Bunte Kinderkunst-Ausstellung in der Stadtbibliothek

Fotos: Stadtbibliothek / Bernhard Gruber
Fotos: Stadtbibliothek / Bernhard Gruber

Die Grundschule Bräugasse stellt von 27. Juni bis zum 27. Juli 2017 Schülerarbeiten in der Stadtbibliothek aus, die im Kunstunterricht entstanden sind. Ursprung der Idee war das Vorhaben, die schönen Kinderbilder nicht nur in den Fluren der Schule zu zeigen. Eine Ausstellung der Werke in der Öffentlichkeit gibt den Kindern eine größere Wertschätzung für ihre Kreativität und ihre Anstrengung. Bernd Gruber, der Bibliotheksleiter, hat dem Vorhaben freudig zugestimmt, und die Organisation der Ausstellung unterstützend begleitet.

Gleich im Foyer und auch in der Kinderabteilung stehen die Kunstwerke als bunte Farbkleckse vor den Regalen. Zu sehen sind Bilder, die von Künstlern wie James Rizzi oder Hundertwasser inspiriert wurden, oder auch kreative Selbstporträts der Kinder. Bunte Blumenbilder, detaillierte Zeichnungen, jahreszeitliche Themen und vieles mehr gibt es dabei zu entdecken. Eine gute Gelegenheit für Mamas, Papas, Omas, Opas und natürlich auch für alle anderen Besucher die Werke zu bewundern und gleichzeitig in der Bücherei etwas zu schmökern. Vielleicht findet sich ja schon die passende Ferienlektüre.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0