„Tomorrow – Die Welt voller Lösungen“ kostenlos im Rialto Palast Kino zu sehen

Am 17. Mai 2017, zwei Tage vor der Vergabe des Neumarkter Klimaschutzpreises, wird um 19 Uhr der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ im Rialto Kino gezeigt. Die zeitliche Nähe zum Neumarkter Klimaschutzpreis ist dabei kein Zufall. Während beim Klimaschutzpreis Menschen aus der Region für ihr besonderes Engagement für die Umwelt gewürdigt werden, zeigt der Film Beispiele aus aller Welt, mit denen Bürger mit alternativen und ökologischen Ideen für Veränderungen sorgen. Die Veranstaltung stammt aus der Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“, die von Gloßner Immobilien, von Klebl Hausbau, von der Neumarkter Lammsbräu und von der Stadt Neumarkt gefördert wird.

Der Eintritt ist frei. „Tomorrow“ ist ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Als die französische Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) und der Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0