„Eine unbequeme Wahrheit“ kostenlos im Rialto Kino zu sehen

Vorstellung der Filmreihe im Februar 2017 Foto: Bürgerhaus
Vorstellung der Filmreihe im Februar 2017 Foto: Bürgerhaus

Der nächste Film der Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ heißt „Eine unbequeme Wahrheit“ und wird am Mittwoch, 15. Februar 2017 um 19:00 Uhr im Rialto Palast in der Kirchengasse 7 in Neumarkt gezeigt. Alle Interessierten können sich diesen Film dort kostenlos ansehen, da die Vorstellung von Gloßner Immobilien, von Klebl Hausbau, von der Neumarkter Lammsbräu und von der Stadt Neumarkt gefördert wird.

 

Im Film erklärt Al Gore, der ehemalige Vizepräsident der USA, den rasanten Klimawandel in einer für jeden verständlichen Art und Weise. Mit Bildern, Temperaturkurven und animierten Grafiken etwa zur Polkappenschmelze veranschaulicht er den Stand der Klimaforschung, zeigt mögliche Lösungswege und beschwört die Notwendigkeit des schnellen Handelns. Die Zuschauer erfahren mehr über die Hintergründe der Erderwärmung und über seine Auswirkungen, z.B. auf die weltweiten Gletscher, auf den Golfstrom und auf das Verhalten von Zugvögel. Der Film stammt aus dem Jahr 2006 und gewann den Oscar 2007 für den besten Dokumentarfilm. Der Eintritt ist frei.

 

Fotos: Archiv Jugendbüro Stadt Neumarkt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0