Plätze frei: Schulung zur geistlichen Leitung in der Jugendarbeit

Eichstätt. (pde) – Für die Schulung zur geistlichen Leitung in der kirchlichen Jugendarbeit sind noch Plätze frei. Junge Männer und Frauen ab 18 Jahren können an dem Kurs teilnehmen, den der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Eichstätt organisiert. Erster Termin ist ein Vortreffen am Freitag, 14. Oktober, im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz.

Die Kursteilnehmer werden befähigt, Jugendliche auf ihrem religiösen Weg zu begleiten. Sie unterstützen die Ortsgruppen kirchlicher Jugendverbände in ihrem Engagement und zeigen Möglichkeiten, christliche Gemeinschaft erlebbar zu machen. Die geistliche Leitung hilft den Ortsgruppen außerdem, jugendgemäße Ausdrucksformen des Glaubens zu finden. Anders als beim Vorgängerkurs können sich diesmal auch junge Erwachsene anmelden, die nicht in der verbandlichen Jugendarbeit aktiv sind. Der Kurs ist außerdem offen für Interessierte, die sich mit ihrem Glauben auseinandersetzen wollen, aber noch kein konkretes Engagement in einer Jugendgruppe im Auge haben.

 

Der Kurs beginnt nach dem Vortreffen mit einem Seminarwochenende in Nürnberg von Freitag, 2. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember. Bis zur Abschlussfeier im November 2017 sind ein weiteres Seminarwochenende sowie ein Studientag und ein Termin zur Praxisreflexion geplant. Der Kurs beinhaltet außerdem ein Schnupperpraktikum.

 

Informationen und Anmeldung unter www.bdkj-eichstaett.de, Tel. (08421) 50-661, Fax (08421) 50-639 oder per E-Mail: bdkj@bistum-eichstaett.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0