Römer in Deutschland

Das P-Seminar am OG
Das P-Seminar am OG

Das P-Seminar Latein am Ostendorfer Gymnasium („Germania Latina“) hat in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Neumarkt Bücher ausgesucht, die sich mit dem Thema „Römer in Deutschland“ befassen – für den geschichtlich Interessierten eine spannende und anregende Lektüre.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eagles haben die Chance auf eine perfekte Hauptrunde

Fotos: Dominik Wast
Fotos: Dominik Wast

Obwohl der Januar schon fast verstrichen ist, schnüren die Eagles erst am kommenden Sonntag ihre Schlittschuhe für das erste Ligaspiel im neuen Jahr. Grund für die ungeplant lange Weihnachtspause ist das Nichtantreten der Nürnberg Trashers 2 vor drei Wochen. Hier hatten die Franken das Spiel kurzfristig abgesagt, wodurch das Ergebnis anschließend „am grünen Tisch“ mit einem 5:0 Sieg für die Neumarkt Eagles gewertet wurde. So wird das Match am Sonntag das erste Punktespiel des neuen Jahres und gleichzeitig das letzte der Hauptrunde. Mit einem erneuten Sieg könnten die Neumarkter ungeschlagen in die Playoffs einziehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frühjahr-Aus-Zeit: Familienwochenende im Tagungshaus Habsberg

Archivbild
Archivbild

Eichstätt/Velburg. (pde) – Zu einem Aus-Zeit-Wochenende für Familien lädt der Fachbereich Kinderpastoral im Bistum Eichstätt ein. Die Veranstaltung findet von Freitag, 3. März, 18 Uhr bis Sonntag, 5. März, 13 Uhr im Jugend- und Tagungshaus Habsberg statt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Alle Jahre wieder, Winterprobleme bei der Restmüllabfuhr

Archivbild
Archivbild

Während Kinder sich über die weiße Pracht freuen, stellte der Schnee für die Müllabfuhr in den vergangenen Wochen eine besondere Herausforderung dar. Das Team der Abfallwirtschaft im Landratsamt bittet die Bevölkerung um Verständnis dafür, dass es derzeit bei der Abfallentsorgung witterungsbedingt zu Verspätungen oder "Ausfällen" kommen kann.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„Der Erzkönig aus Neumarkt“ – Museumsführung

Fotos: Stadt Neumarkt
Fotos: Stadt Neumarkt

Aufgrund großer Nachfrage werden zum Ende der Ausstellung „Der Erzkönig aus Neumarkt“ im Rahmen der Reihe „Sonntagsführung für Jedermann“ noch zwei Termine angeboten. Jeweils am Sonntag, 29.01.2017 um 14 Uhr und am Sonntag, 05.02.2017 um 13.30 Uhr wird diese interessante Möglichkeit geboten, die Ausstellung unter fachkundiger Führung kennen zu lernen.

mehr lesen 0 Kommentare

Groovige Landler und gemütlicher Stubenrock mit der Housemusi

Foto: Rosi Huber
Foto: Rosi Huber

Man kennt die 3 Tölzer von der HOUSEmusi aus dem Fernsehen und auch als Hausband von Pixners BACKstage. Am 18.02.2017 sind sie hautnah auch im Spitalstadl Freystadt zu erleben. Mit ihrem neuen Programm „So is hoid“ kommen Gehör und Zwerchfell gleichermassen auf ihre Kosten - denn dieser Band spricht schon der Name für sich: Ihre Musik ist vielseitig - das kann ein gechillter Reggae sein, rockige Nummern, aber auch ruhige Songs oder experimentelle Volksmusik und auch der Humor kommt nicht zu kurz. „In da House“ - so hiess die erste CD der HOUSEmusi.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Rekordmonat bei Salsa im Artico

Foto: Christoph Lopez & Adrian Fellner
Foto: Christoph Lopez & Adrian Fellner

Diesen Januar machte sich im Artico e.V. die dreijährige kontinuierliche Arbeit besonders bezahlt. Nachdem der Neumarkter Unterricht auch in den umliegenden Salsazentren schon längst kein Geheimtipp mehr ist, strömen langsam immer mehr Neumarkter in die Trainingsstätte der Gartenstraße. Es gab erstmals über zwanzig neue Einsteiger über die drei Einsteigertage verteilt. “Wir warten nun das Quartal ab, wenn die Zahlen weiterhin so gut sind, wird es sicher bald wieder neue Angebote geben” so Adrian Fellner, Trainer der ersten Neumarkter Salsastunde.

mehr lesen 0 Kommentare

2. Mädchenflohmarkt im „NeuerMarkt“

Foto: Matthias Auhuber
Foto: Matthias Auhuber

Am Samstag, 28.01.2017 findet der zweite Mädchenflohmarkt im „NeuenMarkt“ statt. Es haben sich über 80 Verkäuferinnen im Alter von 16 bis 65 Jahre angemeldet, die ihre Kleidung im Sinne der Nachhaltigkeit zu günstigen Preisen verkaufen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer digitaler Service der Stadt: Online Fundbüro

Fotos: Dr. Franz Janka
Fotos: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit dem Leiter des Einwohnermeldeamtes Alfred Frauenknecht und Stephan Dierlamm vom Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die Onlineversion des städtischen Fundbüros vorgestellt. Oberbürgermeister Thumann nutzte die Gelegenheit, auf das schon seit je her beim Einwohnermeldeamt angegliederte Fundamt hinzuweisen, das im Rathaus II untergebracht ist. Verloren werde immer wieder etwas, wobei im letzten Jahr übrigens Kleidung und Schuhe laut Oberbürgermeister Thumann die häufigsten Fundstücke gewesen seien, wie man anhand der Jahresauflistung ersehen könne. Danach folgen Schlüsseln und Fahrräder. Letztere werden jedes Jahr von der Stadt versteigert, wobei alleine im letzten Jahr 89 Fahrräder unter dem Hammer gekommen sind und auf diese Weise knapp 1.600 Euro an Erlös erzielt wurden.

mehr lesen 0 Kommentare

Unternehmensnachfolge und neues Erbschaftsteuerrecht

Kostenlose Veranstaltungsreihe der IHK Regensburg

 

NEUMARKT. Wenn der eigene Ruhestand vor der Tür steht, kümmern sich Unternehmerinnen und Unternehmer um ihre Nachfolge. Dass sie das oft sehr spät tun, ist eines der Ergebnisse des Nachfolgereports der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim. Noch immer treten Kinder in die Fußstapfen der Eltern, doch diese Fälle werden seltener. Wer keinen Nachfolger in der Familie findet, muss externe Kaufinteressenten finden oder seinen Betrieb schließen.

mehr lesen 0 Kommentare

„Tag des Patienten“ am 26. Januar 2017 – Patientenfürsprecher am Klinikum Neumarkt beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag

Eichstätt. (pde) – Für die Ministrantinnen und Ministranten des Bistums Eichstätt findet am Samstag, 18. März, in Eichstätt eine Hallenfußballmeisterschaft statt. Das Turnier wird in zwei Altersgruppen ausgetragen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„Tag des Patienten“ am 26. Januar 2017 – Patientenfürsprecher am Klinikum Neumarkt beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag

Fotos: Christian Schimek und Karl-Heinz Stöckle
Fotos: Christian Schimek und Karl-Heinz Stöckle

Am 26. Januar 2017 wird bundesweit mit Veranstaltungen und Vorträgen in Krankenhäusern auf die Rechte von Patienten aufmerksam gemacht. Auch das Klinikum Neumarkt beteiligt sich an diesem Aktionstag: Am Donnerstag, 26. Januar 2017 werden in der Zeit von 12.00 – 15.00 Uhr die beiden ehrenamtlichen Patientenfürsprecher Anita Pröpster und Dr. Gerfrid Vogel am Infostand in der Eingangshalle zur Verfügung stehen und Fragen rund um den Aufenthalt, die Behandlung im Krankenhaus sowie zum Thema Patientenrechte beantworten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliederstärkster Ortsverband in der CSU Neumarkt - der Ortsverband Stadtmitte - hielt seine Ortshauptversammlung ab

Fotos: Christian Schimek und Karl-Heinz Stöckle
Fotos: Christian Schimek und Karl-Heinz Stöckle

Als erster der 14 CSU-Ortsverbände fanden auch die turnusgemäßen Neuwahlen statt.

Christian Schimek, der das Amt des Vorsitzenden seit zwei Jahren innehat und auch Schatzmeister des CSU Stadtverbandes ist, wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern wiedergewählt. Ebenfalls wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Josef Hierl, Michael Stepper und Karl-Heinz Stöckle einstimmig für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„Eine kosmische Katastrophe formt eine einzigartige Landschaft – das Nördlinger Ries

Echter Mondstein in dem Rieskrater Museum in Nördlingen; Fotos: Rieskrater Museum Nördlingen http://www.rieskrater-museum.de
Echter Mondstein in dem Rieskrater Museum in Nördlingen; Fotos: Rieskrater Museum Nördlingen http://www.rieskrater-museum.de

Am Freitag, den 27. Januar um 18:30 Uhr wird Frau Dipl.-Geol.  Poesges über Meteoriten, Asteroiden und die Entstehung des Nördlinger Rieses  auf der Sternwarte Neumarkt referieren. Der Rieskrater verdankt seine Entstehung einer kosmischen Katastrophe vor ca. 15 Millionen Jahren. Durch die Kollision eines ca. 1 km im Durchmesser großen Asteroiden mit der Erde entstand das Nördlinger Ries, das als fast kreisrunder Fremdkörper, die Schwäbische Alb von der Fränkischen Alb trennt.

mehr lesen 0 Kommentare

Syrisches Flüchtlingsschicksal

Neumarkt - Das Evangelische Bildungswerk veranstaltet am Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 19.00 Uhr im Johanneszentrum, Ringstraße 61 einen Abend aus der Themenreihe „Menschen vor Ort“.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Dieser Winter zeigt Eigentümern deutlich die Schwachstellen ihres Gebäudes: Thermografie-Aktion von Landkreis und Stadt Neumarkt macht diese sichtbar

Fotos: privat
Fotos: privat

Temperaturen unter null, Eis und Schnee: Was Wintersportfreunde begeistert, ist für so manches Gebäude der Offenbarungseid. Denn viele Gebäude zeigen jetzt bei den Wänden, Dächern oder Fenstern ihre Schwachstellen und bei so manchen Räumen sorgt die Kälte dafür, dass sie in diesen Tagen kaum mehr zu beheizen sind. Mit Hilfe der Wärmebildkamera lassen sich diese Schwachstellen bildlich darstellen. Aussagefähige Bilder entstehen dann, wenn eine Temperaturdifferenz von etwa 15-20 °C zwischen Innen und Außen besteht.

mehr lesen 0 Kommentare

2. Neumarkter Klimaschutzpreis: Aufruf zur Bewerbung

Fotos: Dr. Franz Janka
Fotos: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Stadträtin Ruth Dorner, Hans Werner Gloßner vom gleichnamigen Immobilienbüro und Georg Hollfelder von Klebl Hausbau sowie dem Leiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung Ralf Mützel, zur Bewerbung um den diesjährigen Neumarkter Klimaschutzpreis aufgerufen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lissy´s Vereins-Übierraschung

mehr lesen 0 Kommentare

Yoga im Café der Welt

Foto: Helga Göllner
Foto: Helga Göllner

Wie immer boten die Projektleiterinnen vom Café der Welt, Gundel Deininger und Helga Göllner, ein interessantes Programm - diesmal wurde gemeinsam Yoga erprobt. Unter fachkundiger Anleitung von Gertrud Wagle lernten die Café der Welt-Teilnehmerinnen zahlreiche Yogaübungen kennen, u.a. die Einsteigerübung "der Baum".

mehr lesen 0 Kommentare

10 Jahre Heimat unter einem Dach

Foto: Katja Schumann
Foto: Katja Schumann

Jahresprogramm 2017 des HAUSES AM HABSBERG und Jahresbücherl 2017 des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege vorgestellt

 

„Mehr als 10 000 Veranstaltungsteilnehmer sind ein klares Indiz: Die Umweltbildungsarbeit des HAUSES AM HABSBERG, des Landschaftspflegeverbandes und des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege kommt bei den Menschen an“, bringt es Landrat Willibald Gailler bei der Vorstellung des Jahresprogramms 2017 des Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrums HAUS AM HABSBERG auf den Punkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Kinder entdecken ihre Stadt – Ein Besuch im Rathaus

Foto: Helga Göllner
Foto: Helga Göllner

In der Reihe „Kinder entdecken ihre Stadt“ stand am 18. Januar das Neumarkter Rathaus auf dem Programm. Verwaltungsrat Thomas Thumann begleitete die Kinder auf einer interessanten Erkundung des Sitzungssaals, wo sie sich auf Stühle setzen durften, auf denen sonst bei einer Stadtratssitzung u.a. der Oberbürgermeister oder die Bürgermeister ihren Platz haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Gut geparkt ist halb bestanden - „NeuerMarkt“ unterstützt Fahrschulen im Landkreis.

Fotos: Fabian Schreiner
Fotos: Fabian Schreiner

Gut geparkt ist halb bestanden, unter diesem Motto hilft das Stadtquartier „NeuerMarkt“ den Fahrschulen und ihren Schülern das Einparken in Parkhäusern zu erlernen. Mit einer kostenlosen Premium Parkkarte können die angehenden Autolenker in Zukunft das Fahren und Parken in Parkhäusern und Tiefgaragen unter Anleitung ihres Fahrlehrers erlernen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neujahrsempfang in Mistelbach

Hohe Auszeichnung für Ulrike Rödl in Mistelbach. Im Bild Bürgermeister Dr. Alfred Pohl, Ulrike Rödl, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner und Partnerschaftsreferentin Dora Polke, Stadt- und Kreisrat Helmut Jawurek Foto: Helmut Jawurek
Hohe Auszeichnung für Ulrike Rödl in Mistelbach. Im Bild Bürgermeister Dr. Alfred Pohl, Ulrike Rödl, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner und Partnerschaftsreferentin Dora Polke, Stadt- und Kreisrat Helmut Jawurek Foto: Helmut Jawurek

Einen wirklichen Besucheransturm erlebte der Mistelbacher Bürgermeister Dr. Alfred Pohl bei seinem Neujahrsempfang im großen Mistelbacher Stadtsaal. Zahlreich waren Personen des öffentlichen Lebens der niederösterreichischen Partnerstadt von Neumarkt seiner Einladung gefolgt. Die Stadt Neumarkt war mit Partnerschaftsreferent Kreis- und Stadtrat Helmut Jawurek vertreten. Bürgermeister Dr. Pohl ging in seiner Neujahrsansprache besonders auf das Ehrenamt in zahlreichen Vereinen und Organisationen in der Stadtgemeinde Mistelbach ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Weniger Sterbefälle in Neumarkt 2016

Die Zahl der Sterbefälle in der Stadt Neumarkt hat im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr abgenommen. Dies geht aus den internen Aufzeichnungen des Standesamtes Neumarkt hervor. Insgesamt wurde bei 831 Verstorbenen im letzten Jahr Neumarkt als Sterbeort eingetragen. 2015 waren es noch 930 Sterbefälle gewesen, dies entspricht einer Abnahme von rund 10,65 Prozent bei den Sterbefällen gegenüber dem Vorjahr.

mehr lesen 0 Kommentare

Dekan Distler geht in den Ruhestand

Eichstätt/Neumarkt. (pde) – Dekan Msgr. Richard Distler (70), Pfarrer der Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau in Neumarkt, wird zum 1. September in den Ruhestand treten. Ein entsprechendes Gesuch hat der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke mit Wirkung vom 31. Januar angenommen und ihn bis zum Eintritt in den Ruhestand zum Pfarradministrator seiner bisherigen Pfarrei ernannt. Er wird damit bis zum Ruhestand weiterhin seine Aufgaben in der Pfarrei und als Dekan wahrnehmen. Die Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau in Neumarkt wird zur Wiederbesetzung im Pastoralblatt des Bistums Eichstätt ausgeschrieben.

mehr lesen 0 Kommentare