Mehrfamilienhaus Spitalgasse 13 fertiggestellt

Bürgermeister Albert Löhner konnte zusammen mit weiteren Vertretern der Stadt verkünden, dass der Neubau des Mehrfamilienhauses in der Spitalgasse 13 abgeschlossen ist. In relativ kurzer Bauzeit habe die Stadt hier seit Dezember letzten Jahres einen Neubau hochgezogen, der wie Bürgermeister Löhner sagte „ein wahres Schmuckstück geworden ist“. Er dankte den Beteiligten insbesondere Alexander Baumann vom Hochbauamt der Stadt, der die Entwurfs- und Genehmigungsplanung erstellt hat, während das Architekturbüro Sturm & Schmidt dann Werkplanung, Ausschreibung und Bauleitung übernommen haben.

Entstanden ist ein sehr anschauliches Wohngebäude, in dem sich eine 3-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss, eine 4-Zimmer-Wohnung im ersten und eine weitere 4-Zimmer-Wohung im Dachgeschoss befinden. Insgesamt wurden 263 Quadratmeter Wohnfläche neu geschaffen. Das besonders erfreuliche dabei sei, dass die Stadt deutlich unter den früheren Kostenberechnungen liegt. Statt der avisierten 917.000 Euro werden es nun 856.000 Euro sein. Bürgermeister Löhner dankte Stadtbaumeister Matthias Seemann, Hochbauamtsleiter Thomas Beygang, Alexander Baumann, und Architekt Jochen Sturm sowie den Planern, Statikern und den am Bau beteiligten Baufirmen. Bei der Vorstellung des neuen Wohngebäudes wies Bürgermeister Löhner darauf hin, dass die Stadt immer zweifach gefordert ist, wenn es um das Thema Wohnen geht. Zum einen müsse die Stadt dafür sorgen, Wohnbaugebiete auszuweisen. Dies sei in den letzten zehn Jahren umfangreich geschehen. Insgesamt habe die Stadt rund 19 Hektar Wohngebiete mit einem rechtskräftigen Bebauungsplan baureif gemacht. Er erinnerte dabei an zehn neue Parzellen in Pölling Bühl II und an die neuen Wohnbaugebiet Mozartstraße, Obere Klosterwiese, den Bereich Altenhof / Riedlweiher und die vor kurzem abgeschlossene Erschließung von 13 Parzellen am Unteren Lährer Berg. Momentan läuft die Erschließung für weitere 19 Wohneinheiten am Oberen Lährer Berg. Auch selber investiere die Stadt immer wieder in Gebäude. So habe man etwa das Mehrfamilienhaus in der Paul-Pfleiderer-Straße oder im Moosweg, das Mehrfamilienhaus Rainbügl 34 oder nun das Wohngebäude in der Spitalgasse erstellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0