Eichstätter Dommusik stellt Programm für 2017 vor

v.l. Domorganist Martin Bernreuther, Domkapellmeister Christian Heiß und Domdekan Willibald Harrer präsentieren das neue Programm der Eichstätter Domkonzerte Foto: Daniela Olivares
v.l. Domorganist Martin Bernreuther, Domkapellmeister Christian Heiß und Domdekan Willibald Harrer präsentieren das neue Programm der Eichstätter Domkonzerte Foto: Daniela Olivares

Ein Chorkonzert mit jungen Stimmen, das Oratorium „Die Schöpfung“ von Haydn und ein Konzert des Knabenchors aus Trondheim (Norwegen) sind die Höhepunkte der Eichstätter Domkonzerte für das Jahr 2017. Zu Beginn des Jahres am Sonntag, 8. Januar, gibt es ein Konzert für Posaune, Alphorn und Orgel. Armin Rosin spielt Posaune und Alphorn, an der Orgel ist Martin Bernreuther. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Mädchenkantorei am Dom zu Limburg gastiert in Eichstätt am Sonntag, 12. Februar. Gemeinsam mit der Eichstätter Jugendkantorei gestalten sie um 16 Uhr ein Chorkonzert mit jungen Stimmen. Bastian Fuchs begleitet an der Orgel. Am Sonntag, 26. März, findet das Passionskonzert „Laetare Jerusalem“ um 19 Uhr statt. Es singt die Eichstätter Schola Gregoriana, die Orgel spielt Martin Bernreuther.

 

Das Oratorium von Joseph Haydn „Die Schöpfung“ steht am Sonntag, 21. Mai, auf dem Programm. Es musizieren der Eichstätter Domchor und das Barockorchester L’Arpa festante. Es singen: Anna Nesyba (Sopran), Johannes Strauß (Tenor) und Uwe Schenker-Primus (Bass). Die Leitung hat der Eichstätter Domkapellmeister Christian Heiß. Der Knabenchor des Nidarosdomes aus Trondheim (Norwegen) kommt am Sonntag, 25. Juni, zu einem Chorkonzert nach Eichstätt. Die Leitung hat Bjørn Moe. Beginn ist um 19 Uhr. Die Programmreihe „Samstagskonzerte“ beginnt dieses Jahr am 15. Juli. Dabei gestalten verschiedene Organisten im wöchentlichen Wechsel während der Sommermonate jeweils ab 11.30 Uhr eine halbe Stunde mit Orgelmusik. Ein Orgelkonzert gibt Domorganist Martin Bernreuther am Sonntag, 22. Oktober, um 19 Uhr. Am Jahresende steht das traditionelle Weihnachtskonzert des Eichstätter Domchors unter Leitung von Christian Heiß auf dem Programm, 2017 fällt der Termin auf Sonntag, den 17. Dezember.

Das ausführliche Programm ist im Internet unter www.eichstaettter-dommusik.de zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0