Ein Tag im Zeichen der Gesundheit: Pfleiderer Neumarkt lud Mitarbeiter zum Gesundheitstag ein

Neumarkt, 13.10.2016 – „Beruf, Schule, Familie, Haushalt – im ganz normalen

Alltagsstress nehmen sich die Menschen oft nur wenig Zeit, um über ihre Gesundheit

nachzudenken“, erklärt Brigitte Frauenknecht, Personalleiterin bei Pfleiderer: „Dabei ist

sie das Wertvollste, was wir haben.“ Um die Mitarbeiter regelmäßig daran zu erinnern, hat man auch in diesem Jahr zum Gesundheitstag geladen. „Damit geben wir unseren

Kollegen die Möglichkeit, sich einmal bewusst und während der Arbeitszeit damit zu befassen, was hilfreich ist, um etwas für seine Gesundheit zu tun“, so Lothar Sennebogen, Werkleiter bei Pfleiderer in Neumarkt.

Mit Hilfe mehrerer Firmen aus der Region hat das Team um Brigitte Frauenknecht ein abwechslungsreiches Programm organisiert: Das Studio „MyFitness“ beispielsweise stellte verschiedene Trainingsgeräte vor. Des Weiteren wurden Schnupperkurse in Nordic Walking von Welt der Sinne oder Jumping-Fitness von Kerstin Lewey aus Postbauer-Heng angeboten. An einem seperaten Stand gab es von der AOK Gesundheitskasse Tipps rund um die gesunde und richtige Ernährung.

 

Individuelle Beratung und Tests: „Kostenlos und vertraulich, versteht sich“

„Und wer wollte, konnte auch eine individuelle Ernährungsberatung vereinbaren oder seinen Body-Mass-Index messen lassen – also sein Körpergewicht in Relation zur Körpergröße“, erzählt Sennebogen: „Alles kostenlos und streng vertraulich, versteht sich.“ Die Vital Apotheke Neumarkt informierte außerdem über den Jod-Mangel in der Region, wie es dazu kommt und was man dagegen tun kann. An ihrem Infostand konnten

die Pfleiderer-Mitarbeiter nicht nur ihr eigenes Kräutersalz mit Jod mischen, sondern auch einen kostenlosen Schilddrüsen- und Blutzuckertest machen.

 „Eine ausgewogene Ernährung, Bewegung und Krankheitsprävention machen wir bei Pfleiderer aber nicht nur an Aktionstagen wie heute zum Thema Gesundheit und Ernährung, sondern das ganze Jahr über“, erklärt die Personalleiterin. Dies zeige sich auch am Beispiel des Mitwirkens bei IGUN (Initiative Gesunde Unternehmen Neumarkt) sowie auch an der Institution eines aktiven Arbeitskreises Gesundheit bei Pfleiderer oder

Aktionen zur Ergonomie am Arbeitsplatz und Rückenschule.

 

Darüber hinaus kooperiert der Holzwerkstoffhersteller mit zwei Fitnessstudios in der Region. „Und neben dem Betriebsarzt kommt regelmäßig eine Physiotherapeutin zu uns ins Haus um Mitarbeitern Massagen vor Ort anzubieten“, sagt Frauenknecht: „Dieses Angebot hat sich sehr bewährt – ebenso wie die kostenlose Obst- und Wasserversorgung für alle.“

 

Vor dem Gesundheitstag wurde eine Umfrage durchgeführt, um zu ermitteln welche Themen am Gesundheitstag aufgegriffen werden sollen. Die aktiven Teilnehmer hatten Chancen auf tolle Gewinne. So hatten drei Mitarbeiter das Glück von der Standortleitung aus dem Lostopf gezogen zu werden und Preise entgegen zu nehmen. Über einen Activity Tracker als ersten Preis freute sich Klaus Bechtold. Christina Wittmann bekam einen Kindle E-Book Reader und Angie Scheithauer als drittplatzierte erhielt einen

wasserdichten MP3- Player.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0