Vortrag zum Thema Europa von evangelischer und katholischer Erwachsenenbildung

Professor Hengsbach
Professor Hengsbach

„Was ist los mit dir, Europa?“ fragte Papst Franziskus, als er mit dem Karlspreis der Stadt Aachen ausgezeichnet wurde. Die EU ist anscheinend aus den Fugen geraten. Nationale Strömungen durch- kreuzen die Verständigung und den Zusammenhalt. Die Politik verliert sich im Asylstreit. Was kann helfen? 

Friedhelm Hengsbach, Deutschlands führender Sozialethiker, fordert ein radikales Umdenken: Gute Arbeit und Lebensperspektiven für die Jugend im Süden und Osten Europas. Faire Beziehungen zu Entwicklungs- und Schwellenländern und mehr direkte Beteiligung der Völker. Nach dem Vortrag gibt es noch genügend Zeit für Rückfragen und den gemeinsamen Austausch und Gespräche

Der Vortrag findet am Montag, den 19. November um 19.30 Uhr im Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Straße 1 statt. Referent ist Friedhelm Hengsbach, Professor für Christliche Sozialwissenschaften in Frankfurt a.M.. Eingeladen sind alle interessierten Personen, unabhängig von religiöser oder kirchlicher Zugehörigkeit. Der Eintritt ist frei.