Vorstellung des Programmes der Ausbildungsmesse 2016

Nach der sehr großen Resonanz in den vergangenen Jahren wird auch heuer wieder eine Ausbildungsmesse im Landkreis Neumarkt veranstaltet, so Landrat Willibald Gailler zusammen mit Wirtschaftsreferent Michael Gottschalk, den Wirtschaftsförderern Michael Endres und Bernd Hofmann sowie Albert Hierl, dem Leiter der Berufsschule Neumarkt bei der Programmvorstellung der Ausbildungsmesse 2016. Landrat Willibald Gailler ruft alle Jugendlichen, die vor einer Berufsausbildung stehen auf, die Ausbildungsmesse zu besuchen.

 

 

 

Die Ausbildungsmesse 2016 (Start in 2005) ist wieder ein Gemeinschaftsprojekt des Referates Wirtschaftförderung im Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. und der Berufsschule Neumarkt, dem Arbeitskreis Schule und Wirtschaft, zusammen mit IHK und HWK Regensburg, Kreishandwerkerschaft, Bundesagentur für Arbeit, und zahlreichen Betrieben, Firmen, Einrichtungen und Schulen.

 

Am Mittwoch, 19. Oktober, können interessierte Schülerinnen und Schüler, Schul-klassen, Eltern und sonstige Interessierte zwischen 8.45 Uhr und 16.00 Uhr im Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Neumarkt an heuer ca. 55 Infoständen die notwendigen Informationen aus erster Hand über Berufe und Berufsmöglichkeiten einholen. Im Rahmen der Ausbildungsmesse präsentieren Firmen und Institutionen Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Betrieben. Es werden Workshops, Vorträge und Aktionen angeboten.

 

Besonders ist, dass an diesem Tag „offener Unterricht mit offenen Klassenzimmern“ in der Berufsschule angeboten wird. Im Rahmen der „Lebenden Werkstätten“ können ab 08:45 Uhr bei allen Berufsfeldern der Berufsschule viele Aktionen und besondere Einblicke in die Berufe genommen werden, beginnend von Agrartechnik, über Bautechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, zu Gesundheit mit Körperpflege, Ernährung und Hauswirtschaft. Auch stellen wieder viele AZUBIS selbst ihre Ausbildungsberufe aus eigener Sicht und Erfahrung vor.

 

Großer Andrang wird erwartet beim Berufsinteressenstest der Handwerkskammer.

 

Vorträge zu den Berufsmöglichkeiten der Bundeswehr finden um 09:30 Uhr, 11.30 Uhr und - bei Bedarf - auch um 14:00 Uhr statt, zu den Berufsmöglichkeiten der Polizei um 10:30 Uhr, 12:30 Uhr und – bei Bedarf – um 15:00 Uhr.

 

Weitere Informationen rund um die Ausbildungsmesse einschließlich Messeplan, Veranstaltungsprogramm usw. unter:

 

www.beruflichesschulzentrum.com, www.ausbildungsmesse-neumarkt.de, www.wirtschaft-neumarkt.de .

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0