„Kinderabend: Saturn ein Planet mit „Schwimmreifen“ für Kinder ab 6 Jahren

Foto: Michael Endig Sternwarte Neumarkt, Saturn
Foto: Michael Endig Sternwarte Neumarkt, Saturn

Der Kinderabend am kommenden Freitag wendet sich wie gewohnt und allseits beliebt an Kinder ab 6 Jahren. Der Sternenfreund Andreas Leonhardt wird auf seine wirklich mitreißende Art den Kindern den Saturn zeigen und erklären. Jedes Kind, aber auch jeder Erwachsene, der diesen Planeten mal durch ein Fernrohr gesehen hat, ist von seiner Schönheit fasziniert. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr.

An den Planetenmodellen werden die Kinder spielerisch lernen, wie sich die Planeten um die Sonne bewegen. Aber die Kinder werden auch erfahren, was passieren würde, wenn man den Saturn in eine gigantische Badewanne voll Wasser werfen würde! Natürlich werden die kleinen Besucher auch viel über die wunderschönen Ringe berichtet bekommen. Als nächstes geht es zu den Monden dieses Planeten. Der größte von ihnen, der Titan, hat sogar eine Atmosphäre. Ein anderer Trabant hat eine schwarze und eine weiße Seite! Die Umlaufzeiten der Monde hängen auch auf eine geheimnisvolle Weise zusammen. Aber dieses Rätsel wird Andreas Leonhardt mit den Kindern lösen! Am Ende des Kinderabends zeigt der Sternenfreund noch, welche komischen Schleifen der Saturn am Himmel schreibt.

 

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit den Nachthimmel mit den Teleskopen zu beobachten. Bei schlechtem Wetter wird nach dem Vortrag nur eine Führung durch die Sternwarte angeboten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=30-06-2017

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0