Denkmalpreis des Bezirks Oberpfalz 2016 in Gnadenberg verliehen

Nach der Denkmalmedaille 2016, welche Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle am 30. Juni 2016 in München an Bürgermeister Helmut Himmler, Dr. Sandra Frauenknecht und Pfarrer Hans Reicherzer verliehen hatte, wurde dem Kulturhistorischen Verein Gnadenberg jetzt eine weitere Ehre zuteil. Bezirkstagspräsident Franz Löffler überreichte am Dienstagabend im Konvent-Gebäude des ehemaligen Birgitten-Klosters Gnadenberg den Denkmalpreis des Bezirks Oberpfalz 2016 für das sanierte Objekt.

In seiner Laudatio würdigte Löffler das vorbildliche Zusammenwirken der Gemeinde Berg mit dem Kulturhistorischen Verein und der Kirchenstiftung Gnadenberg beim 2015 abgeschlossenen 1,5-Millionen-Projekt „Instandsetzung des ehemaligen Konvent-Gebäudes des Klosters Gnadenberg.“ Die Beteiligten haben – so der Bezirkstagspräsident – einen wichtigen Beitrag zum Denkmalschutz in der Oberpfalz geleistet und daher sei die Auszeichnung folgerichtig und angemessen. Unter den zahlreichen Gästen in Gnadenberg waren Landrat Willi Gailler, Bürgermeister Helmut Himmler, Bezirksrat und Altlandrat Albert Löhner sowie Bezirksrätin Gabriele Bayer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0