Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Auf der Kreisstraße NM 6 bei Postbauer-Heng ereignete sich am 07.11.2016, gg. 17.15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer befuhr die NM 6 von Kemnath kommend in Richtung Postbauer-Heng. Am Ende der Rechtskurve beim Kago-Schloss kam er auf der feuchten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab.

Er prallte gegen drei Schutzplankenfelder. Im Wasserdurchlass überschlug er sich und kam zwischen Fahrbahn und Radweg auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Schaden am Fahrzeug ca. 5000 Euro, Fremdschaden ebenfalls ca. 5000 Euro.

 

Verkehrsunfälle mit Unfallflucht

Am 07.11.2016, zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr stellte ein 47-jähriger Mann seinen Pkw, BMW, in Neumarkt auf dem Lährer Weg ab. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen den geparkten Pkw und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am BMW entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

 

Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß in Neumarkt am 07.11.2016, zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr gegen den linken Außenspiegel eines Pkw, VW/Polo. Der Polo war in der Friedenstraße, Höhe Altenheim, ordnungsgemäß abgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am VW entstand ein Schaden von ca. 80 Euro.

 

Am 07.11.2016, zwischen 18.00 Uhr und 21.00 Uhr stieß ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den Außenspiegel eines Pkw, VW/Tiguan. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der VW/Tiguan war in Neumarkt in der Mühlstraße ordnungsgemäß geparkt. Schaden ca. 300 Euro.

 

Trunkenheit im Verkehr

Am 07.11.2016, gg. 09.15 Uhr wurde ein 39-jähriger Lkw-Fahrer in Neumarkt in der Dreichlingerstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Die Weiterfahrt mit dem Lkw wurde unterbunden. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.

 

Einbruch/Diebstahl

Am 07. Nov. 2016, gg. 20.05 Uhr überraschte ein 61-jähriger Mann drei unbekannte Täter, die kurz zuvor in sein Einfamilienhaus in Postbauer-Heng in der Jäckleinstraße eingebrochen waren. Die Täter verließen fluchtartig das Gebäude durch das zuvor aufgebrochene Fenster. Die weitere Fluchtrichtung war in Richtung Sportplatz/Trichterstraße. Aus der Wohnung wurden eine Armbanduhr sowie Bargeld in Höhe von 130 Euro entwendet. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0