen

Sperrung der Rosengasse zur Nacht der Sinne am 05. Mai

Am kommenden Samstag findet in der Altstadt die „Nacht der Sinne“ statt. Nachdem sich auch die Geschäfte der Rosengasse an dieser Veranstaltung beteiligen, wird die Rosengasse zwischen der Schwesterhausgasse und der Kastengasse am 05. Mai, in der Zeit von 12 – 24 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Fußgängerverkehr kann die Rosengasse uneingeschränkt nutzen. Die Zufahrten zum Parkplatz im Brauereihof und zum Parkhaus Rosengasse sind frei. Die Zufahrt zum Parkplatz „Das alte Glossner Wirtshaus“ ist ebenfalls über die Kastengasse und die Rosengasse möglich. Die Umfahrung der gesperrten Straße wird ausgeschildert.

 

Gartenabfälle sauber abgeben

Nach einem langen Winter geht es jetzt wieder los in den Gärten. Da wird gepflanzt, gejätet und zurück geschnitten. Manch einer kann oder will die dabei anfallenden Gartenabfälle nicht im eigenen Garten verwerten.

 

mehr lesen

„Die Kelten kommen!“ Anmeldungen zu den Ferienspielen der Stadt Neumarkt noch möglich!

Foto: Andreas Meyer
Foto: Andreas Meyer

Pünktlich zum Start der Abiturprüfungen beginnt auch für 50 Betreuerinnen und Betreuer des Jugendbüros der Stadt Neumarkt die Endphase der Vorbereitungen für die diesjährigen Sommer-Ferienspiele. Die erste Hälfte der Betreuer im Alter von 16-26 Jahren traf sich am vergangenen Wochenende unter der Leitung von Andreas Meyer und Anna Hollweck im G6. Die zweite Gruppe fährt am kommenden Wochenende mit Jugendpfleger Sigi Müller und Anke Buchmüller zur evangelischen Familienerholungs- und Tagungsstätte nach Sulzbürg.

mehr lesen

„Behütet sein“: Ökumenische Danke-Aktion zum Tag der Pflegenden

Dankeskarte zum Tag der Pflegenden. pde-Foto: Helmut Unglaub
Dankeskarte zum Tag der Pflegenden. pde-Foto: Helmut Unglaub

Eichstätt. (pde) – Zum Internationalen Tag der Pflegenden am Samstag, 12. Mai, führen die katholische Altenseelsorge und evangelische Altenheimseelsorge in Bayern eine ökumenische Aktion durch. Ziel ist es, von Seiten der Seelsorge vor Ort, haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in Pflegeeinrichtungen für ihren Dienst zu danken.

mehr lesen

Lachen und Weinen hat seine Zeit – Wenn Kinder traurig sind

Am Montag, den 7. Mai 2018 um 19.30 Uhr referiert Dr. Thomas Schnelzer im Evangelischen Zentrum Neumarkt, Kapuzinerstraße 4, über ein Thema, das ihn als Leiter der Caritas Beratungsstelle öfter beschäftigt.

Seelisches Wohlbefinden bedeutet nicht immer nur „gut drauf“ zu sein. Vielmehr hat seelische Gesundheit sehr viel zu tun mit der Fähigkeit, nicht nur positive Gefühle wie Freude und Glück zu erleben, sondern auch negative Gefühle wie Trauer und Niedergeschlagenheit.

mehr lesen

Albert Füracker begrüßt erstmals als Minister eine Besuchergruppe aus dem Landkreis im Landtag

Staatsminister Albert Füracker mit rund 100 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Neumarkt im Bayerischen Landtag.
Staatsminister Albert Füracker mit rund 100 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Neumarkt im Bayerischen Landtag.

Der Neumarkter Stimmkreisabgeordnete Albert Füracker hat erstmals in seiner neuen Funktion als Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat eine Besuchergruppe aus dem Landkreis Neumarkt im Bayerischen Landtag begrüßt. Rund 100 Frauen und Männer aus dem ganzen Landkreis, darunter ehemalige Mitarbeiter der Stadtverwaltung Neumarkt, Vorstandsmitglieder des Bauernverbands und Feuerwehr-Damen, nutzten die Gelegenheit, um mit „ihrem“ neuen Minister im Plenarsaal des Maximilianeums zu diskutieren.

mehr lesen

Gesundheitswoche an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Neumarkt

Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege setzten sich die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres bewusst mit dem Thema „Gesunde Lebensführung“ auseinander. In einer Projektwoche beschäftigten sie sich mit den Fragen: „Was hält mich gesund?“, „welche Auswirkungen hat körperliche Aktivität?“, „wie kann ich zukünftig Patienten zur Gesundheitsprävention beraten?“.

mehr lesen

„LKW-Abbiegeassistenten müssen Radfahren sicherer machen!“

Erst vor wenigen Tagen ereignete sich in Neumarkt ein LKW-Abbiegeunfall, bei dem ein 76 jähriger Radfahrer mitgeschleift und glücklicherwiese nur Prellungen und Schürfwunden erlitt. Diese Unfälle führen bei Radfahrenden leider oft zu wesentlich schwereren Verletzungen oder verlaufen sogar tödlich. Jetzt beriet der Bundesrat über eine Initiative der Länder Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen und Thüringen. Es geht um den verpflichtenden Einbau von elektronischen Warnsystemen in LKW, die schwere Unfälle mit Radfahrern und Fußgängern beim Abbiegen verhindern können. Der ADFC unterstützt den Antrag, fordert aber zusätzlich ein Sofortprogramm des Bundes für die Nachrüstung kommunaler Fahrzeuge.

mehr lesen

„Sonntagsführung für jedermann“ am 06. Mai 2018

Im Rahmen der Reihe "Sonntagsführungen für jedermann" gibt es am Sonntag, den 06. Mai 2018 unter dem Motto "Neumarkter G'schichtswandler" einen Streifzug quer durch Neumarkts Altstadt mit Schauspieleinlagen. Durch die Kreativität von lokalen Darstellern, die NeuMarkt-Schreier, werden für die Pfalzgrafenstadt bedeutende historische Ereignisse wieder lebendig – welche dies sein werden bleibt allerdings eine Überraschung. Gästeführerin Erika Marx begleitet die Teilnehmer von Station zu Station.

mehr lesen

Vorschau Marktplatz Neumarkt

mehr lesen

„Tiefenrausch“ öffentliches Schleusenkonzert® im Naturpark Altmühltal am Sonntag, 03. Juni 2018, 19:30 Uhr

Erstmals wird am Sonntag, 03. Juni 2018 das 110 m lange 4 Sterne + Kreuzfahrtschiff Excellence Queen auf seiner Reise von Passau nach Straßburg im Naturpark Altmühltal stoppen und zum ersten Mal im süddeutschen Raum externe Konzertgäste aus der Region für ein Schleusenkonzert in der Main-Donau-Kanal-Schleuse Dietfurt mit an Bord nehmen. Die Konzertgäste erleben in der beeindruckenden Akustik der 190 m langen und rund 17 m tiefen Kammer das Programm „Tiefenrausch“ mit Liedern von Schubert sowie ausgewählten Opern-Arien in der dämmernden Kammer: vorgetragen von Bariton Burkhard v. Puttkamer und Pianistin Alina Pronina, präsentiert in Kooperation mit dem Schweizer Reisebüro Mittelthurgau und der Excellence Queen in wirklich beeindruckender Akustik!

mehr lesen

Nur keine Auszeit von der Blutspende nehmen! Ob Erstspender oder Wiederholungstäter – Leben retten ist immer angesagt

  Pfingstferien im Anmarsch – dennoch Blutspenden nicht vergessen! (Bild: BSD)
Pfingstferien im Anmarsch – dennoch Blutspenden nicht vergessen! (Bild: BSD)

Eine Auszeit jagt die nächste: Nach Ostern mit Grippe folgt Pfingsten. Der Blutspendedienst des BRK (BSD) hat dieser Tage viel zu tun, um genügend Spender zu motivieren und ein ausreichendes Blutspendeaufkommen zu generieren. „Es ist wichtig, sowohl die treuen Spender zu erreichen, aber genauso immer wieder neue potenzielle Spender aktiv anzusprechen“, sagt BSD-Geschäftsführer Georg Götz. „Im vergangenen Jahr konnten wir rund 46.000 Erstspender auf insgesamt 4.400 Blutspendeterminen begrüßen. Insgesamt unterstützen uns regelmäßig etwa 250.000 Blutspender in Bayern“. Doch wenn viele Spender zur gleichen Zeit ausfallen, weil sie im Urlaub sind, leidet das Blutspendeaufkommen. Das erschwert es dem BSD, den Tagesbedarf von etwa 2.000 Blutkonserven für die Patienten in Bayern zu erreichen.

mehr lesen

Klimaschutz: Jeder Einzelne muss einen Beitrag leisten! - Landfrauen geben fünf Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Klimaschutz geht jeden an! Daher rufen die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband dazu auf, sich insbesondere bei der Diskussion um den Klimaschutz verantwortungsbewusst zu verhalten.

mehr lesen

Staatsstraße 2234 Dietfurt – Hohenfels: Bauarbeiten in Parsberg beginnen

Das Staatliche Bauamt Regensburg beginnt ab nächster Woche mit Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Parsberg. Dazu wird die Staatsstraße 2234 Dietfurt – Hohenfels ab 2. Mai bis voraussichtlich Ende Juli 2018 abschnittsweise zwischen der Bärenstraße und Kolpingstraße halbseitig gesperrt. Der Schwerverkehr über 7,5 Tonnen Gesamtgewicht wird großräumig ab der Anschlussstelle Parsberg über Hörmannsdorf, Velburg und Seubersdorf und umgekehrt umgeleitet.

mehr lesen

Radltour mit dem adfc Neumarkt zu energieeffizienten und nachhaltigen Gebäuden im Stadtgebiet „Tour Grüne Hausnummer“

Holzbau in Neubau und in der Sanierung ist das Thema der diesjährigen Radltour organisiert von der Fachstelle für nachhaltiges Bauen und Sanieren des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung der Stadt Neumarkt. Der adfc ist Kooperationspartner und arbeitet die Streckenführung aus.

mehr lesen

Freistatt fördert Schulsporteinrichtungen sowie Ganztagsbetreuung in Berg

In Berg bei Neumarkt i.d.OPf. werden am Sportzentrum eine neue Doppelsporthalle errichtet, das Hallenbad generalsaniert und zudem Räume für die Ganztagsbetreuung an der Grundschule geschaffen. „Die Schülerinnen und Schüler behalten die Möglichkeit eines wohnortnahen Schulbesuchs in einem attraktiven Schulumfeld“, stellte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Übergabe zweier Förderbescheide in Höhe von insgesamt 1,1 Millionen Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Berg bei Neumarkt i.d.OPf., Helmut J. Himmler, am Freitag (27.04.), in Berg fest.

mehr lesen

Loderbach feierte St-Georg-Kirchweih bei herrlichem Sommerwetter

Bei warmem Sommerwetter feiert Loderbach am Wochenende auf dem Gelände des Schützenvereins St. Georg in Kadenzhofen die lokale Kirchweih mit zahlreichen Besuchern. Die Kirwaburschen und -mädels hatten die Feier wie immer bestens vorbereitet.

mehr lesen

Funrunners beim Benefizlauf in Seligenporten dabei

Mit einer Rekordbeteiligung von 22 Läufern haben die funrunners am 29.04.2018 wieder am Benefizlauf in Seligenporten teilgenommen. Bei herrlichem Wetter - Sonnenschein pur - und 177 gelaufenen Runden, das entspricht ca. 330 km, wurde wiederum ein neuer Rekord aufgestellt. Eine tolle Leistung aller Beteiligten. Bei dieser Aktion wurde in diesem Jahr der "Klabautermann e. V." unterstützt.

Lob, Humor und gute Stimmung beim Festakt zum 40jährigen Bestehen der Gemeinde Berg

Am 40. Geburtstag der Gemeinde Berg sei es angebracht – so Bürgermeister Helmut Himmler in seiner Festrede vor zahlreichen geladenen Gästen in der Aula der Schwarzachtal-Schule - all jenen zu danken, die sich seit 1978 beharrlich und verantwortungsbewusst „um unser Gemeinwesen bemüht und auch verdient gemacht haben“. Es seien dies insbesondere Bürgermeister Lorenz Walk – der erste Bürgermeister der Großgemeinde Berg von 1978 bis 1996 – und alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte seit 1978 gewesen.

mehr lesen

Golfclub Lauterhofen prosperiert

Bild: A. Schmid
Bild: A. Schmid

Bei der Mitgliederversammlung des Golfclub Lauterhofen e. V. konnte Präsident Wolfgang Dietzler über das erfolgreiche Jahr 2017 Bilanz ziehen und den anwesenden Mitgliedern einen äußerst positiven Eindruck der aktuellen Clubsituation schildern.

mehr lesen

Die Schleuse 30 des Ludwig-Donau-Main-Kanals wird saniert

Symbolbild
Symbolbild

Am 10. April haben die Arbeiten zur Sanierung der Schleuse 30 im Gemeindege-biet Mühlhausen begonnen. Dann wird das Mauerwerk der Schleusenkammer sa-niert und neue Schleusentore eingebaut, die über den Winter von den Zimmerern der Flussmeisterstelle Neumarkt angefertigt wurden. Die Arbeiten werden voraus-sichtlich Mitte Mai abgeschlossen sein.

mehr lesen

Neuer Termin für das Kinderkonzert der Städt. Musikschule

Ursprünglich war das Kinderkonzert der Städt. Musikschule für den Sonntag, 06.05.18, 17.00 Uhr, im Festsaal des Reitstadels geplant. Das Konzert musst leider verschoben werden. Der neue Termin für das Kinderkonzert ist nun Sonntag, 01.07.2018, 17.00 Uhr. Die Veranstaltung findet nun im Klostersaal, Kapuzinerstraße 5, nahe der evangelischen Christuskirche, statt. Der Eintritt ist auch hier kostenfrei.

 

Führung zum internationalen Museumstag am Sonntag, 13. Mai 2018 durch die David-Nash-Ausstellung mit Dr. Gudrun Weiner und Edith Viezens-Kleinert

Blick in die Ausstellung mit Arbeiten von David Nash und Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly
Blick in die Ausstellung mit Arbeiten von David Nash und Lothar Fischer. Foto: Andreas Pauly

Dieses Jahr steht der internationale Museumstag unter dem Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher". Wichtig ist heute vor allem, dass wechselnde Ausstellungen gut vermittelt werden und außergewöhnliche Führungen die Besucher erfreuen. Eine solche Führung erwartet Sie im Museum Lothar Fischer am Muttertag um 15 Uhr.

 

mehr lesen