NEUMARKT JAZZT! - 11. Neumarkter Jazzweekend im Residen

Copyright: Maria Siebenhaar Photography
Copyright: Maria Siebenhaar Photography

Bald hat das Warten ein Ende, denn auch ab kommendem Herbst ist in Neumarkt wieder Jazz-Time angesagt. Mit der Neuauflage eines Jazzwochenendes, das elfte dieser Reihe, soll die Facette „Jazz“ mit ihrer ganzen musikalischen Bandbreite eine besondere Würdigung im Konzertleben Neumarkts erfahren. Eingebunden in die Veranstaltungsfolge K.i.K. (Kunst im Keller) des Kulturamtes der Stadt Neumarkt, die im Gewölbekeller des Residenzgebäudes neben Jazzkonzerten weitere kulturelle Höhepunkte der verschiedensten Art zu bieten hat, präsentiert das 11. Neumarkter Jazzweekend vom 20. bis 22. Oktober eine ganz besondere Spielart dieses Genres.

mehr lesen

Grundschulkinder sagen „Stopp!“ Bürgerstiftung ermöglicht „Kids Pro“ an der Theo-Betz-Grundschule in Neumarkt

Foto: Eva Diepenseifen und Alexandra Hiereth (Bürgerstiftung), Christine Fersch (Konrektorin Theo Betz Schule), Inge Keck (Klassenlehrerin), Julia Möstl (Kids Pro) und die Kinder der Klasse 2c beim „Stopp-Sagen“ - BRN/Diepenseifen
Foto: Eva Diepenseifen und Alexandra Hiereth (Bürgerstiftung), Christine Fersch (Konrektorin Theo Betz Schule), Inge Keck (Klassenlehrerin), Julia Möstl (Kids Pro) und die Kinder der Klasse 2c beim „Stopp-Sagen“ - BRN/Diepenseifen

Kinder, die wissen, wie sie sich in unsicheren Situationen verhalten können, gehen gestärkt durchs Leben. In dem Präventionsprogramm „Kids Pro“, einem Kinderschutztraining zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung werden deshalb ganz praktische Strategien vermittelt, zum Beispiel: Was tust du, wenn dir ein Fremder Süßigkeiten anbietet? Welche Situation ist dir unangenehm und wie kommst du da heraus? In Themen-Rollenspielen erlernen die Kinder, ihr persönliches Umfeld einzuordnen und in kritischen Situationen einfach „STOPP“ zu sagen.

 

mehr lesen

Projekt „Mach mit“ erneut erfolgreich durchgeführt: Schülerinnen und Schüler erhielten Zertifikate

Foto: Herbert Meier / Bürgerhaus Neumarkt
Foto: Herbert Meier / Bürgerhaus Neumarkt

Erneut wurde das Projekt „Mach mit und engagiere dich“ erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen aus den beiden Mittelschulen West und Weinbergerstraße sowie ein Schüler aus der Realschule haben diesmal an dem Projekt teilgenommen. Nunmehr erhielten sie dafür von der Referentin für Nachhaltigkeitsförderung Stadträtin Ruth Dorner die Zertifikate als Teilnahmebestätigung überreicht. Das Projekt „Mach mit und engagiere dich“ ist eine Kooperation von Bürgerhaus, Freiwilligen Agentur Neumarkt e. V. und verschiedenen sozialen Einrichtungen.

mehr lesen

Fackelwanderung mit Sternbildführung

Foto: Manfred Streit, Sternwarte Neumarkt
Foto: Manfred Streit, Sternwarte Neumarkt

Am Freitag den 21.07. um 22:00 Uhr wird es die beliebte Fackelwandung um Benedikt Schnuchel und Peter Frank auf der Fritz-Weithas Sternwarte Neumarkt geben.

 

mehr lesen

Gelber Sack als Müllsack missbraucht

Archivbild
Archivbild

Der Gelbe Sack wird auch im Landkreis Neumarkt immer öfter als Restmüllsack missbraucht. Gut ein Drittel des Inhalts der Gelben Säcke besteht aus Restmüll und kann deshalb nicht mehr verwertet werden. Im Jahr 2016 landeten mehr als 3000 Tonnen Abfall in den Gelben Säcken. Davon konnten gut zwei Drittel verwertet werden. Knapp 1000 Tonnen der Gesamtmenge musste aussortiert und beseitigt werden. Das Jahr mit der geringsten Fehlwurfquote war übrigens 1998. Damals mussten lediglich knapp 450 Tonnen entsprechend 18 Prozent entsorgt werden. Seither ließ allerdings die Bereitschaft zur sauberen Mülltrennung deutlich nach.

 

mehr lesen

„Salsa Night – let’s party” im LGS-Park

Unvergessen sind die tollen Neumarkter Sommernachtsbälle. Um diese Tradition in einem frischen Gewand wieder aufleben zu lassen, hat sich die Neumarkter Salsagemeinschaft von ARTICO – art of sports e.V. etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am Freitag, 21. Juli 2017 findet von 19 bis 23 Uhr im LGS-Park eine „Salsa Night“ statt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Familienfest der CSU und Rundflüge um Neumarkt

Am Sonntag 16. Juli 2017 findet am Flugplatz Neumarkt das Familienfest der CSU Neumarkt statt. Die Flugsportvereinigung ist an diesem Tag mit kompletter Piloten Mannschaft ab 12:00 Uhr anwesend und lädt die Neumarkter Bevölkerung zu Rundflügen ein. Rundfluggutscheine für Geburtstagsgeschenke stehen ebenfalls zur Verfügung.

Poesiealben und andere Freundschaftszeugnisse gesucht: Stadt bereitet Ausstellung im Stadtmuseum vor

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Für den Herbst ist eine Sonderausstellung „Der Freundschaft“ – Poesiealben und andere Zeugnisse innigster Verbundenheit aus zwei Jahrhunderten im Stadtmuseum geplant. Die Sonderausstellung läuft vom 30.09.2017 bis zum 31.01.2018. Sie wird im Rahmen der Neumarkter Kulturnacht eröffnet werden. Kulturamtsleiterin Barbara Leicht hat zusammen mit dem Referenten für das Stadtmuseum Rudi Bayerl und der Leiterin des Museums Petra Henseler dieses Projekt den Medien vorgestellt.

mehr lesen

Hannelore Spangler erhält Bayerischen Verdienstorden

Foto:  Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss
Foto: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

Auszeichnung für erfolgreiche Unternehmensentwicklung und mitarbeiterorientierte Führung.

Dietfurt/Töging. Den Bayerischen Verdienstorden tragen höchstens 2.000 Menschen. Jeder der Geehrten hat sich in besonderer Weise um Volk und Freistaat verdient gemacht. Am 12. Juli 2017 hat Ministerpräsident Horst Seehofer der Dietfurter Unternehmerin Hannelore Spangler diese höchste bayerische Auszeichnung verliehen.

mehr lesen

Klimaschutz ist aktive Friedensarbeit Frieden in der Welt braucht auch den Schutz der Umwelt

Foto:  Evangelisches Bildungswerk
Foto: Evangelisches Bildungswerk

Die Klimakonferenz COP 21 im Jahr 2015 in Paris hatte den Durchbruch erzielt. Die Staatengemeinschaft nimmt sich nun vor, den globalen Temperaturanstieg durch den Klimawandel auf unter 2 Grad Celsius zu begrenzen.

 

Dr. Herbert Barthel ist überzeugt: Bliebe der Temperaturanstieg unter 1,5 °C, dann würde sich das Klima in uns bekannten Bahnen verändern. Wir könnten hoffen, dass brutale Verteilungskämpfe zwischen den Regionen der Erde ausblieben. Klimaschutz ist daher aktive Friedensarbeit.

 

mehr lesen

Stadt richtet „Schulsozialarbeit“ ein

Foto: Franz Janka
Foto: Franz Janka

Die Stadt Neumarkt hat seit Mai an fünf Grundschulen das Projekt „Schulsozialarbeit“ eingerichtet, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin erläutert. Jährlich werde die Stadt dafür knapp 50.000 Euro investieren.

mehr lesen

Das kosmische Spiel der Jupitermonde

Foto: Astronomieprogramm Stellarium
Foto: Astronomieprogramm Stellarium

Am Freitagabend um 20 Uhr wird Richard Pragner im Rahmen des Kinderprogramms der Fritz-Weithas Sternwarte Neumarkt auf die Jupitermonde näher eingehen.

 

 

mehr lesen

Bürgerhaus organisierte Besichtigung bei Egner-Pflastersteine

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Die Nachfrage nach dem Bürgerhaus-Angebot „Unsere heimischen Betriebe“ ist nahezu ungebrochen. Über 30 interessierte Neumarkter fanden sich auf dem Gelände der Firma Egner in der Regensburger Straße ein, um den Betriebsablauf näher kennen zu lernen.

 

 

mehr lesen

Seminar für Angehörige eines Demenzerkrankten

Die BRK-Fachstelle für Pflege und Demenz bietet ab Montag den 28. August mit sieben bis acht Abenden, jeweils Montag und Donnerstag, ein Seminar für Angehörige eines Demenzerkrankten an.

 

mehr lesen

Ladesäule für Elektroautos in Lauterhofen

Foto:  Ladesäule Lauterhofen
Foto: Ladesäule Lauterhofen

In der Lauterhofener Bahnhofstraße können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Ludwig Lang, Erster Bürgermeister von Lauterhofen, hat am 11. Juli 2017 gemeinsam mit Christian Vogler, Ansprechpartner für Elektromobilität bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, eine Ladesäule für Elektroautos symbolisch in Betrieb genommen.

mehr lesen

Gottesdienst zum Thema Frauen in der Reformation

"Frauen haben nichts zur Reformation beigetragen? - Von wegen!" ist der Themengottesdienst überschrieben, den die beiden Pfarrerinnen Grete Schittenhelm und Katharina Thoma gemeinsam mit einem Team vorbereitet haben und am Sonntag, 16.Juli um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche mit der Gemeinde feiern werden.

 

mehr lesen

„Café der Welt“ aus dem Bürgerhaus besuchte den Jüdischen Friedhof in Neumarkt

Foto: Helga Göllner
Foto: Helga Göllner

Eine kleine Stadterkundung in Neumarkt führte das „Café der Welt“ zum Jüdischen Friedhof in der Gießereistraße, welcher einen wichtigen Teil der jüdischen Zeitgeschichte Neumarkts darstellt.

 

Stadtführer Georg Ziegler erklärte anschaulich den 14 Teilnehmerinnen die Historie des Friedhofes, der 1879/80 angelegt wurde.

mehr lesen

Stadt befragt Neumarkter Gewerbetreibende

Die Stadt Neumarkt i. d. OPf. möchte auch in Zukunft attraktive und bedarfsgerechte Angebote an Gewerbeflächen für Betriebe zur Verfügung stellen können. Dazu ist es unter anderem notwendig, den Bedarf der Neumarkter Gewerbetreibenden zu ermitteln. Um hierfür konkrete Daten zu erhalten, hat die Stadt einen Fragebogen erstellen lassen, der in diesen Tagen an die Neumarkter Gewerbebetriebe verschickt wird.

mehr lesen

Hoffest im G6 – Vielfalt eindrucksvoll vorgelebt

Foto: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Foto: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Vorne im Hof des G6 tanzten die Zumba-Kids von Anna Garcia und hinten im Park Issoire standen die Kinder Schlange, um auf der Rollenrutsche hinunter zu sausen, die von der Musikgruppe „Lizard Lounge“ fachkundig aufgebaut und betreut wurde.

 

Dazwischen, im Haupthaus, kredenzten die Senioren Kaffee und Kuchen, den die zahlreichen Unterstützer aus den Reihen der Gruppen im G6 selbst gebacken hatten.

mehr lesen

Neumarkt spielt in der Solarbundesliga weiter oben mit

 Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Bei der 17. Deutschen Meisterschaft der Solarbundesliga hat die Stadt Neumarkt in der Saison 2017 unter den Städten mittlerer Größe wieder einen guten Platz im obersten Feld erreichen können. „Von 275 Mittelstädten bundesweit liegt Neumarkt auf Platz 24, in Bayern sind wir sogar die zweitbeste unter den Städten mittlerer Größe“, verkündet Oberbürgermeister Thomas Thumann.

mehr lesen

Der Verein der Freunde des Museums Lothar Fischer e.V. erwirbt für das Museum eine wichtige SPUR-Plastik aus dem Jahr 1959

Foto: Ketterer Kunst
Foto: Ketterer Kunst

2017 feiert die Gruppe SPUR (1957-1965) ihr 60jähriges Bestehen. Das Museum Lothar Fischer freut sich daher besonders, dass es dem engagierten Verein der Freunde des Museums Lothar Fischer e.V. unter dem Vorsitz von Arnold Graf dieses Jahr gelungen ist, für das Neumarkter Museum die Lothar-Fischer-Bronze Christophorus aus dem Jahr 1959 zu erwerben.

mehr lesen

Trigane: Musik von Welt auf der Arenabühne

Foto: Trigane
Foto: Trigane

Am Sonntag, 16. Juli 2017 um 10.30 Uhr gibt es mit „Trigane“ Musik von Welt auf der Arenabühne. Seit ihrer Gründung 2007 spielen sich die drei Virtuosen des Weltmusik-Trios quer durch diverse, besonders faszinierende Stilrichtungen und picken sich dabei die Rosinen heraus.

 

mehr lesen

„Sommer im Park“ mit dem Puppentheater Putschenelle

Foto: Puppentheater Putschenelle
Foto: Puppentheater Putschenelle

Das Puppentheater Putschenelle gastiert am Sonntag, 16. Juli 2017 um 15.00 Uhr auf der Arenabühne im LGS-Park. Ritter Stöpsel – Ein Ritter-Burgen-Drachen-Gespensterspaß für Groß und Klein.

mehr lesen

Karaoke-Abend im G6

Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur lädt am Donnerstag, 13. Juli 2017 zur Karaoke Party ein. Alle Interessierten sind aufgerufen, alleine oder zu zweit einen Song aus der großen Mediathek zu singen.

mehr lesen

Füracker: Grundstein für neues Dienstgebäude in Neumarkt i.d.Opf. gelegt

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten („AELF“) in Neumarkt i.d.OPf. ist bislang auf drei Gebäude an zwei unterschiedlichen Standorten verteilt und überwiegend in angemieteten Objekten untergebracht.

mehr lesen