BRK – Aktion „Leben schützen 2016“ - Setzen Sie ein Zeichen und spenden Sie!

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit führt das Bayerische Rote Kreuz Neumarkt die Aktion „Leben schützen“ unter dem Motto „Setzen Sie ein Zeichen und spenden Sie“ durch. Zweck dieser Aktion ist es auch, die Bevölkerung über die ständig wachsenden Aufgaben des Roten Kreuzes aufmerksam zu machen.

Nahezu jeder hat im Laufe seines Lebens einmal Kontakt zum Roten Kreuz und nimmt seine Leistungen für sich selbst oder seine Familie in Anspruch. Das Rote Kreuz ist das Symbol für den selbstlosen Einsatz von Menschen für Menschen. Ob bei Verkehrsunfällen, Bränden, Sanitätsdiensten, an den Wachstationen der Wasserwacht oder im Bereich der Ersten Hilfe - im BRK-Kreisverband Neumarkt sind viele Helfer rund um die Uhr aktiv, um Leben zu retten, Menschen beizustehen und je nach Situation zu helfen. Sie schauen nicht weg, wenn andere Hilfe brauchen, sondern packen an, so BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann.

 

Doch bei aller Einsatzbereitschaft – ohne Ihre finanzielle Unterstützung kann ds Rote Kreuz nichts tun.

 

Warum bittet das Rote Kreuz Sie um Ihre Spende? Wer Menschen helfen will, braucht gut ausgebildete Fachleute. Wer bedürftigen Personen wieder Halt geben will, muss dies in geeigneter Form tun. Wer Leben retten will, braucht die richtigen Hilfsmittel.

Setzen auch Sie ein Zeichen und helfen Sie dem Roten Kreuz mit Ihrer Spende, die wichtigen Hilfsangebote in der Stadt und im Landkreis Neumarkt zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten. Ihre Unterstützung ist für das Rote Kreuz eine wertvolle und wirklich unschätzbare Hilfe.

 

BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann hofft, dass die Bevölkerung wie bisher mit einer finanziellen Zuwendung die Arbeit des örtlichen Roten Kreuzes unterstützt, und somit die Leistungskraft und die Einsatzbereitschaft unserer Hilfsorganisation stärkt. Alle eingegangenen Beträge bleiben im eigenen Landkreis und sind für die vielen anfallenden Rotkreuzaufgaben bestimmt.

 

BRK-Kreisvorsitzende Altlandrat Albert Löhner und BRK- Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann bitten in einem Brief, der vielen Haushalten im Landkreis in den nächsten Tagen zugestellt wird, die Aktion „Leben schützen 2016“ wohlwollend zu unterstützen.

 

Sollte ein Haushalt keinen Brief erhalten haben, aber eine Spende machen wollen, so freut sich das Rote Kreuz über eine Überweisung an folgendes Spendenkonto:

Sparkasse Neumarkt

IBAN: DE52 7605 2080 0000 0183 33

BIC: BYLADEM1NMA

Kennwort „Leben schützen“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0