Nachtwächter-Führung in der Adventszeit

Schon fast zur Tradition geworden sind die „Nachtwächter-Führungen“ im Rahmen des Programms beim Neumarkter Weihnachtsmarkt. Auch heuer wird es sie geben, und zwar an insgesamt fünf Donnerstagen vom 24.11. bis 22.12. sowie am Samstag, 10.12.2016. Start ist jeweils um 18 Uhr an der Rathaustreppe. Teilnehmen können alle geschichtsinteressierten Zuhörer und sie erleben dabei eine spannende und interessante Führung mit dem „Nachtwächter“, der sie in historischer Gewandung und mit der Laterne ausgestattet durch die weihnachtliche Altstadt geleitet. Die beiden Gästeführer Georg Ziegler und Dr. Frank Präger nehmen die Teilnehmer gerne mit auf eine Zeitreise durch die Neumarkter Geschichte und erzählen Anekdoten und Geschichtchen.

Zum Aufwärmen nach der besonderen Stadtführung erhält jeder Teilnehmer einen Gutschein für einen Glühwein am Stand von „Aktives Neumarkt“ beim Weihnachtsmarkt. Das Nachtwächter-Programm ist ein Angebot des Amtes für Touristik. Eine Anmeldung zu dieser Gästeführung „für jedermann“ ist zu empfehlen, da erfahrungsgemäß die 30 buchbaren Plätze immer sehr stark nachgefragt sind. Der Preis für die rund 80-minütige Tour beträgt Euro 5,-- pro Person inklusive des Glühwein-Gutscheins.

Eine Online-Anmeldung ist möglich unter www.neumarkt.de/nachtwächter2016 oder auch gerne persönlich in der Tourist-Information in der Rathauspassage. Dort muss das Ticket dann auch bezahlt werden und der Gast erhält seinen Glühwein-Gutschein.

Ein Hinweis noch darüber hinaus: Falls Neumarkter Firmen oder Vereine einen „eigenen Nachtwächter“ buchen möchten, so ist dies als private Gruppenführung zu Euro 60,-- pro Gruppe bis maximal 25 Personen auch jederzeit möglich (hier allerdings ohne den Glühwein-Gutschein). Eine Buchung ist online möglich unter www.neumarkt.de/führungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0